MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 13:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.03.2016, 23:37 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
So. Wir halten fest.

ROM/EU, Außengrenzen,Militär. Scharfes Militär. Mehr oder weniger das Terrain der Erben der Christen.

Und wo ist der Gegner?
Ich würde etwas in die arabisch-muslimische Ecke schielen.
Und dabei die Bibelprophetie von Jesus Christus im Kopfe behalten ("erschrecket nicht, das muss alles so geschehen, denn es wird sich erheben ein Königreich gegen das andere und ein Volk gegen das andere").

Also so wie wir das schon von damals her kennen - nur eine gewaltige Nummer größer (in der christlichen Weltgeschichte kommt alles zweimal vor, einmal im Kleinen und dann im Großen).

Nämlich so wie ich in diesem Lied und dem Video sehr schön umgesetzt finde, thematisch

DAS STAHL VON AVALON - Schlafes Bruder


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.03.2016, 23:49 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
KYRIE ELEISON - Schlafes Bruder

Bild
(Eventuell kriegen wir da noch die ein oder andere Rolle für die Veni hier im Laden als Burgfräulein unter, aber das wird eher unschön, vermute ich)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.03.2016, 00:00 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
( I consider myself as a kind of TROUBADIX oder weiblicher Minnesänger........ früher haben die Minnesänger ja die Burgfräulein ja angesungen. Heute machen die das emanzipiert eben selber auf moderne Art.)

Bild
Tilde und Pami


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.03.2016, 00:05 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
:arrow: Minnesang versteht sich wesentlich als ritterliche Liebhaberei und innerhalb der höfischen Ritterkultur als Konkurrenz hochadeliger Ritter untereinander – analog zu den anderen Formen des Wettkampfes, etwa dem Turnier.

Sollte ich eventuell mal meinem Mann vorschlagen....
Zu dem geh ich JETZT. Öfter mal was Neues. Hehe.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.03.2016, 00:12 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Moment, das gerade gefunden: :!:
"Der geglückte Vortrag eines Minneliedes durch einen Ritter ist in erster Linie als kultureller Kompetenzbeweis zu begreifen – ähnlich einem Jagderfolg oder einem Sieg im Ritterturnier auf sportlichem Gebiet."

Ey, das ist wie HEUTE, nur anders. Also die eher intelligenteren (ich finde Intelligenz wie jede Frau bei Männern ja sexy) waren also die Minnesänger, und die Prolls hatten sich geschlagen (hat aber auch was). Jeder so mit seinen Waffen.

(...Interessant ist das....)

Mensch bleibt Mensch, da ändert sich nicht viel.
Gute Nacht! :mrgreen:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.03.2016, 18:50 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
halten wir also fest:
Tilde ist der Ansicht, dass ziemlich viele Probleme in unserem Deutschland (und anderen Ländern) durch die hochgelobte EU begründet sind. Auch das Flüchtlingsproblem. Dies kommt den EU-Leuten nur gelegen, wenn es darum geht, den EU-Staat weiter auszubauen. Vor allem militärisch als nächstes. Das Tier aber wird in seinem Charakter Satan nachempfunden sein, wie die Bibel verrät. Das heißt, es wird verlogen sein, es wird täuschen und verführen, und am Ende furchtbar grausam sein.

Das "Tier", das neue Römische Imperium, welches alle anbeten (auf in's gelobte Land) ist in Wahrheit, so schreibt es die Bibel, etwas sehr "ungutes". Und nein ich stehe nicht Montags bei Pegida rum.


#Zurück zur Offenbarung.

Die Apokalyptischen Reiter.

Ein Pferd symbolisiert in der Bibel immer Krieg
- und man kann sagen, dass es sich hier um den Krieg Satans gegen Jesus Christus handelt. So steht denn auch geschrieben, dass es Gott ist, der in diesem Krieg Satan einen Sieg der Zwischenbilanz mit den Siegeln, welche gebrochen werden, gestattet. Ohne dass Gott es erlaubt, würde es nicht stattfinden.


Erster apokalyptischer Reiter auf dem weißen Pferd:

Lässt sich durch die gewollte oberflächliche Ähnlichkeit als ein PSEUDO-CHRISTUS identifizieren. Ein Heils- und Friedensbringer, aber nur SCHEINBAR.

