MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 04:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2008, 14:37 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
nein mathilde, das pendant zum softie ist die hausfrau und nurmamma, die tut gut, man kann sich mit ihr hervorragend über waschmittel und wc-reiniger unterhaltenaber vögeln will die keiner mehr!..oder nur noch wenns unbedingt sein muss!

die hure, schlampe ist der macho...........sie bläst wie ne göttin, aber sehen lassen kann man sich mit der nicht....also, ich gehe davon aus, dass du unter macho ne testosteronbombe meinst und nicht die kleinen porschefahrer mit dem viel zu kleinen................die da so oft um die lampen rumkreisen, wie die motten ums licht und blenden.......

die hyperkampfemanze ist sowas wie der gorilla. mann würde sie gerne zähmen und ihr zeigen, dass die männer nicht sooo schlecht sind, aber dann wird einem doch die mühe zuviel, weil soviel angst in ihr steckt und am ende steht sie doch eher auf frauen.................weiss es nur noch nicht!

die anderen sind leider schon alle in urlaub oder gähnen :-)

lg

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2008, 15:53 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
liebe mathilde,

dass ich nicht der bin, den du suchst, ist aber schon seit jahren klar, oder? :-)...aber deshalb dürfen wir uns doch austauschen?

und welcher typ mann ich bin, weiss ich nicht, da musst du meine frauen fragen und wirst wahrscheinlich lauter unterschiedliche antworten kriegen, weil ich bei jeder anders bin,und wirke, denke ich und ja, ich bin softie, manchmal, und ja ich bin macho, manchmal, dann bin ich bruder und opa und lausbub, und chef, und arsch, und prinz, und schleimer und strahlender held, und versager..... best lover in town, und der, der keinen hochkriegt! ....all diese männer bin ich ein wenig und noch mehr!

und aus dieser erfahrung heraus zweifel ich auch diese bestellerei an! denn es gehören immer 2 dazu, zu einer guten und zu einer schlechten beziehung!

lg

tsunami

aber vielleicht bestellst du ja gut und werde eines besseren belehrt und zur hochzeit eingeladen :-)


"eine Mischung zwischen sexy Emanze und eigenständiger Schlampe im Bett ".......................ja, was spricht denn da dagegen? :-)...natürlich hab ich gerne ne granate im bett, und natürlich hab ich gerne ne sexy frau an meiner seite< wer nicht?>, und natürlich auch gerne eine emanzipierte frau.

eine die ohne mich leben kann, es aber nicht will!

und identitätskrise hab ich im moment sowas von überhaupt nicht, mathilde! ich weiss im moment genau, ganz genau, wer ich bin! :-)

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2008, 18:45 
Offline
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2006, 17:01
Beiträge: 609
Liebe Mathilde,

Ich habe meinen Liebsten neulich mal gefragt, wie seine perfekte Frau so wäre. Caveman - recht tollpatschig in der Wortwahl - sagte: "Halt mich für verrückt, aber ich würde immer wieder Dich backen... Nun gut, vielleicht wäre sie etwas weniger dramatisch." Das soll keinesfalls bedeuten, dass ich so eine tolle, pflegeleichte Frau bin, die höchsten 2-3 Eigenarten hat, die sie allerdings nur noch entzückender machen. Oder dass Caveman die Inkarnation von Superman ist. Oder dass es zwischen uns immer nur harmonisch abläuft und wir höchstes darüber streiten, ob wir unser Popcorn im Kino lieber süß oder salzig mögen. Ich möchte auch nicht sagen, dass unsere Beziehung ideal ist.

Freilich, ich hätte mir meinen Wunschmann anders "gebacken", aber wer weiß schon, wie interessant ich ihn gefunden hätte. Vermutlich hätte ich mich an seiner Seite minderwertig, unattraktiv, humorlos und geistig minderbemittelt gefühlt. Und ich wäre rasend vor Eifersucht. Vermutlich hätte mich so viel Perfektion befremdet und ich hätte mich nicht "zu Hause" gefühlt. Und wozu? Damit andere mir sagen, was für einen tollen Mann ich an meiner Seite habe? Und inwiefern würde ich an einer solchen Beziehung wachsen? Und würde Mr. Perfect sich nicht langweilen, wenn er ein so unvollkommenes Geschöpf wie mich an seiner Seite hätte?

