MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 06:32

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Single ist man ...
... wenn man keine feste Beziehung hat 92%  92%  [ 35 ]
... wenn man weder flirtet, noch dated, noch sonstwas 8%  8%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt: 38
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Definition "Single"
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:17 
Offline
Olympiareiftipper
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 10:04
Beiträge: 871
In Martinas Thread kommt gerade eine Diskussion über den Begriff "Single" auf, daher hier mal interessehalber eine kleine Umfrage:

Wie definiert Ihr "Single", bzw. wann ist man einer und wann nicht?

EDIT:

- "feste" Beziehung im Sinne von zukunftsorientierter Partnerschaft, ohne "kalkulierte Laufzeit", wie bei einer Affaire / ONS etc. - d.h. nicht zwangsläufig "lebenslänglich", aber schon mit Perspektive ... man ist "offiziell zusammen", es ist (i.d.R.) eine ausschließliche Beziehung

_________________
Liebe Grüße ... chieri

* * * * * * * * * * * *

Alles was Du fühlst, ist ein Teil des Lebens
und Du gehst den Weg zu Dir niemals vergebens!


Zuletzt geändert von chieri am 04.05.2006, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:21 
Offline
Olympiareiftipper
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 10:04
Beiträge: 871
Ich fang auch gleich mal an ;)

Single ist man mE, wenn man in keiner festen (!) Beziehung ist.

Flirten, ONS, Beziehungsanbahnung etc. heißt für mich lediglich, man ist Single auf der Suche nach einer Beziehung, trotzdem immer noch Single.

_________________
Liebe Grüße ... chieri



* * * * * * * * * * * *



Alles was Du fühlst, ist ein Teil des Lebens

und Du gehst den Weg zu Dir niemals vergebens!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:24 
definiere bitte beziehung: ist eine affäre (=sex) auch eine beziehung :idea:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:28 
nein, Ric, das giltet nicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:29 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 18:23
Beiträge: 2566
Wohnort: im Norden
Für mich ist (wie schon Ric beschrieb)
ein Single derjenige,
der keine auf die Zukunft ausgerichtete Beziehung hat.
(Affären, Flirts und BAN zählen also nicht)
Zukunft heisst dabei nicht zwangsläufig lebenslänglich,
sondern Lebensabschnitt.
Wenn zwei gemeinsam "in eine Richtung schauen"
und miteinander etwas im Leben gestalten,
dann sind sie in einer Beziehung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:33 
minnie: wieso gilt das nicht?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:33 
Offline
Olympiareiftipper
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 00:25
Beiträge: 926
Wohnort: Österreich
ich bin single, solange ich mich nicht in einer ausschließlichen phase befinde. ausschließlich wird ein zueinander für mich dann, wenn er und ich nicht mehr mit anderen daten sondern offiziell ein paar sind.
sex und singledasein ist für mich also zu vereinbaren.
lg
sabine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:42 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
oh mann!!!!!
was ist eine beziehung?
was ist fest?

wenn ich sex habe mit der beziehung, der festen und zugleich noch mit einer eher unfesten, bin ich dann single oder nicht?

wann ist eine beziehung auf zukunft abgerichtet?

kann ich gleichzeitig single sein und in einer festen beziehung?


wir sollten einen fragebogen entwerfen.

1. Verbringen sie weihnachten mit ihrem partner oder bei ihren eltern/ freunden?
2. trinken sie morgen gemeinsam kaffee?
3. wer zahlt die miete?
4. wer darf im krankenhaus vertrauliche patientendaten von ihnen weitergeben/erhalten?
5. haben sie sex miteinander?
6. warum nicht/ warum ja?
7.welche schuhgrösse hat ihr partner?
8. von wem sind die gemeinsamen kinder?


usw........


ich vermute ich bin single!

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:48 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 18:23
Beiträge: 2566
Wohnort: im Norden
Nö, Tsunami,
Single bist Du nicht,
weil Du das Gedeihen der Pflanze
durch Hege und Pflege zu
beeinflussen suchst.
Wär´s Dir egal, dann hättest Du recht.

Doch ein kleiner, vorsichtiger Blick in
eine Zukunft ist bei Dir erkennbar.

Nennen wir es eben (zumindest temporäre )
Verbindlichkeit,
die eine Beziehung vom Rest unterscheidet.

Käti


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:52 
ist ans frühstück denken auch schon ein blick in die zukunft?