Jesus Christus verrät uns dazu in Matthäus 24: "Passt auf, dass Euch keiner verführe. Denn viele werden kommen in meinem Namen um die Menschen zu verführen." (zu dieser, unserer Zeit).

Deutung: Es ist zumindest so, dass nach der Aufklärung (stark betrieben durch die Freimaurer, nicht ohne Zielbewusstsein) die Entchristianisierung stark zunahm und die Leute durch diese und auch die Evolutionstheorie buchstäblich vom Glauben abfielen. Hinzu kam, dass sie das "Königliche Weltbild" durch die Französische Revolution stark änderte und den Menschen ein Dasein in "Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit" in einer Demokratie als einzig erstrebenswerte Form präsentiert wurde. Dass nun in einer Demokratie sehr viel leichter manipuliert werden kann, weil die Masse eben dann doch nicht soooooo intelligent und gebildet ist, sich mit hochpolitischen Themen gekonnt auseinanderzusetzen, verdrängen die Menschen dabei vor lauter Angst des MACHTMISSBRAUCHS durch einen Monarchen oder gar Diktator, nicht zu unrecht. Dass das eigentliche Problem aber dabei bei dem MACHTMISSBRAUCH des Herrschers liegt, weil er eben NICHT Jesus Christus ist (nein auch nicht der Papst wie das päpstliche Rom bereits zeigte), der sagt "wer der Höchste unter Euch sei, erniedrige sich selbst" und der als zukünftiger Weltherrscher seinen Jüngern die Füße wusch, wird aber verdrängt. Wie auch, wenn es im Prinzip darum ging, dass die Menschen den Glauben an Jesus Christus verlieren?

Weiterin hat Gott es so in den Menschen angelegt, dass eine Sehnsucht nach ihm bestehen bleibt. Gott hat den Menschen erschaffen, damit er eine Beziehung zu ihm leben kann. Wird dem Menschen nun erklärt "es gäbe keinen Gott und das mit Jesus ist auch Quatsch" dann beginnt der Mensch, früher oder später, die Sehnsucht nach "den höheren Wesen" in sich zu spüren und diesen nachzugehen. Damit ist jeglichem Okkultismus, bzw. der Esoterik oder anderen Glaubensrichtungen wie dem Buddhismus sofort die Tür geöffnet.

Dazu dann der Spruch "Wir müssen tolerant sein und meinen doch alle eigentlich dasselbe im Glauben" - hört sich doch nett an, oder?
Pseudo-Christus auf dem weißen Pferd, erster apokalyptischer Reiter.

Da hat Satan mal wieder alle Arbeit geleistet. Inzwischen glauben 20% der Bundesbürger an Esoterik. Das ist viel mehr als es wiedergeborene, also echte und erlöste Christen gibt.

Doch da es eben nicht der echte Christus war, folgt diesem durch Satan gewonnenen Heils- und Friedenskampf etwas Neues nach: der zweite apokalyptische Reiter.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.03.2016, 19:04 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
ATMOSPHERES - THE DEPATURE
Christliche Rockband, purty nice.

Bild
First Apocalyptic Rider- "Passt auf, dass euch niemand verführe. Denn viele werden in meinem Namen kommen und sich als der Christus ausgeben." (Jesus Christus)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.03.2016, 19:08 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
In Contrast - The REAL Jesus Christ at the End of the World:

Bild


Matthäus 24:
27"Denn wie der Blitz ausgeht vom Osten und leuchtet bis zum Westen, so wird auch das Kommen des Menschensohns sein."

Offenbarung 1
7" Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und die ihn zerstochen haben *; und werden heulen alle Geschlechter auf der Erde. Ja, amen. 8Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende, spricht Gott der HERR, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige."

* = "Die nicht an ihn geglaubt haben."

Das heißt, Ihr erkennt den wahren Jesus Christus daran dass
er unzweifelbar sich jedem Auge sehr plötzlich wie ein Blitz zeigt. Auch und gerade denen, die nicht an ihn geglaubt haben.

