MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 08:26

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.04.2006, 22:08 
Offline
Rekordschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 06:41
Beiträge: 1144
Wohnort: Hessen
[Buch=3442150892]
Beschreibung des Buches
Aus der Amazon.de-Redaktion
Die Sprüche sind bekannt: "Wenn du mich wirklich lieben würdest, dann würdest du....." Oder -- schlimmer -- der Partner/die Partnerin zieht sich schmollend zurück; und das über Tage. Das ist unerträglich. Das ist emotionale Erpressung. Genauso nennt die amerikanische Erfolgsautorin Susan Forward ihr neuestes Buch auch.

Die Autorin ist Psychologin, und das merkt man schon dem Aufbau des Werkes an. Erst die Anamnese, also die Krankheitsgeschichte: Was ist Emotionale Erpressung, wie wirkt sie auf den, der diesem Druck ausgesetzt ist? Dann kommt die Diagnose. Warum tut er/sie das überhaupt? Es folgt -- logisch -- die Therapie. Wie wehre ich mich erfolgreich gegen emotionale Erpressung? Das ist nicht leicht, aber das Buch ist möglicherweise eine wirksame Hilfe. Susan Forward vermeidet es nämlich sehr geschickt, den "Erpresser" als bösen, egoistischen, vielleicht gar kriminellen Menschen darzustellen. Sie verweist auf subtile Verhaltensmuster, die dazu führen, dass die Betroffenen kaum anders können. Sie arbeitet mit unzähligen Beispielen, unter anderem der bekannten Erfahrung, dass Inzest in der Familie konsequent verschwiegen wird, und wehe dem, der es wagt, darüber zu sprechen. Der ist plötzlich der Bösewicht in der Familie. Susan Forward übertreibt hier kein bisschen. Wer mit der Hilfe für Inzest-Opfer befasst ist, kann ein Lied davon singen.

Oder der andere Fall: Da lebt eine Familie jahrelang in der Geborgenheit einer religiösen Tradition, und einer bricht aus, indem er eine Frau aus einer anderen Religionsgemeinschaft heiraten will. Wo nie Toleranz geübt wurde, ist die Enttäuschung der Familienmitglieder mit dem "schwarzen Schaf" sogar echt. Susan Forward zeigt mögliche Auswege aus der emotionalen Krise. --Corinna S. Heyn

Kurzbeschreibung
"Ich will doch nur dein Bestes...", "Wie kannst du nur so egoistisch sein?", "Wir setzen große Stücke auf sie, aber..."
Solche Sätze hat jeder schon einmal gehöt. Und hat dann getan, was Partner, Eltern, Kinder, Freunde oder Chefs wollten. Um der Beziehung, der Karriere oder des lieben Friedens willen. Unter dem Tarnmantel von Sympathie und Zuneigung wird unsere Seele oft erpreßt. Und sie bezahlt auch noch dafür. Mit Angst, schlechtem Gewissen und schwindendem Selbstwertgefühl.
In hunderten von Fällen hat Susan Forward dieses Phänomen erlebt, analysiert und therapiert. Mit ihrem unnachahmlich klaren Stil erhellt sie die komplexe Wechselbeziehung, die uns in diese fatale Abhängigkeit geraten läßt. Die vier verschiedenen Arten von seelischer Erpressung - vom Strafprinzip bis zur Hinhaltetaktik - werden ebenso dargestellt wie konkrete Strategien und Gegenmaßnahmen.

Autorenportrait
Die amerikanische Psychologin Dr. Susan Forward ist eine international anerkannte Therapeutin mit eigener Praxis. Sie arbeitet seit Jahren auch für Hörfunk, Fernsehen und Verlage. Mit ihren Bestsellern "Liebe als Leid", "Vergiftete Kindheit" und "Emotionale Erpressung" hat sie Millionen Menschen in Beziehungskrisen geholfen.



Meine Einschätzung:
Sehr interessant und allen, die "zu lieb" sind, zu empfehlen. Ich habe das Buch zwar gelesen, als ich selber meine Empfänglichkeit für emotionale Erpressung schon kannte und damit umgehen konnte, aber ich habe es aus Interesse kürzlich gelesen. Allerdings frage ich mich auch hier, warum es nicht etwas kürzer geht ;) Werden die Autoren nach Quantität bezahlt? Nichtsdestotrotz kann ich das Buch empfehlen.


Alles Liebe
Jasmin

_________________
Wir müssen uns nicht einigen, sondern gegenseitig verstehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2008, 14:52 
Offline
Championtipper
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 08:47
Beiträge: 2316
Wohnort: Hoher Norden
Dachte ich es mir doch, Jasmin hat es bereits vorgestellt und dann kann ich es mir ja sparen!

Klasse Buch...

Grüße
Nordlicht

_________________
Menschen sind wie Musikinstrumente; ihre Resonanz hängt davon ab, wer sie berührt.
(C.C. Virgil)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de