MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 15:12

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.01.2009, 13:53 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
[buch=3150096073]

Illusion ist die wahre Realität


Seit dem Doppelspaltexperiment ist der klassische reduktionistische Determinismus in der Physik verlorengegangen. Wir müssen uns ernsthaft fragen was ist in unserer Welt noch real? Gibt es unabhängig von dem menschlichen Bewusstsein eine Realität ? Oder erzeugt erst die Beobachtung durch den menschlichen Geist das materielle Universum ? Vorsicht, die Lektüre dieses Buches kann Ihren Verstand gefährden ! Der Autor schafft es wie kaum ein anderer nach allgemeinverständlicher Einführung die Paradoxien der Quantenphysik zu erläutern. Interessanterweise finden sich in alten östlichen Philosophien wie dem Buddhismus viele Konvergenzen.
A. Rae beschreibt in diesem kompakten Buch die grundlegenden Interpretationsprobleme der Quantenmechanik auf sehr anschauliche Weise. Als Stichworte seien hier z.B. verschränkte Zustände und die Bellschen Ungleichungen genannt, die ich selten besser erklärt gefunden habe. Die Lektüre ist keineswegs trivial, dafür aber präzise und belohnt bei der entsprechenden Anstrengung auf jedenfall mit einem echten Erkenntnisgewinn. Natürlich sind in diesem Buch (Originalausgabe 1986) nicht die wunderbaren Experimente der letzten Jahre beschrieben, wie dies z.B. in "Verschränkte Welt" (Audretsch) oder "Einsteins Schleier" (Zeilinger) der Fall ist (Profis greifen gleich zu "Quantum (Un)speakables" (Bertlmann)), aber erstens haben die geschilderten Probleme nichts von ihrer Aktualität verloren und zweitens ist der Preis von "Quantenphysik: Illusion oder Realität" unschlagbar und macht das Buch insbesondere für Schüler, interessierte Laien oder Studenten zu einem Muss. Fazit: Kaufen!


Ich hörte bisher von vielen Menschen (vor allem Physikstudenten) das man Quantenphysik nicht verstehen kann aber der Autor dieses Buches Versteht anscheinend halbwegs wovon er schreibt un kann es extrem gut vermitteln. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen. Es werden nur dort Formeln benutzt wo es notwendig ist um ein Verständnis zu vermitteln. Das ganze Buch orientiert sich mehr oder weniger an ein Experiment der Quanten-Physik ( EPR- Experiment) und erläutert daran die verschiedenen Sichtweisen auf die Realität die Sich daraus ergeben, und das durchaus wissenschaftskritisch. Zusammen mit dem Buch vom Feynman (Vorlesungen III (Quantenmechanik / mehr etwas für Leute die es genauer Wissen wollen), die besten Bücher über dieses Thema die ich kenne.

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de