Und zwar allen dann lebenden Menschen gleichzeitig, sagt er. Und Jesus hat nie gelogen.
Ich aber bin der Auffassung, dass unsere Generation das noch nicht erlebt, aber schon an das Ende der Zeit heranreicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.03.2016, 19:33 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Wenn der Christus - also Gott - also für alle sichtbar als Weltherrscher wiederkommt, dann mit seinem Heer an Engeln, wovon wir lesen, dass es Milliarden Engel sein werden (viele tausende mal tausende mal tausende an der Zahl).

Auch lesen wir vor der Kreuzigung Jesus, als Petrus ihn mit seinem Schwert verteidigen will:


Das Leiden und die Auferstehung Jesu 26 - 28:

48"Der Verräter hatte mit ihnen ein Zeichen verabredet und gesagt: Der, den ich küssen werde, der ist es; nehmt ihn fest.
49Sogleich ging er auf Jesus zu und sagte: Sei gegrüßt, Rabbi! Und er küsste ihn.
50Jesus erwiderte ihm: Freund, dazu bist du gekommen? Da gingen sie auf Jesus zu, ergriffen ihn und nahmen ihn fest.
51Doch Petrus zog sein Schwert, schlug auf den Diener des Hohenpriesters ein und hieb ihm ein Ohr ab.

52Da sagte Jesus zu ihm: Steck dein Schwert in die Scheide; denn alle, die zum Schwert greifen, werden durch das Schwert umkommen.

53Oder glaubst du nicht, mein Vater würde mir sogleich mehr als zwölf Legionen Engel schicken, wenn ich ihn darum bitte?

54Wie würde dann aber die Schrift erfüllt, nach der es so geschehen muss?"


Es ist an dieser Stelle noch nicht Gottes Wille, Jesu zu verteidigen, da "das Lamm ohne Sünden zuvor geschlachtet werden muss" um die Menschen zu erkaufen.


Doch bei der Wiederkehr WIRD Christus mit seinen Legionen kommen, um zu herrschen. Sonst wäre er ja auch kein Gott.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.03.2016, 01:05 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
concerning Jesus and the Apocaplypse....
STAND BY - CARL CRAIG (one of my faves)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.03.2016, 20:46 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Was symbolisiert der zweite apokalyptische Reiter, der die Weltszene betritt, als Christus das zweite Siegel der Weltgeschichte bricht?

Eisbrecher - Antikörper

:wink:

:arrow: Offenbarung 6

3Und da es das andere Siegel auftat, hörte ich das andere Tier sagen: Komm! 4Und es ging heraus ein anderes Pferd, das war rot. Und dem, der daraufsaß, ward gegeben, den Frieden zu nehmen von der Erde und daß sie sich untereinander umbrächten; und ward ihm ein großes Schwert gegeben.


Der vermeintliche "Frieden", der "Pseudo-Schein-Frieden" den also der christliche Glaubensabfall durch das "Pseudo-Christentum" oder den Glauben an einen "Pseudo-Gott" ("Seht euch vor, denn viele werden kommen in meinem Namen, um euch zu verführen!") hält also nicht wirklich vor.

Das zweite Pferd (Sieg in einem Krieg, hier Satan gegen Gott) ist ROT. Wenn man nun etwas bibelfester wird, dann weiß der geneigte Leser, dass rot die Symbolfarbe für Sünde und Verdorbenheit ist, aber auch für Verfolgung der Heiligen durch die Heiden.

Platt gesagt: Die Welt wird immer verdorbener und sündiger. Ich würde sagen, dem kann man zustimmen, wenn man sich so umsieht und dass dies wiederum damit zu tun hat, dass die meisten Menschen heutzutage weder Jesus Christus noch die Bibel ernstnehmen, wird mir - glaube ich - hier jeder abnehmen.


Der zweite Streich geht also wieder an Satan.

:arrow:JAGDZEIT - MEGAHERZ



doch beachte: es ist immer noch das Lamm, Jesus Christus, der die Siegel brennt. Es wäre nicht so, wenn er es nicht gestatten würde.
[.... to be continued]


APOCALYPTIC RIDERS - ARTWORK: click


Zuletzt geändert von Tilde am 09.03.2016, 20:52, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.03.2016, 20:48 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Jagdzeit Lyrics

Text: Megaherz

Ausgestattet voller Pracht
Vom lieben Gott zum Vamp gemacht
Aus gutem Haus, verwöhnt und clever
Der Grabstein für potente Stecher
Sie jagt den Trend, sie ist gefährlich
Obszön, vulgär, abgrundtief unehrlich
Verführt, verhurt und provokant
Das Luder hat dich in der Hand
Ich bin klein, mein Herz ist rein
Willst du nicht mein Spielzeug sein?

