MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 04:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2008, 11:43 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
ach, ich hab noch ne frage!

ihr meint , es läge an der geschwindigkeit?

speed matters!

hätte sie mir also das gästezimmer angeboten, oder die couch, dann wäre der leere kühlschrank ok gewesen?


macht das sinn?


lg

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2008, 11:51 
Eine Zwischenfrage -

- sind die Kühlschränke in den vielen Wohnungen, durch die Du die letzten Jahre gezogen bist - ja, shame on you - denn TOTAL leer gewesen? Nix essbares drin? Gar nix? Oder nur nix nach Deinem Geschmack? Den die Damen ja noch nicht kennen konnten, bei der affenartigen Geschwindigkeit, die Du vorlegst...

Müsli? Eier? Vielleicht waren sie drauf eingestellt, Dir Pfannkuchen zu backen und kanadischen Ahornsirup dazu zu reichen? Gabs keine Marmelade? Kein Knäckebrot? Kein Bäcker um die Ecke oder in erreichbarer Nähe?

Also tttttttttooooooootaaaaaaaal gähnende Leere mit null Aussicht auf Beschaffung?

Glaub ich kaum...oder Du solltest künftig besser auf Übernachtdates und Affären mit Magermodels verzichten. :lol:

Wobei das ein interessantes Thema ist.
Hier offtopic aber interessant. Irgendwie find ich es z.B. komisch, als Single abends mit Kondomen in der Tasche rauszugehen. Hat für mich irgendwie was "schlampiges", so was "allzeit bereit". Signalisiert der nicht perfekte Kühlschrank nicht auch sowas wie "nein, ich bin nicht auf sowas eingestellt gewesen", ich bin "nicht allzeit bereit"? So wie ein frisch bezogenes Bett? Rausgelegte Handtücher? Die Besucherzahnbürste, griffbereit?
Was haltet Ihr von sowas?

LG
Blumingdales


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2008, 12:46 
Offline
RundumdieUhrPoster
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 18:43
Beiträge: 467
auweia... ich gestehe...


ich gehöre zu den frauen, die nichts zum frühstück im kühlschrank haben.... aber es gibt immer kaffee und vielleicht würde ich einen apfel finden... also, vorausgesetzt, es ist mein glückstag...

:roll:

hungrige grüße
luci


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2008, 15:06 
Offline
Meisterschreiber

Registriert: 28.04.2006, 18:09
Beiträge: 675
Also ich finde Frühstück ist was für Susis!
(Um den Dreh zum Thread-Thema wiederzufinden)

Ein richtiger Mann braucht nur nen Kaffee!
(Den ich allerdings auch nicht habe, weil ich ja keinen trinke) :)

In Wirklichkeit ists aber so, dass ich das alles nur vorschiebe. In der wirklich wirklichsten Wirklichkeit bin ich einfach nur knausrig. Hab nur Frühstück für mich gekauft und sag "Ich hab nix" damit ichs nicht teilen muß.

Jaja, das sind die unschönen Einblicke in die weibliche Seele. Aber so sans die Weiber. Älle! Auch die mit Frühstück. :)

Melinda - die sich immer wieder gerne für die Geschlechterverständigung einsetzt :)

_________________
*Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
ist das Leben dann auch schon vorbei*
-Westernhagen-


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2008, 15:20 
Offline
RundumdieUhrPoster
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 18:43
Beiträge: 467
das ist auch nicht schlecht...

aber moment... nach den erkenntnissen hier, bin ich ja dann eine schlechte frau, weil der kühlschrank leer ist, aber ein guter mann, weil ich mir nur den kaffee morgens reinhelfe... steht dazu was im super-susi-buch?

bin ich nu schlechte sieglinde oder super-susi.. äh nee falsch... super-nicht-susi?

schon wieder soviele fragen... a propos... wo bleibt die versprochene lasagne mit dem bier? ich hab immer noch hunger... also genau genommen hat sich die hungersituation zugespitzt, besonders nachdem hier auch noch melis geiz offenbart wurde... ach herrje... abgründe tun sich auf...

halbverhungerte grüße
eure luci (die ihren susi-traummars nun und nur wegen euch verdonnern wird lasagne zu kochen... zu backen? braten? whatever)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2008, 22:06 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Lieber Tsunami,

Deine Art, die Dinge zu verdrehen, ist einfach brilliant!!!!!!! Ich meine aber, wenn Du im GÄSTEZIMMER übernachtest, dann bist Du eindeutig ein GAST, und für Gäste hat man Frühstück zu haben.

Kannst Du Dir im übrigen vorstellen, daß eine Frau sich mit einem Mann unterhält und innerlich schon vor Stunden eingeschlafen ist? Vielleicht kann man es vergleichen mit dem männlichen "keinen hochkriegen". Was Du beschreibst mit, von wegen das kam Dir dringlicher vor oder so ähnlich, ist eben das weibliche Verlangen, das sich entweder einstellt oder nicht. Im Gegensatz zum männlichen Verlangen schaltet das weibliche Verlangen trotz aller Dringlichkeit jedoch nicht automatisch das Gehirn mit ab, verstehst Du? (Jedenfalls ist das technisch so nicht vorgesehen, auch wenn es immer mal wieder zu Kurzschlüssen kommt.)

Es ist mehr so eine Art Wake-up-Call, so ein HEY!!!!! DIESER TYP IST JA OBERCOOL!!!! FÜR DEN HÄTT ICH GERN MAL FRÜHSTÜCK IM KÜHLSCHRANK!!! :wink: Und dann kann Frau sich genüßlich zurücklehnen und abwarten.