Im Übrigen dachte ich beim Lesen des Buchtitels: Was für eine Barnum-Aussage! Sind wir alle nicht eine Mischung zwischen Softie und Macho? Irgendwie grau? Ich habe das dumpfe Gefühl, Du würdest Dich derzeit hinter Deinen 1001 Ratgebern verbarrikadieren, um alle Möglichkeiten auszumerzen, Dich auf jemanden einzulassen.

Kennst Du das Buch "Oh, wie schön ist Panama" von Janosch?
[buch=3407805330]

Ich habe es das letzte Mal gelesen, als ich 12 war, und ich werde jedesmal wenn ich Deine Zeilen lese, schmunzelnd an die Reise des kleinen Bären und des kleinen Tigers nach Panama erinnert.

Und ich muss an John Lennon denken: "Live is what happens to you, while you're busy making other plans."

Seufz.. was sollen wir bloß mit Dir machen?

Alles Liebe

C.

_________________
"Ich möchte Bündigeres, Einfacheres, Ernsteres. Ich möchte mehr Seele und mehr Liebe und mehr Herz!" - Vincent van Gogh (Briefe)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2008, 19:59 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Lieber Tsunami,

ICH bin diese Frau, die mal im Blümchenrock, mal im Lara-Croft-Look und dann wieder im Business-Kostüm aufkreuzt, die ihre Finanzen fein säuberlich in zur Wohnungseinrichtung farblich passenden Aktenordnern abheftet und in der Küche ein Chaos hinterläßt, eine Granate im Bett sein kann wenn sie Lust dazu hat, vor dem Fernseher immer öfter einschläft, Ziele so stur und hartnäckig verfolgt, daß es sogar ihr selber manchmal Angst macht, und dann wieder vor anderen Problemen steht wie z.B. einem platten Autoreifen oder einem vom Kater vollgekotzten Teppich und hilflos in Tränen ausbricht.

Und mir wird dann gesagt - bzw. wurde, denn zur Zeit sagt gar niemand was! - ich wär zu kapriziös. Zu unberechenbar. Zu kompliziert. Zu schwierig.

Die Frauen, die Du suchst, laufen da draußen HAUFENWEISE rum! Spontan könnte ich circa 20 aufzählen. Und sie sind alle Single. :wink: Und sie alle (außer mir natürlich) suchen einen Mann, der mit ihren vielen Facetten nicht nur klarkommt, sondern sie begrüßt, sie feiert, die Frau dafür bewundert, weil es auf die Art niemals langweilig mit ihr werden wird.

Aber diese Männer sind dünn gesät. Ich kenn keinen einzigen von der Sorte. Höchstens Dich vielleicht. :wink:

Liebe Grüße, Simone


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2008, 23:49 
Jetzt ist es also doch passiert: der erste Mann hat seine Frauenbackzutaten hier geäußert. Und ich dachte, das wäre Weiberkram.

Diese Wunschlisten sind alles, nur eines nicht: das Bekenntnis, den Menschen, den sie sich wünschen, lieben zu wollen. Es ist vielmehr die Barrikade, hinter der man sich verstecken kann, die besagt, wenn es ernst werden sollte, daß man doch etwas gefunden hat, das dem Traum nicht entspricht. Es ist das Bekenntnis zur Gefangenschaft der eigenen Fesseln. Den Traumpartner findet man schließlich, indem man frei ist, offen für das, was kommt.

Die anderen backen derweil fleißig, hat vielleicht auch was für sich.

