MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 13:29

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ein kleines Licht---------
BeitragVerfasst: 01.02.2007, 20:59 
Einst war eine kleine Menschenseele.
Ein kleines, unermesslich helles Licht.
Im strahlendsten Licht
Eingebettet in die Geborgenheit
Des schöpferischen Feuers.

"Ich möchte so sein wie du, lieber Gott!"
strahlte das kleine Licht.

"Mein kleines Licht, weisst du denn nicht,
Du warst schon immer so wie ich!
Du bist ein Licht genau wie ich -
Aus meiner Substanz erschuf ich dich. "
sprach der Schöpfer zu dem Licht.

"Ich will sehen! Ich will sehen!"
rief das kleine Licht.

"Denn hier bei dir ist alles Licht,
darum erfahre ich mich nicht
als das, was du mir hier versprichst!"

"Nun, kleines Licht, ich bin ja nicht
jemand, der uns jemals das Versprechen bricht.
Deshalb geh nun, um dort zu tun,
was du hier wünscht aus Seelenkraft,
ich als Gott dir spielend schafft.

Erlebe dich dort selbst als Licht!
Auf lange Sicht
Die Macht der Dunkelheit
von ganz allein in deinem Schein
In sich zusammenbricht.

Überwinde deine irdischen Schmerzen
Erinnere dich deines göttlichen Herzens.
Du - erdiger Dichter und Denker behältst den Instinkt
Der ganz sicher in deinem Herzen erblinkt.

Denn um dich selbst als Licht zu sehen
Willst du nun in die Finsternis gehen.
Du willst dich sehen, willst dich messen?
Gut - doch dafür zunächst sollst du vergessen
Woher du stammst seit Urgezeit.
Nun geh - und mache dich bereit
Für dieses Spiel, dass du gewählt

- bis eine Seele dir erzählt:..........

Was stellt Ihr bloss die Schöpfung an den Pranger
Für die Existenz der Finsternis?
Eure intellektuellen Zweifel am Transfer des Lichtverkehr
sind Euer grösstes Hindernis
Mit dem Glück in Eurer Wiege
des erfühlten Schattenseins
Lebt Ihr ein gebrochenes Verständnis

Ich mache Euch
Ein ehrliches Geständnis.
Ein ehrliches Geständnis........
Ein herrliches Geständnis!

Ihr seid die wahre Macht im Schatten
Was andere Euch niemals gesagt hatten
Was andere noch niemals gewagt hatten.
Euch wird dieses Privileg zuteil
Ihr seid des Lichtes erster Pfeil.




arista '03


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2007, 21:23 
netter Text.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 02:32 
na ich bin nich so der "Superpoet" und hab sicher grössere Talente - aber das ist ganz egal, wenn es aus dem Herzen kommt. Und mir war damals in einer "Sonnenwendestunde" danach!

Deswegen bedeutet mir der Text was. :wink:

Weil er nicht nur mit meinem Verstand geschrieben ist, aus dem Inneren kommt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 10:38 
Hallo Arista,

ja mir gefällt der Text sehr gut und er liest sich auch wie aus dem Innern kommend. Besonders zum Schluss:

*Ihr seid die wahre Macht im Schatten
Was andere Euch niemals gesagt hatten
Was andere noch niemals gewagt hatten.
Euch wird dieses Privileg zuteil
Ihr seid des Lichtes erster Pfeil.*

Das erinnert mich an einige Channels, die ich las. Mit ähnlichen Inhalt: Dass der Mensch seine "wahre Macht" nicht annimmt bzw. sich selbst nicht erlaubt. Schwieriges Thema. Es gibt keine Weisheit letzter Schluss.

Jedenfalls schöne Wort- und Satzschöpfungen.

LG

Bridget


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 12:48 
zu lang für ein gedicht. für mich liest sich das eher wie geschachtelte prosa.
arista, versteh mich nicht falsch, aber ich glaube manchmal liegt der reiz einer sache darin, sie mit wenigen worten auf den punkt zu bringen. :?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 13:45 
kolibriene,

dieses "was auch immer" bedeutet MIR sehr viel. du musst schon was eigenes schreiben, wenn es dir was bedeuten soll.

Also setz dich hin und schreib. Machen, nicht konsumieren. Selber machen, darauf kommt es an.

Just do it!

Und entweder es gefällt dir oder nicht. Ob es anderen gefällt hat mich noch nie interessiert. Dann wäre es keine Kunst, nicht wahr?

Hab auch noch nie einen Künstler getroffen, der sich ansatzweise dafür interessiert hätte, ob ANDEREN gefällt, was er geschaffen hat.

Es zählt nur, dass es ihm in diesem Moment gefällt. Wie das nächstes Jahr ist, weiss man nicht. Entweder man liebt es oder nicht. Und vor allem ohne Nachdenken.

Und: Es ist kein Gedicht. Es ist ein Auszug. Aus einer 12-bändigen Reihe, und die wäre in der Tat, "ein bisschen zu lang", um hier zu posten. Und hat sich in vielen Jahren zusammengefügt. Und wird immer grösser. Und dies ist ein winziger Auszug aus dem 5. Band. Wobei es bisher erst sieben Bände gibt, den Rest muss ich noch abwarten, bis da was kommt aus mir.

Spielt aber auch keine Rolle.

Entweder es grooved oder es grooved nicht.

