MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 17:07

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 14:22 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Gut. Einer darf im Showbusiness und dem Hollywood der frühen 50er Jahre nicht unerwähnt bleiben:

James Dean - Dream a little Dream of me

James Byron Dean (* 8. Februar 1931 in Marion, Indiana; † 30. September 1955 in Cholame, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Theater- und Filmschauspieler. Sein früher Tod und seine Rolle in …denn sie wissen nicht, was sie tun machten ihn zu einem Jugendidol. Für seine Rollen in Jenseits von Eden und Giganten erhielt er postum zwei Oscarnominierungen als Bester Schauspieler.


Auch hier wieder die typischen Machtkämpfe..... in "Denn sie wissen nicht was sie tun".

Rebel without a Cause 1955

Bild


Und natürlich SATCHMO! :D
Louis Daniel „Satchmo“ Armstrong (* 4. August 1901 in New Orleans, Louisiana; † 6. Juli 1971 in New York City, New York) war ein amerikanischer Jazztrompeter und Sänger.

Satchmo - Mac the Knife / Dreigroschenoper



Ebenso wenig unerwähnt gehört natürlich FRANK SINATRA in dieser Ära. Wenn es um den "großen Auftritt" geht. Sinatra hat ohnehin eine sehr interessante Geschichte: Seine Auftritte wurden ganz stark von der MAFIA (insbesondere der Spielcasino-Mafia in Vegas) forciert. Wenn in Vegas der Dollar rollte, dann wurde Frankyboy mitten in der Nacht in New York angerufen und hatte gefälligst SOFORT dorthin zu fliegen und aufzutreten. Damit die Leute weiterspielten -und zwar solange, bis sie ihr Geld wieder verloren. Wahlweise hätte er sein Leben verloren.

Diese Dinge kamen erst vor einiger Zeit ans Licht.

Sinatra - That's Life :wink:


In diesem Sinne, die HYMNE wohl überhaupt für Pluto in Löwen:

There's no Business like Showbusiness - 1950


Cyd Charisse - 1956 - Meet me in LAS VEGAS


Löwen, das sind immer die besten Schauspieler und Darsteller. Dementsprechend boomte damals natürlich auch die Filmbranche......... alles was mit BÜHNE zu tun hatte, war GANZ GROSS damals unter Pluto im Löwen. Also alles was mit BEWUNDERUNG und APPLAUS und STOLZ und auch SPIEL und VERGNÜGEN zu tun hatte.... und LUXUS natürlich....


Eleanor Powell.......

und

Fred Astaire und Eleanor Powell


Um es kurz zu machen:

Herrscher des Löwen ist die SONNE! Die Sonne ist kein Planet. Sie ist ein STERN. Und die Welt dreht sich natürlich um sie.

Also -> STARS!


Die wurden zur Massenbewegung zwischen 1939-1957. Vorher war das noch nicht so verbreitet. Pluto in Löwe eben.

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 18:52 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Irgendwie sind Löwen ja süß. Alleine diese Kreativität und Herzlichkeit. Gut sie sind enorm von Bewunderung und Applaus abhängig, und mit selbstkritischer Selbsthinterfragung was die selber angeht, kannst denen noch nich kommen, das geht erst in der Jungfrau los. Aber egal.


Einer meiner Exen iss ja auch Löwe. Irgendwie......... süß. Nehmen bloß nen beeden viel Raum ein, also die müssen sich einfach hemmungslos ausbreiten und dominieren, da hasse als Fischefrau nich mehr viel Platz daneben. Die drücken Dich komplett zur Seite ("it's ME who is the STAR!" .... "natürlich, mein Bester. Du bist der Tollste!" ..... "Ich weiß! War eh klar, Hasi. Selbstverständlich." :D ) - aber niedlich sind sie dennoch. (alleine HASI :evil: .... )

Naja, egal.

Pluto in Löwe....... geht ja weiter nach hinten. Da gibt es noch ein verdammt dunkles Kapitel, was ich anschließend im fließenden Übergang zu Pluto in Krebs vorstelle. Ich spiele selbstverständlich auf die NAZIS an.