Oliver


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008, 07:16 
Offline
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2006, 17:01
Beiträge: 609
Oliver hat geschrieben:

Diese Wunschlisten sind alles, nur eines nicht: das Bekenntnis, den Menschen, den sie sich wünschen, lieben zu wollen. Es ist vielmehr die Barrikade, hinter der man sich verstecken kann, die besagt, wenn es ernst werden sollte, daß man doch etwas gefunden hat, das dem Traum nicht entspricht. Es ist das Bekenntnis zur Gefangenschaft der eigenen Fesseln. Den Traumpartner findet man schließlich, indem man frei ist, offen für das, was kommt.

Die anderen backen derweil fleißig, hat vielleicht auch was für sich.



:thumb: Merci! Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Myself

P.S. John Lennon sagte natürlich: "Life is what happens to you, while you're busy making other plans."

_________________
"Ich möchte Bündigeres, Einfacheres, Ernsteres. Ich möchte mehr Seele und mehr Liebe und mehr Herz!" - Vincent van Gogh (Briefe)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008, 10:46 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
moin oliver, mein antipode und freund........:-)

"Und ich dachte, das wäre Weiberkram. "

da siehste mal, wie sehr wir von vorurteilen bestimmt werden! :-) und wie verschieden die männer doch sind. von wegen: kennste einen, kennste alle!........................ich glaube, dass männer sagen, sie backen nicht, weil sie sich alle möglichkeiten offen lassen wollen, also eher so ne art phantasielose feigheit....und dann gibts natürlich noch die männer, die den kuchen schon fertig haben und sich über die anderen, die da noch rumrödeln wundern!

was ich da oben beschrieben habe sind natürlich nur die absoluten basics. in nem kochbuch stünde da: man nehme ne schüssel und 500g mehl!...in wahrheit bin ich noch viel komplizierter und wenn dann mal eine wirklich alles erfüllt, dann sage ich: ach neeee, die ist mir zu perfekt! :-)


ausserdem versuche ich verzweifelt und meinen ruf ruinierend :-), wenn das überhaupt noch möglich ist?:-) mathilde von ihrem "ich les mir nen mann, und der steigt dann aus dem buch und macht mir mein leben schön"-trip wegzubekommen, mehr schlecht als recht, das gestehe ich wohl!


simone!!!!!!!!!! :-)...ich staune????? wir könnten ja glatt zusammenpassen, wer hätte das gedacht, damals.........................wann bist du denn mal so an deiner homebase und cappuccinobereit?????? vielleicht bekomm ich ja mal ne landeerlaubnis, unvorhergesehen..................:-)


lieben gruss

tsunami, der irgendwie so ein gefühl hat, als würde er sich langsam der küste nähern..................

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008, 16:07 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Lieber Tsunami,

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Liebste Barrikadengrüße, Simone :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008, 18:42 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Oliver, verzeihe, aber ich widerspreche Dir, weil es einfach gequirlter Unsinn ist, den Du schreibst.

Bei den Bestelllisten handelt es sich darum, ob man zueinander passt oder nicht. Liebe allein genügt nicht, denn ich liebe jeden Menschen, den ich kenne. Das ist ja nicht besonders schwer.

Den PASSENDEN Partner aber zu finden, erfordert dann doch gewisse Eigenschaften.

Ich weiß ja nicht wie es Dir geht, aber nur weil ich jemanden liebe heißt das noch lange nicht, dass ich eine Beziehung mit ihm erwünsche. Die Beziehung sollte auch sinnvoll sein.


Also so einen Schwachsinn habe ich lange nicht gehört.

Liebe allein genügt nicht. Vergesst das ganz schnell. Man muss zueinander passen, lieben kann man auch so jeden Menschen, das sind dann aber die falschen Partner.



Was für ein - sorry. Da müsst Ihr durch. Liebe kann und muss man sich nicht verdienen.

Eine Beziehung sehr wohl.

Da liegt der Unterschied. Also sooooo einfach isses nu auch wieder nich, lach.

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008, 19:54 
Sorry Mathilde,

jetzt ein sorry von mir...

