MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 21.07.2018, 09:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.06.2018, 09:39 
Offline
Sonntagsschreiber

Registriert: 08.06.2018, 09:33
Beiträge: 6
Hallo zusammen!

Ich bin in meinem letzten Jahr Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten und habe kurz vor der Prüfung erfahren, dass mein derzeitiger Arbeitgeber und Mentor mich nicht lange nach meinem Abschluss beschäftigen kann/will. Ich bin nicht sicher, ob das am steigenden Gehalt liegt, oder ob es um etwas Persönliches geht. Fakt ist, dass ich jetzt planlos bin, weil ich andere Praxen eigentlich nicht näher kenne. Und so kurz vor meiner Prüfung will ich mir darüber eigentlich keine Gedanken machen. Darum ist meine Frage, wie lange nach der Prüfung man mich beschäftigen muss und wie man in rasch in einer neuen Praxis unterkommt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.06.2018, 10:56 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2018, 10:46
Beiträge: 12
Holla,

das klingt nicht nach einem sympathischen Chef. Wie sah das Gespräch denn aus? Oder hast du es nur über Umwege erfahren?
Vielleicht machst du dir umsonst einen Kopf und es handelt sich nur um Gerüchte.
Du solltest einmal einen passenden Moment abwarten und dann ein ruhiges Gespräch mit ihm suchen, beispielsweise gegen Praxisende.
Dann weißt du, woran du bist und worum du dich kümmern musst.
Wichtig ist aber, dass du dich auf deinen Abschluss konzentrierst, weil du damit gleich deinen Wert für deinen Arbeitgeber steigerst.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.06.2018, 11:30 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2018, 16:20
Beiträge: 11
Grüß euch!

Der Wert scheint ja eben das Problem zu sein, oder? Die Praxis will dir offensichtlich nicht das zahlen, was dir dann zusteht.
Klar, du bekommst 840 Euro (im 3. Lehrjahr), was sich im Vergleich zu den rund 1600 Euro (nach Abschluss) nach einem großen Sprung anhört.
Aber eine Praxis sollte doch interessiert daran sein, dass Fachpersonal beschäftigt wird und auch lange gehalten wird. Denn nur dann läuft die Praxis auch rund.
Wenn immer neue Leute ausgebildet werden, büßt er doch viel an Qualität und Zeit ein, weil die Abläufe noch nicht eingespielt sind.

Dazu hätte ich gerne eine Erklärung, an deiner Stelle!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.06.2018, 12:15 
Offline
Sonntagsschreiber

Registriert: 08.06.2018, 09:33
Beiträge: 6
Nun ja, eine Kollegin hat es mir gesagt. Ich vertraue ihr absolut und glaube ihr, wenn sie sagt, dass sie mitbekommen hat, dass das beim Chef ein Thema war.
Einerseits gut, dass er mich vor der Prüfung nicht verunsichern wollte, andererseits sehr schade, weil ich mich nicht auf Arbeitssuche begeben will. Ich habe mich an das Umfeld gewöhnt und mag den stressfreien Alltag in unserer Praxis. Ich werde das trotzdem jetzt schon ansprechen, denn die Unsicherheit schadet meiner Konzentration sehr. Vielleicht kann er mich woanders unterbringen. Münster hat ja noch einige andere Zahnärzte, die vielleicht noch auf der Suche sind. Aber ob die Ärzte sich untereinander kennen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.06.2018, 13:04 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2018, 10:46
Beiträge: 12
Ich bin mir sicher, dass du fündig wirst. Ein aufklärendes Gespräch wird dir neue Wege zeigen, da bin ich sicher.
Auch Ärzte bilden Netzwerke und tauschen sich aus. Und selbst wenn nicht, kannst du mit einer guten Empfehlung schnell bei einem Kollegen anfangen.
Wichtig ist, dass du jetzt dann deine Ausbildung in der Tasche hast.
Ich habe selbst in Münster nachgesehen und sogar ein Gesuch gefunden: https://www.novacura-zahnaerzte.de/praxis/karriere/
Hier öffnet eine neue Zahnpraxis, die explizit noch ZFAs und ZMPs sucht.
Zwar hast du dort mit Erfahrung mehr Chancen, aber ich würde sagen, dass du mit einer guten Empfehlung, Selbstbewusstsein und der Zusicherung, dich fortzubilden, den Job bekommen kannst.
Ich kann mir auch vorstellen, dass eine moderne Praxis viele Vorteile bietet, was das Wohlfühlen und die Arbeitsprozesse betrifft.

Einfach versuchen!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de