Dazu demnächst mehr. Pluto in KREBS davor war - sehr herkunftsbezogen ("Arier.") Und noch so nen beeden watt anneres, ich erzähle darüber später. Aber Krebse sind SCHÜCHTERN, und der zweite Weltkrieg - dafür brauchte es schon MUT!

Erst 1939, als Pluto in den LÖWEN ging, kam dann......... schließlich der MUT (=Löwe), eine Frage zu beantworten:




Joseph Goebbels: „Wollt ihr den totalen Krieg?“ (1943)
Rede im Berliner Sportpalast

Nach dem katastrophalen Untergang der 6. Armee unter General Paulus bei Stalingrad bereitet Propagandaminister Goebbels mit seinem berüchtigten Auftritt vom 18. Februar 1943 die deutsche Bevölkerung auf den selbstzerstörerischen Kampf bis zum bitteren Ende vor.

„Ich frage euch: Wollt ihr den totalen Krieg?“

(Publikum: „Jaaa!“)

„Wollt ihr ihn? Wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“

(Publikum: „Jaaa!“)

„Und darum lautet von jetzt ab die Parole: Nun, Volk, steh‘ auf, und Sturm, brich los!“



Goebbels - Berliner Sportpalast - 1943 - "WOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG?"


Löwe _ das ist auch STOLZ! Der Stolz, ein DEUTSCHER zu sein. Pluto eben. Traumatisierende Erfahrungen im Plutozeichen........


ich als verkappter Künstler muss nochmal kurz die NAZIPROPAGANDA dieser Zeit auf den Punkt bringen:

There is no Business like ......... und so weiter... :wink: ...


Löwe......... das ist auch immer irgendwo "Ihre Majestät". Oder der King, der König.

Wieso ein "Führer?" - die Deutschen wollten damals nach der Weimarer Republik auch irgendwo ihren "Kaiser" wiederhaben. Jemanden - den sie anbeten konnten und auf den sie stolz sein konnten.

Nathan Lane - There's no Business like ShowBusiness

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 20:55 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
1914-1939: PLUTO IM KREBS

Fangen wir mal an mit was "krebsigem":

Krebs teilt sich mit dem Skorpion und den Fischen das Wasser. Die GEFÜHLE und die SEELE. Es ist das mütterlichste, fürsorglichste, fraulichste und sentimentalste Zeichen, was es gibt. Krebs - das ist die Personifikation der MAMMA! :wink:

und manchmal ein bisserl "klammernd"....(-> "bitte geh nicht fort!")



Herrscher von KREBS ist der romantische, ein bisserl labile und fruchtbarkeitsregelnde MOND........

Marlene Dietrich - Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt


Zarah Leander - Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn - denn so schnell kann keine Liebe vergehn...

Zarah Leander - Kann denn Liebe Sünde sein?

Zarah Leander - Das gibt*s nur einmal, das kommt nie wieder.. - 1932.


Marlene Dietrich - Bitte geh nicht fort


................. morgen mehr.

gut, eines noch:

Um mal bei "MarsVenus" zu bleiben........ die WAAGE (Herrscher ist VENUS) repräsentiert zusammen mit dem STIER (Herrscher: Venus) die JUNGE FRAU ("den jungen Hüpfer und die Geliebte"), während der WIDDER (Herrscher: Mars) den "jungen Kerl" oder besser "Den Geliebten" repräsentiert. Den Hero sozusagen.

Demgegenüber stehen die reiferen Persönlichkeiten von Mann und Frau. Der KREBS (Herrscher: MOND) repräsentiert dabei die _reife_ Frau, oder besser: die Mutter und Ehepartnerin, währen der LÖWE (Herrscher: SONNE) den _reifen_ Mann, oder besser, den Vater und Ehemann, darstellt.