Andernorts fragst DU

Zitat:
Woran merkt eine Frau eigentlich...dass ein Mann sie wirklich liebt?


und
Zitat:
Ich muss schon gestehen, dass mich Liebe verunsichert. Ich meinte oft, jemanden zu lieben und stellte im Nachhinein fest, dass ich den gar nicht geliebt habe sondern nur das Bild von ihm.


und

Zitat:
Ich weiß nicht, was Liebe ist. Ich habe auch noch nie jemanden geliebt und ich weiß nicht, wie sich das anfühlt



usw usw usw...

Was denn nun? Will meinen - merkst Du eigentlich, wenn der Bestellte denn endlich da ist? Bestellen ist gequirlter Unsinn.

Es soll Menschen geben, die sich schon zu Tode gewünscht und bestellt haben.

LG
Blumingdales


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2008, 01:45 
Moin Großer,

Du verpackst Deine Liste ja so schön in humorvolle Worte... dennoch habe ich dieses mein Vorurteil gern gepflegt über die Jahre hier. Und dann das!

Ich wäre nie auf solche Gedanken gekommen, sondern hatte immer die Vorstellung einer sinnlichen Fügung, fernab von genauen Zutaten oder Granaten - was soll das übrigens sein???

Du bräuchtest doch bloß das Vertrauen in Dich haben, daß Du Dir Liebe nicht verdienen mußt, weil Du sie sonst nicht wert wärest. Sonst hast Du ja alles, könntest Dich gar einiger Deiner tollen Attribute beschneiden, das "langt" allemal. Sooo ein kleiner Schritt... ;) Ja ja, ich weiß...

Mathilde, wie soll jemand, der nicht weiß, was Liebe ist und ob er je geliebt hat, wissen, ob sie für eine Beziehung "reicht"? Allein diese Wortwahl!

Doch jeder halt so, wie er kann. Wenn Du meinst, Du mußt noch etwas leisten, zu der Liebe, die Du nicht kennst, hinzu: bitte. Bei mir ging's anders.

Oliver


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2008, 10:49 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
erledigt!

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2008, 16:03 
Offline
Championtipper
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2008, 12:33
Beiträge: 1656
Wenn du in die Augen tief einblickst....das lächeln lässt dich fibriieren....dein Herz überspringt sich selbst....dein Kopf dreht....die Endorphine übersteigen sich....der sinneslust nach Sex kommt...
Tja ja dann, bist du endweder auf Drogen oder verliebt.....

liebe erschaffen dan die Menschen im miteinander in langsamen gemütlichen Zeitabschnitten. Unterdessen lernt man sich kennen, man erlebt was zusammen und will diesen Faszinierenden Mensch vernaschen und immerwieder ansehen und glaubt noch oft an einen wunderbaren Traum....doch arbeit ist der Schlüssel zur wahren Liebe.....den Rest erledigen unsere hormone und Geschmäcker :wink:

bey bey und seit bisschen lieber mit Tantchen....es ist ja nur eine Art vorstellung was sie will?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2008, 12:51 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Ich bin nun durch mit dem Buch.............. also Zeit eine Wertung abzugeben.


Das Buch hat mich nicht vom Hocker gehauen. Zwar beschreibt der Autor viele männliche Verhaltensweisen und Wünsche, die zwar auch John Gray beschreibt und die Frauen und Männern diese männliche "Seele" klarer erfassen lässt.

Allerdings finde ich das Buch preislich zu teuer mit seinen 18 Euronen. Ich sag mal so: Kann nicht schaden, es mal zu lesen. Wirklich nicht. Aber für 18 Euronen muss eigentlich was "kommen". Zumal das Buch recht dünn ist, ich hab es als Taschenbuch.

Den Preis finde ich hier ungerechtfertigt.


Schlecht ist es aber auch nicht.
Einige Passagen und Kapitel aus dem Buch sind recht brauchbar........... andere dagegen (ich eröffnete neulich einen Thread zu den "Haarfarben und Temperaturen der Frauen" ) doch ein bisserl zu unsachlich. Diese wenigen Passagen, wo das Buch dann aber mit kritischen Augen gelesen wird, halten sich in jedem Fall in Grenzen.


Insgesamt:
Kann nicht schaden zu lesen. Aber zu teuer.


Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de