MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 04:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 20:51 
Offline
Rekordschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2008, 21:30
Beiträge: 1015
Lu-ca hat geschrieben:
Niemals sich einen Mann suchen, den man 'therapieren' will, muss, soll..


na im prinzip muss man doch aber jeden mann therapieren..:roll: auch und gerade solche männer, die so'ne bücher schreiben. :P


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 21:07 
Offline
RundumdieUhrPoster

Registriert: 05.07.2008, 10:22
Beiträge: 429
Liebe Simone,

Hm- ich weiss ja, wie du es meinst.Ich finde das auch völlig nachvollziehbar.Ich wäre wahrscheinlich an deiner Stelle auch noch obendrauf sauer gewesen, ob des Theaters;-)...also früher.Heute denk ich mir in solcher Situation- *schulterzuck*, mehr ging nicht - muss er es halt selbst am eigenem Leibe erfahren.Was soll's.Kein Grund sauer zu sein- aber auch keiner, sich selbst die Zeit zu vermiesen oder vermiesen zu lassen, sprich *diese Suppe auszulöffeln*.Das ist dann eben seine und das schafft er auch;-) Wenn du meinst, du müsstst sie auslöffeln- kann's ja nur daran liegen, das du dich letztlich doch verantwortlich fühlst- oder?

Wie anstrengend;-)..zumindest für dich.Ganz ehrlich- ich kann das im Grunde der Geschichte alles sehr gut nachvollziehen.Ich kenne solche Mechanismen sehr gut.Wirklich mich mal ganz arg an die Wand gestellt, mit so einer 'ich helfe' Symptomatik habe ich mich in einer Zeit, wo ich tatsächlich mal ganz dringend Hilfe selbst benötigt hätte.Ganz schwere Zeit, zig sehr heftige Erlebnisse- ich bin einfach froh, das ich es überlebt habe.Aber ich war zutiefst geschockt, das nahezu meine gesamte Umwelt nicht auf 'mir mal helfen 'eingestellt war.Das beschämt mich selbst im nachhinein eigentlich noch.Immer war ich so aus dem vollem Schöpfend, immer Lösungen für andere, immer im Zweifelsfall da.Bei mir- naja.Ein kleines bisschen Hilfestellung- aber den Rest schaffst du doch alleine?
Diese Erfahrung - so drastisch- wünsche ich keinem.Offenbar habe ich es nur so angefangen zu begreifen.Und das erste Mal - und das liest sich jetzt saublöd- so etwas wie Mitleid mit Mir gehabt.Nein- Mitgefühl.
Da schliesst sich der Kreis zu tiefenpsychologischen Betrachtungen, Kindheit und Co, naja.

Liebe Grüsse *ohmmmmm* zurück.Das mmmm muss im Bauch vibrieren, dann ist's wirkungsvoll;-)

Luca


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 22:42 
Offline
Rekordschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2008, 21:30
Beiträge: 1015
liebe luca,

manchmal muss man sich einfach selber helfen, weil man sich da noch am ehesten darauf verlassen kann. außerdem grüße ich einen herrn aus k. und bin guter dinge.

lg, kolibriene


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 23:18 
Offline
Gelegenheitsposter

Registriert: 27.04.2006, 21:26
Beiträge: 169
Liebes Rudel! :D

Soll ich Euch mal was verraten? Ich dacht ja jetz auch, ich hätt da einen, der mal Therapie bräuchte und dachte: "oh man, nich schon wieder!"

Tja, weit gefehlt. Der Knackpunkt lag nämlich an mir. Und dann verhalt ich mich sowas von komisch, dass sich die Männer auch nur noch sowas von komisch verhalten können. Die wissen nämlich gar nimmer, wie sie sich verhalten sollen. Eh egal, da alles falsch! :D

So, jetz hab ich meinen Knackpunkt gefunden und verhalte mich ganz anders. Und siehe da, Männe hat ne seltsame Wandlung. Keine Spur von Therapie nötig. Im Gegenteil.

