MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 12:54

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fesplatte anschließen wie geht das?
BeitragVerfasst: 28.12.2006, 00:51 
Offline
Freizeittipper
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 14:40
Beiträge: 65
Hallo ihr Lieben,

ich weiß das es eigentlich nicht hier hin gehört, aber ich versuche es mal. Habe seit über 1 Monat einen neuen PC. Alles läuft wunderbar.
Nur möchte ich meine alte Festplatte anschließen um Daten davon zu kopieren, sehr wichtige Daten. Habe es auch schon versucht, aber es ging nichts. Habe wieder alles gemacht wie es war und der PC läuft wieder.

Die alte Festplatte nennt sich Western Digital WD Caviar 24300 glaube ich, ich weiß leider nicht wo der Jumper hin soll. Von der neuen der Jumper ist glaube ich ganz links oder rechts kommt drauf an von wo man sie betrachtet. Muß ich die alte Festplatte auf Master machen?
Nur ist das Problem wie geht es dann weiter?Eben lief der PC nicht mehr hoch.........ich habe davon keine Ahnung aber ich versuche es.

Ist sehr dringend, und für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Aber bitte so erklären das eine unerfahrene Frau es versteht *schäm*

Liebe Grüße Sunshine

P.S. Nachträglich wünsche ich euch allen Frohe Weihnachten :D

_________________
Schade das manche sich nach liebe sehnen, und wenn sie da ist wird sie doch übersehen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2006, 10:48 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 09:16
Beiträge: 4249
Wohnort: Marsdorf, nicht das bei Dresden oder Köln
sunshine,

du brauchst einen Guru, der das bei dir vor Ort macht.

Wenn du von der alten Festplatte auf die neue kopieren willst, ist der direkteste Weg der, die temporär in deinen PC einzubauen. Dazu musst du die alte Platte auf "Slave" um-jumpern. Viele Festplatten haben auf ihrem Gehäuse Anweisungen, wie man das macht. Im allgemeinen musst du eins der Steckerchen mit spitzen Fingern in eine andere Position schieben.

Die alte Festplatte muss natürlich mit einem der breiten Daten-Kabel verbunden werden sowie mit einem 4-poligen Stromversorgungskabel. Die kannst du notfalls für diese Übung vom CD/DVD-Laufwerk abziehen. Dabei auf die Position des "roten" Leiters im breiten Kabel achten.

Danach lohnt es sich, in das PC-Setup zu gehen und zu sehen, ob beide Festplatten erkannt werden. Gegebenenfalls erkennen lassen.

Wenn die richtige Jumperstellung auf der alten Festplatte nicht erkennbar ist, hilft vielleicht die Suche im Internet beim Plattenhersteller. Notfalls eben von der alten Platte booten und die neue zum Slave machen.

Mehr Schwierigkeiten fallen mir nicht ein. Kann sein, dass du welche findest!

schocky


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 08:34 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2006, 11:26
Beiträge: 2635
Wohnort: MA
ja was war denn jetzt mit der Platte, Sunny :)

moin, C.

_________________
KAUFT EUCH WAS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 19:14 
Offline
Blitzposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2006, 22:15
Beiträge: 393
Ist dir langweilig Cogan? :D Das alles ist schon 4 Jahre her...

LG lucie


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2010, 08:24 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2006, 11:26
Beiträge: 2635
Wohnort: MA
ja sonst ham wer ja nix im Angebot, Luzi

ein paar Rückmeldungen ab und an: "ich hab jetzt meinen Traummars gefunden"
oder
diverse Beschwerdemeldungen oder
"Tildemani" unter "jetzt mal das Neuste"

sehr spannend

_________________
KAUFT EUCH WAS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2010, 11:47 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Die Leute haben heutzutage mittlerweile auch erheblich dramatischere Probleme zu besprechen, wo sie sich immer mehr im Netz vernetzen, was uns alle betrifft, als "Beziehungen".

Das war eben ein Hype vor 10 Jahren, wo man mal da in die Tiefe gegangen ist, eine Entwicklung, ein Prozess und da ist man inzwischen zu einem Ergebnis gekommen.

Also der "Beziehungswandel" ist inzwischen dann auch vollzogen in der Gesellschaft.

Im Moment findet der kollektive Wandel eben in anderen Themenbereichen statt, das hier ist "fertig". Da liegt jetzt ein Ergebnis vor.



Kann ich verstehen, dass die Leute sich wieder anderen Interessengebieten zuwenden.

Ist auch so ne Zeitgeistfrage.


Hier wird auch nischt mehr kommen - genauso wenig wie in anderen Beziehungsforen.

Das ist doch total in Ordnung.

Gibt erheblich Spannenderes heutzutage wieder, was gerade anliegt. In den 90er Jahren waren es halt Beziehungen, aber nach 20 Jahren Wandel iss denn auch man jut. Das reicht jetzt wieder für die nächsten Jahrzehnte und ist angemessen, wie sich datt entwickelt hat.


Braucht keiner mehr, sich damit zu beschäftigen, die Nummer iss durch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2010, 11:51 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Ich mein die Leute thematisieren ja auch langsam nicht mehr die Internetrevolution.

Irgendwann isses dann einfach normal und klar und gibt nischt mehr zu sagen dazu. Dann kommen wieder neue Revolutionen in anderen Themenbereichen.


Ist das überraschend?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de