So einfach ist das. :wink:


Lieber Gruß,
arista


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 15:29 
huch

groovende literatur?

hier sagen wir, das rockt.....

groove ist mehr so was für funkfutzies, james brown oder son quatsch, so soul usw., aber doch nicht punk und indepentent!*gfg*

natürlich interessiert das den brett pit, wie er beim publikum ankommt oder den omar shariff, ottmar hitzfeld ganz zu schweigen. nur beim quälix magath habe ich ab und an zweifel, ich glaube, dem ist das wirklich egal, wie er rüberkommt.... aber ist das nen künstler?

doch eher son dietä bohlen oder sonne skakira, madonna oder son eros ramazotti. und erst recht der sänger von den stones. der ist sowas von eitel, da gibt es nicht ein bild von dem, auf dem er daneben aussieht, wie der keith richard, der ei´gentlich nur "zu" auf bildern zu bewundern ist.
sind das keine künstler?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 20:56 
Das ist mir glaub ich "schei** egal" ob dass Künstler sind oder nich.

Ausserdem sieht der Sänger von den Stones auf JEDEM Bild beschis*** aus, und zwar weil er alt aussieht. Find ich. Aber auch schon früher, ist nur noch schlimmer geworden.

Und Brads Job ist es einfach, geil auszusehen. Und das tut er auch. Und das reicht. Dazu möchte doch eine Frau einen Mann, um sich an seinem Leib zu ergötzen und diesen beim Anblick zu geniessen. Den Rest macht sie schon getrost selbst. :wink: Aber Ästhetik muss schon dabei sein, das ist wohl nicht zu viel verlangt, oder? Irgendwas muss der Mann ja auch mal zu bieten haben und das ist das einzige, was wir von ihm verlangen.

Greetings,
arista


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 21:24 
wieso sprichst du von der mehrzahl?

ich denke, nicht jede steht auf brett pit. na ja, wenn das sein job ist gut auszusehen, schön für ihn. aber ziemlich reduziert, oder findeste nicht.

früher haben frauen darum gekämpft, nicht auf äussere reduziert zu werden, was ich sehr begrüßt habe. jetzt reduzieren sie selbst die männer dazu?

kann ich mir nicht vorstellen, arista.

weißt du, wenn man dir den strom abstellt und du keine knete mehr hast, ins kino zu gehen, dann kannste dir noch nicht mal diesen virtuellen helden anschauen, denn körpernah wirst du ihn wohl nie erleben.

da finde ich eigentlich den nachbarn hier umme ecke interessanter, denn den kann ich sogar riechen:)

arista, manche mögen keine männer mit muskeln, wie es auch männer gibt, die eher auf kleinen busen stehen, statt auf dolly buster luftballons.

also, jetzt sieh doch mal die menschen als gesamtpaket.

zum beispiel, körperbau, bewegung, sprache, gestik, einstellung usw.

da gibt es in hamburg ganz viele tolle männer, ganz bestimmt sogar.

ich wette mit dir um ein ei, das da bestimmt der eine oder andere dich richtig süss findet. und du ihn auch, ist zwar keiner ein brett pit, aber vielleicht doch mal gar nicht so schlecht? oder musst du immer das non plus ultra haben?


gruß der zahir


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2007, 21:26 
ach ich vergaß... du willst ja gar keinen...sorry


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2007, 13:35 
Ich spreche von der Mehrzahl, weil es mir zu anstrengend ist, Dinge die sowieso klar sind ("Meiner Meinung nach") noch vor jedem Satz davor zu setzen.

Desweiteren ist es mir glaub ich auch zu anstrengend, jede dumme Frage zu beantworten, wo ich mich frag, ob die nur aus Langeweile weil nix zu tun ist, gestellt wird................... :)

Deswegen entzieh ich mich von nun an deinen Fragen.

Denn es ist mir einfach zu doof. Sorry.

*smile*
arista


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2007, 20:10 
na ist doch okay, arista.

kannst dich ja zu denen gesellen, denen meine posts zu doof sind :lol:

greetings
zahir


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 15:41 
Offline
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 14:37
Beiträge: 604
Wohnort: Nähe Mannheim
das gedicht kenn ich aus einem anderen forum in abgewandelter (längerer) form. warstd as auch du, arista? neugierige Grüße
margie


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 15:47 
Offline
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 14:37
Beiträge: 604
Wohnort: Nähe Mannheim
das gedicht kenn ich aus einem anderen forum, in longversion sozusagen. da es ja ein original von dir ist, arista, und ich die langform sehr schön finde, spricht ja wohl nichts dagegen, wenn ich hier den entsprechenden link poste, oder? ich gehe davon aus, dass du es da ebenfalls veröffentlicht hast :wink:

margie


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 18:22 
Das "Gedicht" (Ballade) oder wie auch immer verändert sich immer ein bisschen, wenn ich es mal wieder im Kopf hab. Ich hab Auszüge, die immer wieder neu zusammengesetzt werden sowohl im alten MarsVenus Forum als auch in einem anderen gepostet.

Weiß jetzt nicht, ob ich es jetzt so haben will wie die alte Version. Im Moment gefällt mir diese am besten. Das ganze ist wie ne Jazzsession, die Elemente verändern sich jedesmal ein wenig, aber im Prinzip sind es alles Remixe.

Grüsse,
arista


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de