MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 08:29

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.04.2013, 13:19 
Offline
Olympiareiftipper

Registriert: 19.03.2013, 23:13
Beiträge: 955
Hey Paula, das klingt schon mal um Welten besser! Auch dass du in anderen Threads mitschreibst - und dort einfach die Paula bist statt "die A ohne Paul" gefällt mir (nicht, dass es darum ginge, mir zu gefallen). Beste Grüße, Trixie

P.S.: Apropos "Bestellung beim Universum" - finde ich doch gestern ein Kätzchen in der Mülltonne, total verzeckt und ausgehungert. Ich pass ab sofort lieber auf, was ich hier so "nebenbei" schreibe :lol:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.09.2014, 23:02 
Offline
Freizeittipper

Registriert: 17.09.2006, 22:42
Beiträge: 89
pamina hat geschrieben:
also,

ich kann die beiden verschiedenen plings aus meiner erfahrung nur so erklären:
das erste, das ungesunde pling ist verbunden mit hoher angezogenheit bei gleichzeitiger alarmbereitschaft.
es ist ein erkennen, aber das fühlt sich eher an wie angespannt und aufgeregt und ist irgendwie sogartig.
man kann nicht anders, man muss ins verderben rennen, obwohl es bereits innerlich alarm gibt.
daran erkennt man, daß es das falsche ist.
allerdings sind meine prägungen auch sehr dramatisch.

das andere pling ist auch ein erkennen, aber es geht mit entspannung und öffnung einher, mit dem gefühl, zuhause zu sein und in der tiefe auch vom anderen erkannt zu sein.
es tut nicht weh, kein bisschen, das ist der unterschied.
als ich das erlebt habe allerdings, war ich kaum in der lage, es wahrzunehmen und zu wertschätzen, weil ich da erst 17 war und zugestopft mit meinen unaufgearbeiteten prägungen, die ich viel spannender fand damals.
im rückblick jedoch kann ich sagen, ich kenne es, und ich habe es erlebt. jeder kennt es eigentlich und jeder sehnt sich danach, das ist so angelegt.
es ist nur die frage, wie überlagert es ist und wie reif die seele, wenn ihr diesen spirituellen ausdruck entschuldigen mögt, ich komm nicht drumrum, es so auszudrücken. :mrgreen:
man erkennt den anderen so, wie gott ihn gemeint hat und umgekehrt.
du weisst plötzlich genau, wer du bist, denn du erkennst dich selbst im blick des anderen und umgekehrt.
kommt selten vor, aber kommt vor.

und trixie, pass auf, was du jetzt sagst!! :twisted: :D

lg pamina


Kurze Bemerkung: Ein sehr schöner Beitrag Pamina, in dem ich mich wiedererkenne. Habe leider noch nicht zum zweiten Pling gefunden, bin noch zu sehr in Mustern und Bindungsängsten gefangen. Das erste Pling kenne ich bereits bestens... Kann deine Schilderung bestens nachvollziehen.

LG Rose

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2014, 23:19 
Offline
Freizeittipper

Registriert: 17.09.2006, 22:42
Beiträge: 89
Und an Paula: ich kann dir nix direkt raten - leider. Mir geht es als 30jährige Veni ganz exakt genauso. Meine Meinung: Wahnsinnig viele Menschen, Männer wie Frauen, leiden heutzutage an versteckten Näheängsten. Leider kann ich mich selbst auch nicht davon ausnehmen. Und dies führt dann zum von dir geschilderten Verhalten... Ich denke, wir können nur eins tun: dranbleiben, offen bleiben, und unser Leben genießen. Auch alleine.

Wie läuft es denn mit deinen letzten beiden Kontakten?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de