Da haben wir es wieder. Ändere Dich selbst, dann ändert sich Deine Umwelt.

Ja, manchmal ist alles ganz einfach! :D

Übrigens, Wolfsfrau, .... hab ich gerade auch wieder in den Fingern! Und verstehe auch zum x-ten Male manche Sachen noch besser.

Heulende Grüße
-flummy-


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.08.2008, 10:11 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
oh flummy,

das ist ja ein interessanter ansatz?

meinst du wirklich, dass auch frauen fehler machen können? und am ende doch nicht perfekt sind?

kaum zu glauben!

bei dem pazifik ausflügler mit brandblasen fällt mir auch ne geschichte ein!

oper für alle, draussen am opernplatz: schatz, nimm dir doch bitte ne regenjacke mit und nen pullover, man wiss ja nie!
ach, tsunami, ich kann doch jetzt nicht so blödes zeug einpacken, die sonne scheint, der wetterbericht stimmt eh nie und ausserdem schaut es nicht schick aus, so mit regenjacke............die passt ja farblich gar nicht zum t-shirt, siehst du das nicht, bist du farbenblind??????<reinsteiger,rumzick, rechthabenwill>

2 stunden später, ein riesen schauer, alle sind nass, ausser sie....denn der gute tsunami hat ihr SEINE regenjacke geliehen, damit ihr nicht kalt wird!!!!!!!!!!!!!!

lach..... nach eurer theorie hätte ich sagen sollen: siehste!!!! schön trocken hier bei mir, schade für dich liebling! mach dir doch nachher nen heissen tee, das hilft!

aber männer sind da eben anders, irgendwie grösser, oder? :-)

mfg

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.08.2008, 13:18 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Nee, Tsunami,

ICH hab dem Brandblasenmars damals dann eine Salbe aus der Apotheke besorgt und am nächsten Tag sind wir 4 Stunden durch San Francisco geeiert auf der Suche nach einer schicken Baseballkappe... denn da hatte er eingesehen, daß das mit der Sonne doch ganz schön arg ist scheinbar und ne Kopfbedeckung nicht schaden könnte... aber natürlich kann man nicht die nächstbeste kaufen, ist klar! Und ich bin brav nebenhergeeiert und hab mich zu Tode gelangweilt und wütend war ich auch... aber ich hab nix gesagt außer: "Oh, die steht Dir aber gut, finde ich! Aber wenn Du magst, schauen wir nochmal im Laden nebenan, vielleicht sind sie da sogar billiger!"

Okay, für´s Protokoll, ich hab einen Tag, nachdem wir aus dem Urlaub zurückwaren, mit ihm Schluß gemacht - unüberbrückbare Differenzen. :devil:

Weißt Du, wenn ICH die Regenjackenvenus gewesen wäre oder der Brandblasenmars - ich hätte mich wenigstens geschämt. Ich hätte gesagt: Oh Schatz, Du hattest recht, ich hätte auf Dich hören sollen! Jetzt hab ich´s verbockt und jetzt bade ich´s auch selber aus - behalt Du Deine Regenjacke mal schön an!

Aber ich hab festgestellt, daß Leute, die so gestrickt sind, meist im Vorfeld schon vernünftiger sind als die verbohrten... seufz.

Simone *jeder ist für sich selber verantwortlich -ohmmmmmmmmmmmmm*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.08.2008, 18:21 
Offline
RundumdieUhrPoster

Registriert: 05.07.2008, 10:22
Beiträge: 429
Tsunami- welch noble Filmgeste :wink:
neee, ganz ehrlich: find ich gut und schön, wenn's so läuft..

Simone- Das genau meinte ich- mit dann doch säuerlicher Miene weiter machen- und dann auch noch gleich Schluss *ups* Das kanns ja nu auch nicht sein.
Also ich *räusper* hätte die Jacke genommen;-)..und leiderflüster neige ich manchmal auch zu Dämlichkeiten.Allerdings hätte ich sie auch nicht eingefordert..und so umsorgt werden mit heissem Tee und Wanne & dem ganzem Schnickschnack..weil's einem ja so verküüühlt hat- find ich eigentlich auch nicht schlecht...vielleicht viiel besser;-)..also wenn das eine Perspektive sein sollte, könnte...

