MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 22.10.2018, 22:49

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 07:54 
@olaf + Christy + kerstin + Ansa: Warum nehmt ihr einen normalen thread, den eines neuen users und tragt hier eure (alten) kämpfe aus?
geht doch in den chat oder macht eine sammelemail. warum vergiftet und verjagd ihr neue user mit eurem alten, privaten mist? was haben eure posts mit der frage "buchtip: Wie erkenne ich meinen Seelengefährten?
" zu tun?

ich bin hier mod und kein kindergärtner, der leute die 15 jahre älter sind als ich, massregeln muss, weil sie sich wie 3jährige in der sandkiste benehmen!!!

ric


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 08:29 
GENAU! :oops:
Danke Ric.

Im übrigen könnte es tatsächlich sein, dass das Buch gar nicht unbedingt von John Gray ist. Ich habe auch bei anderen Autoren geschaut und kann mich erinnern, dass ich bei einer anderen etwas länger gelesen habe.
Ich werde tatsächlich nochmal in die Buchhandlung gehen.
Wobei ich eigentlich schon meinte, dass dort etwas in die Richtung "Woran erkenne ich einen Seelengefährten"... Aber kann auch sein, dass ich mich irre.
Ratlos :?:

Ich weiß einfach nur, dass über zwei Seiten, dort Punkte aufgeführt waren... mit 1. 2. 3. usw. an denen man erkennen soll, ob es der Richtige/die Richtige ist oder nicht..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 09:35 
zum thema SG gibt es sicher mehrere bücher, wobei ich bei amazon jetzt nix gefunden hab.

frag doch einfach in der buchhandlung nochmal nach :oops:

JG ist nicht der einzige der gute bücher schreibt und neue und gute bücher zum thema MV sind hier immer wieder gerne gesehen, egal wer sie geschrieben hat.

viel erfolg bei der suche (nach dem buch natürlich :wink:

lg, ric


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 09:35 
Man will mich partout nie verstehen. Und daher schreibe ich hier ein letztes Mal.

Ansa, was Du in Deinem Post 015 schreibst, entspricht bei weitem nicht der Wahrheit. Du hattest und hast eine sehr verzerrte Wahrnehmung der Wirklichkeitswelten um Dich herum. Da kommen Dir seit Jahr und Tag etliche Menschen entgegen gefahren, aber Du hältst an Deinem Geisterfahrerkurs unerbittlich fest, völlig verbohrt in Deine eigene, selbst geschaffene kleine Welt, an der Du Dich unheimlich krampfhaft festhältst.

...

Lebe Wohl !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 10:14 
ich geb Bescheid, wenn ich das Buch (mit Titel, Verfasser etc.) und den Seelengefährten gefunden habe :wink: .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: ....
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 11:06 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 18:34
Beiträge: 2523
Wohnort: Fischkopp
Sorry Ric.. und @ all - Post 016

klare Antwort von mir. Und nur diese eine...pn und öffentlich...

....das kann ich so nicht stehenlassen...olaf ist derjenige, der in allen möglichen threads immer wieder persönliche Beleidigungen von sich an andere verteilt. Und das geht gar nicht. Ich muss das Recht haben ihm Einhalt zu gebieten, wenn ich persönlich genannt werde. Anfangs hab ich ihn per pn dazu gefragt und zwar freundlich. Diese, sowie eine mail blieben unbeantwortet. Statt dessen zieht er es vor, einige Tage später in irgendeinem thread Menschen persönlich anzugreifen..
Wie du siehst, habe ich mich sehr kurz gehalten und nicht ellenlange Verteidigungen etc geschrieben...laber..laber...wozu auch...ist eh ein sinnloses Unterfangen. Aber ich werde ihm Einhalt gebieten, sobald er mich persönlich angreift. Er kennt mich gar nicht.. Es gibt keine offenen Rechnungen aus der Vergangenheit in meinem Fall, was Olaf betrifft.
Ich hatte 2/3 nette pns/mails mit ihm, wir haben pics getauscht und das wars auch schon...Danach hab ich mich nur noch gewundert ..
Lauras edits von Öchis volldaneben-Posts setzen ein Zeichen, das aber wie alle anderen gut gemeinten Zeichen nicht bei ihm "ankommen werden". Er führt sich selber vor und spiegelt sich und er tut mir fast leid. Ich brauche keine ellenlangen threads für sowas, aber ich werde auf meine Weise STOP sagen...egal in welchem thread.. Bitte akzeptiert das ...
LG Chris

Danke

zum Thema..ich durchforste meine Bücher, denn irgendwo erinnere ich so eine "Seelengefährtenliste...

_________________
Don't push the river. It flows by itself.
Barry Stevens
**********************************
Die große Perfektion liegt in der Tatsache, dass egal was als nächstes passiert...
Du wirst dadurch „reicher.“
www.tut.com


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 12:49 
Christy: doch, man kann auch was stehen lassen.
man kann es per PN regeln oder kann einen eigenen (fetz)thread aufmachen - wie es schon einige male passiert ist.

aber das in diesem thread weiterzuführen - speziell wenn du eh schon 5x nichts erreicht hast mit dagegenhalten - ist nicht notwendig.