Jagdzeit
Es ist Jagdzeit
Drum lauf, lauf, Baby, lauf
Die Bitch, die jeder beim Namen kennt
Der Haken, an dem dein Herz schon hängt
Lauf, lauf, Baby, lauf

Das Lächeln so echt wie ihre Titten
Magnet für Männer mit großen Schlitten
Sie spielt mit Reizen und macht dir Feuer
Ihre Liebe ist launisch und sündhaft teuer
Der heiße Feger, der mit dir den Boden wischt
Die Schlange, die dir eiskalt jede Lüge auftischt
Die Bitch, die jeder beim Namen kennt
Die Lunte, die dir am Arsch jetzt brennt
Ich bin klein, mein Herz ist rein
Willst du nicht mein Opfer sein?

Jagdzeit
Es ist Jagdzeit
Drum, lauf, lauf, Baby, lauf
Die Puppe, die mit dir Schlitten fährt
Das blonde Gift, das dein Herz verzehrt
Jagdzeit, lauf, Baby, lauf

Vulgäre Bitch, durchtriebenes Luder
Im Bett hast du die Hand am Ruder
Deine Lippen, dein Mund, dein Sex
Dein Wille hat mich verhext
Deine Augen, dein Duft, dein Haar, dein Wissen
Deine Macht, deine Fesseln, dein Schmutz, mein Gewissen
Deine Macken, meine Hände, dein Blick
Dein Wahn, meine Lust, dein Fick

Jagdzeit
Es ist Jagdzeit
Drum lauf, lauf, Baby, lauf
Das Weib, das ewig lockt und ruft
Die Beute, die das Weite sucht
Lauf, lauf, Baby, lauf
Die Spur ist frisch, bereit zum Sprung
Schlachtfest auf der Waldlichtung
Lauf, lauf, Baby, lauf


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.03.2016, 21:18 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Das rote Pferd - der Sieg der Sünde und die zunehmende (charakterliche) Verkommenheit der Menschen - lässt die Täuschung des ersten Reiters auf dem weißen, "reinen", "sündlosen", "pseudoheiligen" Pferd deutlich werden. Sünde bedeutet "Trennung von Gott" und genau dies ist mit dem "Pseudo-Christentum" geschehen. Doch wer den heiligen Geist nicht mehr in sich trägt, kann nicht dauerhaft das (charakterliche) Ebenbild Gottes sein.

Jesaja. 1,18 : "... wenn eure Sünden rot wie Karmesin sind, wie Schnee sollen sie weiß werden." steht geschrieben als Verheißung des Opfertodes Jesu Christis.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.03.2016, 21:26 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Im Zuge der zunehmenden "Degenerierung" und "Verkommenheit des Menschen" (das ist sein Schicksal, laut der Offenbarung) also jetzt mal....... ein kleiner Rückblick auf den ollen Mozart (für den ich übrigens mal mit 12 geschwärmt habe und jede Biografie von ihm verschlungen habe. Tilde war schon immer irgendwie "anders".. andere Pubertierende schwärmten für irgendwelche vergessenen Eintagsfliegen).


Come and Rock me, Amadeus! - Falco 1985
"Der Mensch entwickelt sich weiter." sagt die WELT.
Doch die Bibel lehrt: Er entwickelt sich eher "zurück". Weg vom Göttlichen und Heiligem, wie es vor sechstausend Jahren plötzlich im Charakter des Menschen Einzug auf dem Planeten Erde hielt - hin zum Profanen. Vor allem am Ende der Weltgeschichte beschleunigt sich diese Verfall, so steht es geschrieben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.03.2016, 21:32 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
.... und jetzt das Ganze in der Version von 2013
Rock me Amadeus - Remix 2013

also ich würde sagen, da ("Degenierung", "Verfall") ist was dran. :?
Was sich weiterentwickelt, ist die TECHNIK, die es dem Menschen ermöglicht, weiter zu degenerieren.. Aber der Charakter des Menschen, seine Befähigung? Kann ich nicht erkennen, sorry.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de