MarsVenus.de
http://marsvenus.de/

Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"
http://marsvenus.de/viewtopic.php?f=8&t=4333
Seite 2 von 2

Autor:  Anhedonia [ 23.11.2016, 10:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"

Ich finde es auch ein bisschen übertrieben. Aber solange genug Leute dahin gehen können sie es ja machen.

Autor:  VeraVenus [ 29.11.2016, 15:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"

Plutonia hat geschrieben:
Also, ich finde diesen ganzen Firlefanz auch absolut unnötig. Klar, die sollen sich gerne aussuchen, mit wem sie feiern wollen und meinetwegen sind das dann Leute zwischen 25 und 45. Aber entweder die lassen mich da innerhalb von einer halben Stunde rein oder ich trage meine Feierlaune woanders hin. Ein bisschen unwürdig das Ganze :D


Da kann ich nur zustimmen!

Autor:  Cary [ 01.02.2017, 17:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"

Ehrlich gesagt habe ich diesen Hype ums Berghain nie verstanden...als gebe es in Berlin nichts Besseres, wo man feiern gehen kann. Ist natürlich immer auch eine Geschmackssache, aber ich persönlich war schon mal dort und kann sagen, dass es deutlich bessere Alternativen gibt. Und die meisten wollen ja auch nur rein, weil der Ruf es verlangt...frei nach dem Motto: "Wie du warst in Berlin und hast es nicht ins Berghain geschafft!?". Es ist ja quasi zu ner Art Wettbewerb geworden, wer schafft es rein und wer nicht. Ist mir persönlich alles viiiel zu anstrengend :wink: Wenn ich mit Freunden feiern gehen will, dann will ich nicht eine Stunde lang in der Kälte anstehen - um dann auch noch gesagt zu bekommen, dass es heute nix wird. Denn der Einlass ist meiner Meinung nach tasächlich so wie Marquardt in seiner Biografie beschreibt - bitte ohne mich. :roll:

Autor:  Cary [ 02.02.2017, 14:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"

P.S.: Hier übrigens ein ganz interessanter Artikel dazu ;) http://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/sie-alle-scheiterten-am-tuersteher-vom-berghain-2

Autor:  Judithhh [ 14.03.2017, 16:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"

Ich muss ja auch sagen, dass wenn so eine Türpolitik herrscht, habe ich schon gar keine Lust hinzugehen. Ich stelle mich doch nicht stundenlang an, um am Ziel dann abgewiesen zu werden?! Hab das noch nie verstanden. Dann lieber ein Club, wo die Türsteher nicht so oberflächlich sind.

Autor:  Hestia [ 26.05.2017, 12:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"

Ich finde es eigentlich in Ordnung wenn gewisse Gruppen unter sich bleiben wollen - demnach habe ich prinzipiell nichts gegen Türpolitik im Allgemeinen

Autor:  pfirsich [ 28.09.2017, 16:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Türpolitik im Berghain - "Wir haben uns dagegen entschieden"

Berghain?
Da würde ich auch mal gerne hingehen.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/