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Zuletzt geändert von Tante_Mathilde am 11.11.2008, 21:24, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 21:21 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
ach hier biste schon, seiitenlang wieder aufffe jungfrau-dscheneräschion rauf,.....
so, du kleene geputzte pluto-in-waage-tussi, :mrgreen: :mrgreen: isch sach dir jetz ma watt.
mit pluto inne jungfrau sind themen aktuell geworden, an denen heute datt überleben von ne janze welt hängt, alllet klar????????

umwelt, jesundheit, spiritualität und alles. in der zeit isss die wissenschaft vom thron jeflogen, un zwar meiiiiilenweit, dat det mal klar iss. die stunden der jötter in weiss waren ein für allemal jezählt, klar!?

so, und jetz guck dich ma um....na???? um was jehtet jetzt, hmmm????
umwelt, bio,gesundheit, wellness, zukunft, planet, tralöö...

so. und, ich habet schomma gesagt, von wegen de erotik un sooo, ne, die jungfrau is n luder, die tut bloss so... :mrgreen:
erde!!!!kööörper!!!!!
ihr mit euerm kopfigen waagigen fetisch-getue....doch ja, ich wiederhol mich auch gern mal, wenns nötig ist.... :mrgreen:


ach, herzi, und die musik gehört definitiv zu neptun, da kommste weiter, wenn du guckst, wo der neptun jeweils stand....da im skorpion nämlich.
break on through.... :twisted:

musikrichtungen, immer nach neptun gucken...
lg paminka


und was sehn wir da!? 1930 usw...
neptun in jungfrau, alles unschuldig-sauber-gesingelein....bis neptun in waage alles harmlos....bis weiiit in die fünfziger
dann, krrrrrrrrk, neptun geht in skorpion und der "dreck" kommt in die musik, der abgrund, die wut, die schatten. plötzlich darf alles in die musik, und seitdem ist auch alles anders..
würd ich jedenfalls so sehen... :)

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.

(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 22:29 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
jaja, Paminsche...... also als PLUTO in JUNGFRAU stand, da war ich ja noch nich`mal geplant.......... (achso: Herrscher von JUNGFRAU ist natürlich MERKUR, der Planet des VERSTANDES, den teilt sich die Jungfrau zusammen mit dem Zwilling, dazu später).........



pfffffff. Du hast Probs mit Deiner Opposisition - dem Steinbock. Die Oppposition von Deinem Krebs iss ja nu mal Steinbockl. Ich selbst finde den Steinbock, der in Trigon zu meinen Fischen steht, gar nich sooooooooo dramatisch und furchtbar. Ich hab eben .......... kritische Vorbehalte gegenüber meiner Opposition, der Jungfrau......... (will es jetzt auch nich schlecht machen das Zeichen, also ich hab es ja als "Maske" als bescheidenen Aszendenten). Aber es liegt nunmal in der Natur von OPPOSITIONEN, das Gegenteil von dem zu repräsentieren, was man selber iss, *grunz*.



hier noch mal was Hübsches und Romantisches aus der PLUTO in KREBS - ÄRA:

Marlene Dietrich - Ich hab noch einen Koffer in Berlin

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 22:40 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Okay- Pluto in Krebs, das ist diese Romantik, diese "Lunahafte" und natürlich auch HEIMAT- und Herkunftsbewusstsein ("Familie - Mutter eben").


hier mal was ganz Gutes..


als Hamburgerin muss ich natürlich ein HEIMATLIED unbedingt anführen, sorry, aber das geht gar nich anners, wenn auch _gemischt_ mit meiner Generation in der filmischen Darstellung:


Hans Albers - Auf der Reeperbahn Nachts um halb eins......


ein weiteres ausschlaggebendes Moment - künstlerisch betrachtet - ist definitiv George Gershwin gewesen.

hier was aus seinem .......

PORGY AND BESS - SUMMERTIME

Summertime wurde später oft genug gecovert, u.a. von Louis Armstrong und Elle Fitzgerald, 2 hervorragenden Künstlern aus der Pluto in Löwe Generation. Aber hier geht es mann um das Original. Porgy and Bess - Gershwin.

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 22:59 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Oh!

apropos "Luna" und "Mond" und "Romantik" und Krebs als weiteres "Wasserzeichen".........

bitte, das gehört einfach dazu: (obercooler TRACK! Supercool. Saugeil. Ich such dazu noch nen beeden watt raus!)


--> Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt....- (Rudi Schuricke!)...

mal zum Mitsingen, hier der Text:

Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt,
Und vom Himmel die bleiche Sichel des Mondes blinkt,
Ziehn die Fischer mit ihren Booten aufs Meer hinaus,
Und sie legen in weitem Bogen die Netze aus.
Nur die Sterne sie zeigen ihnen am Firmament
Ihrem Weg mit den Bildern, die jeder Fischer kennt.
Und von Boot zu Boot das alte Lied erklingt,
Hör von fern wie es singt:
Bella, bella, bella Marie,
Bleib mir treu, ich komm zurück morgen Früh,
Bella, bella, bella Marie,
Vergiß mich nie.

Wie der Lichterschein draußen auf dem Meer
Ruhelos und klein, was kann das sein
Was irrt so spät nachts umher?
Weißt Du was da fährt?
Was die Flut durchquert?
Ungezählte Fischer, deren Lied von fern man hört:

Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt,
Und vom Himmel die bleiche Sichel des Mondes blinkt,
Ziehn die Fischer mit ihren Booten aufs Meer hinaus,
Und sie legen in weitem Bogen die Netze aus.
Nur die Sterne sie zeigen ihnen am Firmament
Ihrem Weg mit den Bildern, die jeder Fischer kennt.
Und von Boot zu Boot das alte Lied erklingt,
Hör von fern wie es singt:
Bella, bella, bella Marie,
Bleib mir treu, ich komm zurück morgen Früh,
Bella, bella, bella Marie,
Vergiß mich nie.



saugeil. Künstlerisch nicht zu hinterfragen. supergut!!!! Hat STYLE. Definitiv!!!


LG,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 23:12 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Pluto in Krebs........ also weiter.


als verkappte Pianistin darf ich natürlich keinen übergehen, sonst gibt es Schläge. Immerhin bin ich von ihm mit erzogen worden. Ich rede selbstverständlich von:

Duke Ellington

Duke Ellington war eine herausragende Größe des Jazz der 1920er bis zu den 1960er Jahren mit einem bis heute nicht hoch genug einzuschätzenden Einfluss. Man zählt ihn zu den größten amerikanischen Komponisten. Zu seinen zahlreichen Erfolgen zählen: Satin Doll, Rockin' in Rhythm, Mood Indigo, Caravan oder Sophisticated Lady. In den 1920er und 1930er Jahren entstanden sie häufig in Zusammenarbeit mit Irving Mills, ab Ende der 1930er Jahre mit Billy Strayhorn.


Nicht "vorbeigekommen" in der Ausbildung bin ich natürlich auch an einem ganz besonderen Stück. Mein Klavierlehrer fand "es sei das ideale Stück für mich"..... na gut. Mein alter Herr (also Klavierlehrer, der mich mit großzog) war ohnehin älteren Kalibers - also Ende 60, als ich bei ihm anfing.

Here it comes:

Duke Ellington - Sophisticated Lady

eben die "Frau von Welt". Na gut. Sie spricht ja auch fließend Französisch (sagte mir meine Französischlehrerin, "Mathilde! Sie werden gefälligst Französisch NICHT abwählen. Auch wenn Sie nur eine 2 minus in der 11. Klasse haben! Eine Frau von Welt spricht Französisch!").

wie gesagt - Krebs - das repräsentiert die reife FRAU und DAME. Nicht vergessen. The "Sophisticated Lady".
(Jaja, ich hab's dann auch nicht nur wacker bis zum Abi durchgezogen, sondern ein Jahr später angefangen, Nachhilfe in Französisch zu geben. Und bis heute habe ich "als Sophisticated Lady" tatsächlich Minderwertigkeitskomplexe, dass ich es nicht fließend - perfekt spreche so wie Englisch oder so....... denn ich habe dort nie gelebt, seufz. Ich sollte es ehrlich gesagt, Französisch sprechen wie aus dem
Ärmel geschüttelt - Tu's aber nicht (wie prollig, grunz). Egal!)