Grüßerlis, Simone


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2008, 23:02 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Moin tsunami,

zum Frühstück sagt das Buch auch was:

Ich gebe sinngemäß wieder:
Zunächst einmal sucht sich ein Mann die Frau aus, die ihn am meisten beweisen lässt, dass er ein echter Kerl ist (dazu wird im Datingteil geschrieben, wie selbstbewusst ein Mann das alles meistert, während Susi sich auch gerne mal von seiner besten Freundin zu einer Beziehung "überreden" lässt -> ist bequemer). Dazu ist natürlich Voraussetzung, dass er schockverliebt ist, wenn er sie sieht. Wenn er das nämlich nicht ist, bringt er kaum Energie auf, sie zu kriegen (Sieglinde kommt in diesem Fall Susi wie gesagt gerne entgegen......... dann erschlafft er aber völlig).

Dass er zwischendurch mal auf Sex mit unbekannten Frauen steht, diese Tatsache wird in dem Buch nicht weiter plattgewalzt, ich denke das ist klar.

Es geht aber auf den enormen Reiz ein, den ein Kerl beim Erobern einer Frau empfindet. Je schwieriger, desto besser. Wenn sie ihn aber bei der ersten Begegnung gleich nach Hause schleppt, ist nicht nur der Reiz weg (Männer lieben das Spiel immer mal wieder die rote Karte zu bekommen, während sie latent unverschämt auf dem Vormarsch sind), sondern er fragt sich natürlich auch:

"Liebt sie jetzt MICH oder eine Fantasiegestalt? Sie kennt mich nullstens. Das muss eine Verwechselung sein, ich bin nicht der, für den sie mich hält!" und ergreift auch ohne Frühstück die Flucht.

Oder er denkt: "Puuuuuuuuuuh. Die Frau ist derartig verzweifelt auf der Suche nach einem Kerl, dass sie wahrscheinlich nicht alleine auf eigenen Beinen stehen kann. Vielleicht hat sie noch nie einen gehabt, der sich um sie bemüht hat. Mit ihr muss irgendwas nicht stimmen."

Oder er denkt: " Sie ist Nymphomanin. Das ist mir zu durchgeknallt auf Dauer. Ich will keine Verrückte."


Jedenfalls, wenn er dann seine Missus gefunden hat, dann steht in dem Buch, steht die Frau AB und ZU in der Küche und brät dem Mann ein Steak. Zum Frühstück. Sonntagmittag oder so. Satte Männer sind zufriedene Männer sind angenehme Männer sind kräftige Männer. Oder sie macht ihm ein american Breakfast mit Eiern und Speck.


Jedenfalls sagt das Buch klar, dass es sehr sexy ist, wenn ein Mann kocht oder in der Küche steht. Ich finde das stimmt. Es ist keinesfalls unmaskulin, das Futter ranzuschaffen.

Es sagt aber auch, dass die Frau ihm eben auch was zu Essen geben sollte, weil hungrige Männer sehr ungemütlich werden können.

Ich würde sagen: Sie wechseln sich ab.
(Wobei Männer wirklich die besseren Köche sind).


Greetings,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2008, 21:37 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Huhu!

Ich habe heute in einer Zeitschrift ein sehr interessantes Interview mit Herrn Joop gelesen, natürlich im Zusammenhang mit seinem neuen Duft, für den natürlich auf die Art die Werbetrommel gerührt werden muß. :wink: Trotzdem...

Also auf die Frage "Wer wird Ihr Parfum mögen?" antwortet Herr Joop: "Ich will, daß ein Mann nach Mann riecht. Mit diesem flüchtigen Mann, wie er heute modern zu sein scheint, kann ich nichts anfangen. Für meinen Geschmack muß ein Mann verlässlich sein, loyal, großzügig - und er soll breite Schultern zum Anlehnen haben. Sein Duft darf haften bleiben."

Und weiter: "Bei einem Mann suche ich Vertrauen. Seinen Selbstfindungstrip sollte er abgeschlossen haben und besser nicht so selbstverliebt sein wie die ganzen jungen Männer heutzutage. Die meisten beschäftigen sich viel zu sehr mit sich selbst. Junge Männer - zwischen 18 und 80 - sind einfach zu empfindlich, diese Wehleidigkeit finde ich schrecklich!"

Frage: "Woher kommt diese Empfindlichkeit?"

Herr Joop: "Männer waren schon immer Weicheier! Wir waren früher nur angehalten, das besser zu verstecken. Es ist langsam an der Zeit, daß Männer sich wieder etwas zusammennehmen und sagen: 'Mädchen, sorg Dich nicht um mich, ich liebe das Leben!' Stattdessen hat eine Frau, die einen jungen Mann liebt, heute ein Problem."

Ich lag wirklich am Boden beim Lesen.

:laola:


Vielleicht hat Susi doch bald ausgedient. Als Modell jetzt, meine ich. *hoff*

Vergnügte Grüße, Simone


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2008, 01:19 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
burger king hat das thema auch schon aufgegriffen.
was bedeutet, es ist echt ernst!!
"hier kommst du als sissi und gehst als siegfried!"
die manacademy von burger king.
neuer werbespot.
ooohhh schwestern, lasset uns beten....vielleicht gibbs bald wieder starke schultern, ich kann ja nich ewig die alten hollywood-schinken gucken.
heul...
:krank2:
lg pamina


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de