Anyway- mein aktuellster Beitrag dazu: tauchen in doch schon reichlich abgekühltem Meer..und Senor zieht Runde um Runde..und da noch ein Foto..und hier noch 'ne Nacktschnecke...und hier ein faszinierendes Höhlchen..Luca kann vor Kälte kaum noch die Finger bewegen und denkt sich minütlich...wann-endlich-ist-es-vorbei.Steigt letztlich völlig gestresst aus dem Wasser- blaue Lippen, blaue Finger und dauerschütteln.Und Senor's commentario: ähh- vllt solltest du dir doch einen etwas besseren Anzug zulegen. Breit grinsend- war 'nen toller Tauchgang, oder ?...okay..ich muss noch viiiel lernen.
Zurück im appartemento- kein Wasser, nix- nada.Heisse Dusche ade.Ich will nicht meckern, immerhin dann ist er wirklich losgestürmt..ich glaub, ich durfte sogar als erstes das heisse Nass geniessen...

Simone- ich bin wohl auch verbohrt :oops: oder falscher Stolz- keine Ahnung.

Luca

P.S.
flummy,
Du hast mit deinem Kommentar eh grossteils recht- no doubt;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2008, 14:06 
Offline
Championtipper

Registriert: 05.07.2007, 12:00
Beiträge: 1597
tsunami hat geschrieben:
oper für alle, draussen am opernplatz: schatz, nimm dir doch bitte ne regenjacke mit und nen pullover, man wiss ja nie!
ach, tsunami, ich kann doch jetzt nicht so blödes zeug einpacken, die sonne scheint, der wetterbericht stimmt eh nie und ausserdem schaut es nicht schick aus, so mit regenjacke............die passt ja farblich gar nicht zum t-shirt, siehst du das nicht, bist du farbenblind??????<reinsteiger,rumzick, rechthabenwill>

2 stunden später, ein riesen schauer, alle sind nass, ausser sie....denn der gute tsunami hat ihr SEINE regenjacke geliehen, damit ihr nicht kalt wird!!!!!!!!!!!!!!

lach..... nach eurer theorie hätte ich sagen sollen: siehste!!!! schön trocken hier bei mir, schade für dich liebling! mach dir doch nachher nen heissen tee, das hilft!

aber männer sind da eben anders, irgendwie grösser, oder? :-)

tsunami


Lieber tsunami,

da fällt mir doch gleich auch noch was ein:

Claudia und der Liebste gemeinsam beim Open Air...
Und ja, es war warm und wir hatten beide keine Jacke an und auch nicht dabei :).
Als Claudia dann so gegen Mitternacht das Frieren anfängt, da bietet der heldenhafte Liebste seine breite Brust zum Wärmen an, muss ich dazusagen, dass wir erst am Ende der Veranstaltung gegangen sind? :)

Ein Tag später, zweiter Tag des Festes: Wetter ist schlechter, beide haben Jacken dabei :). So gegen 23Uhr steht Claudia und ihr Held noch lässig mit den Jacken über dem Arm auf der Fläche, von Frieren keine Spur, als... so ein Küken im Pullover zitternd vor Kälte auftaucht und Claudias Jacke gerne entführt...

Und gegen Mitternacht war dann Jacke weg, Küken weg und der Held hat selbstverständlich heldenhaft der dann wieder Frierenden seine Jacke überlassen. Ich gestehe, ich hab es genossen :) und werde ihn beizeiten mit Zins und Zinseszins dafür entschädigen :).

LG
Claudia
(die glaubt, dass hier so einige niemals Eishockey spielen sollten, weil sie schon längst wegen übertriebener Härte vom Platz gestellt worden wären)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de