Bild

also......... genug ältere "sophisticated Ladies" haben mir immer wieder zugeraten, doch mal für nen Jahr oder länger nach Paris zu gehen.... alleine damit ich "mitreden" kann (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich muss aber gestehen, dass ich das bis heute nicht getan hatte. In New York war ich ja wirklich mal länger (das allermindeste!) aber nach Frankreich hab ich es bis heute nicht geschafft *schäm*..... so ganz "insophisticated" eben. *hust* trotz 7 Jahre Schule, aber das zählt nischt. man muss eigentlich da gelebt haben. Hab ich aber nie. *schäm* :oops:


hier noch mal was von NANCY WILSON, einer guten Sängerin aus den Sixties (damals wurde viel auf "sophisticated" bei den Ladies gemacht, aber dieser Song kommt aus ganz anderen Zeiten von Ellington!)


http://www.youtube.com/watch?v=DBHwZm-WJAs&feature=related - to get an Impression.....

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Zuletzt geändert von Tante_Mathilde am 12.11.2008, 00:26, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 23:23 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
[quote="Tante_Mathilde"]jaja, Paminsche...... also als PLUTO in JUNGFRAU stand, da war ich ja noch nich`mal geplant.......... (achso: Herrscher von JUNGFRAU ist natürlich MERKUR, der Planet des VERSTANDES, den teilt sich die Jungfrau zusammen mit dem Zwilling, dazu später).........



pfffffff. Du hast Probs mit Deiner Opposisition - dem Steinbock. Die Oppposition von Deinem Krebs iss ja nu mal Steinbockl. Ich selbst finde den Steinbock, der in Trigon zu meinen Fischen steht, gar nich sooooooooo dramatisch und furchtbar. Ich hab eben .......... kritische Vorbehalte gegenüber meiner Opposition, der Jungfrau......... (will es jetzt auch nich schlecht machen das Zeichen, also ich hab es ja als "Maske" als bescheidenen Aszendenten). Aber es liegt nunmal in der Natur von OPPOSITIONEN, das Gegenteil von dem zu repräsentieren, was man selber iss, *grunz*.



:shock: :shock: fisch macht also n TRIGON zu steinbock. is klar.
wie wärs mit sextil? :mrgreen: ausserdem, ich seh schon, ich laber mal wieder gegen die doppelte neptun-brause an hier....
das man die musikrichtungen nach neptun-position einer ära einsortiert, det verhallt ja wieder unjehört im neptunischen fischenebel.....
naja, der prophet gilt nix im eigenen land, da ham wirs wieder...
achso, meinste du hast was gegen die jungfrauen, weil du fisch bist?

mann, jungfrau ist das am meisten unter-, falsch-, danebeneingeschätzte zeichen im gesamten tierkreis, nur dasses ma weisst.
das sind die heiler!!!
die, die körper, geist und seele im alchemistischer weise in die rechte form bringen, die, die genau das mass kennen, was jedes ding braucht...
genial.
lg paminka

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.



(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 23:55 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
gut.......... wir sind hier gerade bei "Frau von Welt" oder auch "MADAME"..... da möchte ich doch eine Persönlichkeit so ganz und gar nicht unerwähnt lassen unter PLUTO IM KREBS:

Bild


Coco Chanel, um es kurz zu machen. LA GRANDE DAME!


Bild

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008, 00:19 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Bild
La Luna.........

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008, 00:30 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
ich könnt schwören, die erste da oben is isabelle huppert und nich coco.... :mrgreen:
aber, das is ja ein schöner krebsiger mond,hach, ich glaub, ich muss mal wieder mehr werden wie früher, als ich noch n richtiger krebs war....und nich so n sch...bewusster skorpionaszendent.

*träum rum, sing, träller.....summ *
lg pamina

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.



(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008, 02:56 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Für nen Skorpi biste zu soft. Das würde ich an Deiner Stelle gar nicht erst versuchen. Brauch man auch gar nicht. Entweder man ist mit dieser Aufgabe, ein Skorpi zu sein, gezeichnet oder eben nich. Inklusive Vor und Nachteile. Kann man nich kopieren, geht bei keinem Zeichen.


