MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 21:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.03.2014, 18:04 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2014, 18:43
Beiträge: 8
Ich denke, wenn du mit dem Mann zusammenbleiben und das Problem in den Griff bekommen möchtest ist das wichtigste ruhig zu bleiben und die Sache nicht durch Diskussionen schlimmer zu machen als sie ist. Wenn ihr euch verkrampft und zu sehr auf das Thema versteift wirds nicht besser sondern eher immer schlimmer. Ich wünsche euch trotzdem viel Glück und alles Gute!

_________________
*** Liebe ist Verständnis ***


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.03.2014, 18:46 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 17:03
Beiträge: 12
Wohnort: Südhessen
Also erstmal an euch alle ein ganz dickes Dankeschön für euer Mitdenken, Einfühlen, Tipps, etc. :gruppe:

Dann nochmal an Schocky: mir geht es wirklich so wie den anderen mit deinen Äußerungen. Und das ist absolut nicht böse gemeint. Ich lese einen Satz mindestens fünfmal und überlege mir hin und her, was du mir damit sagen willst. :oops: Danke dir trotzdem dafür! :D Ich weiß, dass manche Dinge, die einem so im Kopf rumschwirren, oft verdammt schwierig sind, in verständliche Worte zu fassen. Gerade meinem Mars gegenüber. :(

Jasminie, genau das ist auch meine Erkenntnis und ich versuche, mich danach zu richten. Ich möchte bewusst meinen Blick auf das Schöne zwischen uns lenken und mich entspannen. Aber das ist sooooo verdammt schwer. Gerade weil er auf dem Absprung ist. Er sagte letztes WE zu mir, er hatte alle Türen und Fenster geöffnet, jetzt seien einige schon wieder zu und er wüsste nicht, ob er den Mut und die Kraft dazu hätte, sie wieder zu öffnen.
Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Wir waren uns seit längerem wieder sehr nah. Das Kuscheln und die Zärtlichkeit hat uns beiden so gut getan. Das Jetzt genießen und nicht an die Zukunft denken, wäre sicher auch hilfreich. Ich versuche es...
Ich möchte unserer Beziehung - zumindest für meinen Teil - die Schwere nehmen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.03.2014, 08:11 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 17:03
Beiträge: 12
Wohnort: Südhessen
Gestern habe ich hier im Strang "Poesie und Gedichte" die wunderschöne Geschichte vom Samenkorn entdeckt. Mir sind vor Rührung die Tränen gelaufen. Einem inneren Impuls folgend, hab ich sie Mars geschickt. :)

Er hat mich angerufen, nachdem er sie gelesen hatte, seine Stimme klang ganz weich. Er hat sich über mein "Geschenk" sehr gefreut, es hat ihn auch berührt. Er fragte mich, welche Gedanken ich beim Lesen gehabt hätte. Ich antwortete ihm, dass ich weniger Gedanken gedacht, als mehr Gefühl gespürt hätte, und dass ich ihm die Geschichte spontan schicken "musste". Er meinte, es sei schön, dass ich mal wieder was spontan gemacht hätte. Ob ich eine Parallele zu uns sehen würde bei der Geschichte. Ich sagte, ja, für mich liegt es auf der Hand, dass es Ähnlichkeiten gibt. Dass ich aber nichts analysieren will, sondern einfach nur spüren möchte. Dass ich sowieso mehr die schönen Dinge mit ihm genießen möchte, da wir sowieso so wenig Zeit miteinander verbringen. Dass ich die Schwere rausnehmen möchte. Darauf meinte er, das würde er alles sofort unterschreiben. :D

Wir haben dann noch über unseren Alltag gesprochen, aber die Energie zwischen uns war eine völlig andere als vorher. Auch der Abschied war viel liebevoller. Mir geht es gerade etwas besser. Ich hoffe so sehr, dass wir die Kurve kriegen. Freue mich auf Freitag und Samstag...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.03.2014, 10:31 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
ich hab noch eine Buddhistenweisheit zu bieten:

"Die grossen Dinge soll man mit Leichtigkeit angehen,
die kleinen mit grosser Ernsthaftigkeit."

in diesem sinne viel glück!

lg pamina

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.

(Susette Gontard)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.03.2014, 08:24 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 17:03
Beiträge: 12
Wohnort: Südhessen
Oh ja pamina, da ist was Wahres dran! Danke Dir! :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 14:51 
Offline
Neuankömmling

Registriert: 10.02.2017, 14:49
Beiträge: 1
Hallo! Lasst mir eine Online-Apotheke mit den besten rezeptfreien Potenzmitteln Ohne Rezept empfehlen. Die Lieferung dauert nur 2 bis 3 Werktage.
http://erektapotheke24.com/


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de