Zitat:
Er kennt mich gar nicht.. Es gibt keine offenen Rechnungen aus der Vergangenheit in meinem Fall, was Olaf betrifft.
warum willst du dich dann verteidigen?
wenn mich jemand im auto "trottel" schimpft lass ich es auch stehen...

mir fehlt hier etwas die vorbildwirkung und das "ich machs besser"...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 14:40 
Offline
Wochenendtipper

Registriert: 04.05.2006, 08:40
Beiträge: 39
Hallo Jewel,

könnte es sein, das Du das Buch "Wie viele Frösche muß man küssen?" meinst?
Da geht es drum, welche Seiten kompaktibel sein sollten.

Bin mir fast sicher, das Du dieses Buch meinst,

liebe Grüße
Taty


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 15:22 
Hey Taty,

mhh das könnte sein, wobei mir das Layout des Buches nicht bekannt vorkommt (habe es mir bei Amazon angschaut) aber die Autorin kommt mir bekannt vor und in jedem Fall die Beschreibung geht sehr in die Richtung, zu dem, was ich da mal gesehen habe.

Ich werde mir das Buch in der Buchhandlung mal ganz gezielt anschauen und hoffen, ich finde diese kleine Liste dort drin ;) .

Vielen Dank! :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 15:25 
Mir ist echt egal, mit wem ich in einen Topf geschmissen werde, aber nicht mit Öcher. Die Streitereien find ich auch unschön, aber alle bleiben sachlich und über der Gürtellinie - außer Öcher.
Also, ich würd mir wünschen, dass seine Posts uneditiert stehenbleiben, damit man nachlesen kann, dass dieser eine Topf völlig unangemessen ist.
Oder dass ALLE beteiligten Posts editiert werden.
Oder sind das etwa doch unterschiedliche Töpfe? :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 15:40 
Offline
Wochenendtipper

Registriert: 04.05.2006, 08:40
Beiträge: 39
Hi Jewel,

soweit ich weiß, ist die Autorin Barbara DiAngeles, oder so ähnlich.

Front-Cover können verschieden sein, je nach Ausgabe.

Am Ende des Buches gibt es auch eine "Liste", ein Kurz- Check-Up,
welche Dingen unbedingt übereinstimmen sollten.
Glaube das waren sogar nur 3 oder 5 Fragen, die man sich selbst beantworten sollte, sozusagen die Quintessenz des Buches.

Ich fand´s ganz gut.

Grüße
Taty


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 17:29 
Hallo Ihr Lieben,

so eine Checkliste könnte ich auch sehr gut gebrauchen :) Könnt Ihr die dann mal hier posten?

Bitte...bitte :)

GLG

Bridget


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 18:37 
Offline
Rekordschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 06:41
Beiträge: 1144
Wohnort: Hessen
So, ich habe mal nachgeschlagen. Es gibt den sogenannten Sechzig-Sekunden-Kompatibilitätstest:

Barbara DeAngelis hat geschrieben:
1. Würde ich ein Kind von diesem Menschen wollen?
2. Soll mein Kind genauso wie dieser Mensch sein?
3. Möchte ich diesem Menschen ähnlicher werden?
4. Wäre ich bereit, mein ganzes Leben mit ihm zu verbringen, wenn er immer so bliebe, wie er jetzt ist?

Wenn Sie alle vier Fragen bejaht haben, sind Sie wahrscheinlich kompatibel; wenn Sie bei der einen oder anderen nein gesagt haben, sollten Sie sich nach dem Grund fragen.


Ich würde allerdings das Buch lesen, damit man besser versteht, auf was die Autorin hinaus will. Ich kann das Buch in jedem Fall empfehlen.

Alles Liebe
Jasmin

_________________
Wir müssen uns nicht einigen, sondern gegenseitig verstehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 22:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 22:18
Beiträge: 715
Wohnort: München
Liebe Juwel,

die "Frösche" kann ich dir auch empfehlen, die sind wirklich gut.

Ansonsten hilft es vielleicht wenn du bei Amazon mal Seelenpartner statt Seelengefährte eingibst, da kommt einiges, z.B. das hier

[buchlink=3937534180]

Liebe Grüße
Laura

_________________
Alles Leiden ist das Resultat unangemessenen Festhaltenwollens


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.07.2006, 08:18 
Jasmin hat geschrieben:
Barbara DeAngelis hat geschrieben:
1. Würde ich ein Kind von diesem Menschen wollen?
2. Soll mein Kind genauso wie dieser Mensch sein?
3. Möchte ich diesem Menschen ähnlicher werden?
4. Wäre ich bereit, mein ganzes Leben mit ihm zu verbringen, wenn er immer so bliebe, wie er jetzt ist?


Danke liebe Jasmin, für diese Liste.
:( Sie ist es nur leider auch nicht. Ich muß noch weiter suchen. Montag habe ich Zeit, da werde ich die Buchhandlung unsicher machen und all eure Vorschläge nachschlagen.
Die Liste ging fast über zwei Seiten..
Wobei diese Fragen sind auch nicht schlecht... .


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de