Pamina, mach mal lieber einen auf romantisch Luna mäßig....... so KrebseDamen sind schon sehr cool, muss ich sagen. ääääh "uncool", also "bezaubernd" meine ich natürlich. Also nicht so surrealistisch-bizarr-unheimlich wie die Skorpis, und schon gar nicht so gestört und psychopathenmässig - "ich verstehe mich noch nicht mal selber" - wie die Fische.... so ganz down to Earth eben, so krebsig eben, also LUNA - trotz Wasserzeichen. So weit ist der Mond ja auch nicht von der Erde weg.


P.S. Ich hab nix gegen Jungfrauen. Sie sind nur künstlerisch betrachtet ne Zumutung. Wirklich. Nicht intellektuell betrachtet, da brauchen wir uns nicht drüber streiten. Künstlerisch betrachtet. Also SEELE und VERSTAND - sind nunmal 2 verschiedene Dinge. Die Jungfrau klebt mir zuviel am Verstand.

Hab heute ohnehin über die Planetenherrscher nachgedacht. Also neuerdings redet man ja von CHIRON und auch PHOLUS.

Hab mich eh gefragt, warum sich nen Planet wie Venus oder Merkur 2 Zeichen teilen muss, iss ja asozial, ey.

Früher musste sich der MARS auch den Widder und den Skorpion teilen, bis PLUTO entdeckt wurde für den Skorpi.

Ich glaub ja, CHIRON, der verletzte Heiler, ist der Herrscher von Jungfrau. Also das siehste schon in der Plutonischen Jungfraubewegung. Alle komplett durchgeschüttelt nach Nazi-Hitler-Deutschland und dem Zwoten Weltkrieg und Hiroshima........... halt verletzter Heiler. sooo. "Ich kann es zwar nicht ändern, was ich bin, aber ich versuche die Menschheit auf einen besseren Weg zu bringen, als ich selbst es war." oder so.......

Und ich frage mich noch, was Pholus ist. also ob das Herrscher von STIER oder aber WAAGE ist. Pholus hat definitiv was mit Venus zu tun, das weiß ich inzwischen.

Mal überlegen.

We will see......... also Zwillinge lass ich bei MERKUR. Das passt. Brauch man nicht lange zu überlegen. Aber Jungfrau, die hat - auch wenn sie intelligent ist - noch irgendwas, was über den Merkur hinausgeht. Was Chironmässiges, weißte?

Waage passt eigentlich auch gut zu Venus, alleine das TAKTGEFÜHL (ich sach nur John Travolta und der Groove - Saturday Night Fever). Könnte gut der STIER sein, dessen Herrscher Pholus ist (alleine das Gastgewerbe und die Schankwirtschaft, sorry). Eher als Waage finde ich. Waagen sind auch defintiv tausendmal mehr Du-bezogen als Stiere, die da in ihrer abgegrenzten kleinen Welt umherdümpeln hinterm Gartenzaun.... eher denke ich Pholus bei denen, das müsste ich mal untersuchen........

Mal überlegen. Mir fällt schon was ein. Irgendwie.......... ist mir das heute aufgefallen. Das ist noch nicht ganz fertig da, die Astrologie. Ich glaube es geht so in die Richtung, was ich vom Gefühl her habe.....


LG,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Zuletzt geändert von Tante_Mathilde am 12.11.2008, 03:31, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008, 03:17 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Zum Abschluss zu PLUTO IN KREBS.......

Greta Keller - Wenn ich mir was wünschen dürfte....


Russian Tango - Mein Idishme Momme


Greta Garbo - 1929

Bild


Greta Garbo - Mata Hari 1931

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008, 13:29 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Je weiter ich zurückgehe, umso schwerer wird es, Musik und Filmmaterial zu finden. Allerdings darf man einen Schauspieler, der das Gemüt und die Herzen (Krebs, La Luna) bewege, nicht vergessen. Da war also unter Pluto im Krebs schon ein ganz erheblicher Unterschied zum protzigen Show-Löwen, einige Jahrzehnte später.

Charlie stellte GEFÜHLE dar, man musste ihn einfach gern haben.

Smile - Charlie Chaplin

Bild

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de