Zitat:
Nennen wir es eben (zumindest temporäre )
Verbindlichkeit,
die eine Beziehung vom Rest unterscheidet.
und wodurch genau unterscheidet sich diese von einer richtigen beziehung?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 13:55 
Offline
Blitzposter

Registriert: 29.04.2006, 08:13
Beiträge: 394
Hallo @all

Ich bin kein Single mehr, obwohl ich alleine wohne, jedoch einen festen Partner habe, wir nicht in die Zukunft spekulieren und "nur" die We's gemeinsam verbringen.

Und ich habe neben diesem Partner kein weiteres "OdB" ;-).
Ergo habe ich eine feste Beziehung.

Es gab bei mir allerdings auch Zeiten, da habe ich mehrfach mit unterschiedlichen Marsen gedatet, da war ich eben Single. Ist doch ganz einfach :-).

LG
Destiny


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 14:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 17:48
Beiträge: 428
Wohnort: St. Leon-Rot
Unter Single wird ein Mensch verstanden, der ohne feste soziale Bindung an eine Partnerin bzw. einen Partner lebt. Dagegen ist "Alleinstehender" ein statistischer Begriff für Einpersonen-Haushalte, "ledig" ein juristischer für (noch) Unverheiratete.

http://de.wikipedia.org/wiki/Single_%28Lebensform%29

es gibt für jeden Begriff den wir verwenden, eine genaue Definition!
Die Frage ist nur:

Woher weiß ich, welcher dieser Begriffe (und die dahinter stehenden Definitionen) auf mich zutrifft?

Für mich ist jemand ein Single der weder verheiratet ist noch eine feste Beziehung hat.

Jetzt stellt sich nur die Frage, was ist eine Beziehung? bzw. ab wann ist es eine Beziehung?

Ich denke... eine Beziehung ist es, wenn beide dazu stehen und sich auch so in der Öffentlichkeit zeigen.

Naja... aber was weiß ich mit meinen 20 Lenzen schon ;-)

_________________
Sapere Aude!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 14:06 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
lol, ric, der gedanke ans frühstück ist schon ziemlich zukunftsorientiert, finde ich. also aus meiner sicht bin ich kein single mehr, wenn ich bis zum frühstück bleibe.........................................


destiny, was ist ein odb? und weiss dein partner etwas von deiner festen beziehung zu ihm? will sagen, sieht er es ähnlich?

wie lange ist temporär, käti??????

was ist man, wenn man zwar verheiratet, aber in trennung/scheidung lebt???????? verheirateter single?????


ich glaube wir kommen in den wald. früher war das so schön einfach, da war man verlobt und basta!!!!!!!!!!

deshalb heisst für mich single sein: ich hab keine und will auch keine! alles andere ist lauerstellung.

tsunami

jede stimme zählt!

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 14:11 
............ Immerhin stelle ich nach SÄMTLICHEN DEFINITIONSVORSCHLÄGEN hier fest: Ich bin definitiv Single. Ganz klar ja, nichts spricht dagegen.


Da bin ich ja beruhigt, dass ich das nun herausgefunden habe.

Tsunamis Vorschlag, man WILL auch keinen finde ich gut, möchte ihn aber modifizieren:


Und zwar habe ich bei mir kürzlich festgestellt, dass es eigentlich drei Zustände gibt

1. Beziehung
2. Ex
3. Single

Will sagen, seit ich meine ehemaligen Beziehungen verarbeitet habe, fühle ich mich nicht mehr als "EXfreundin". Nö, ich kann mich damit nicht mehr identifizieren. Ich fühle mich als Single.

Die innere Einstellung ist tatsächlich entscheidend. Erst ist frau Freundin, dann Exfreundin und dann Singlefrau.


Modifizieren möchte ich es aber dahingehend, dass ich mal sage

" Man will auch keinen BESTIMMTEN haben."

Denn GAR KEINEN - also so verkrampft ist man ja nun auch wieder nicht. Ist eben keiner da und das ist absolut okay so. Das ist Single.

Ansonsten ist man Ex oder in Lauerstellung. Eins von beiden. Aber nicht Single! Singles sind nämlich happy! Und haben keinen Drang, was dran zu ändern. Aber sie sperren sich auch nicht dagegen.

Amüsierte Grüsse von arista


Zuletzt geändert von arista am 04.05.2006, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 14:15 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 18:23
Beiträge: 2566
Wohnort: im Norden
Bin auch definitiv Single!
Nicht einmal Kopfkino gönne ich mir ;-))))

(Dabei sieht der Nachbar, der im Garten die Sonne
geniesst richtig nett aus :lol: ),
ist in meinem Alter, zofft sich ständig mit seiner Venus
und ist auch noch Tischler von Beruf ;-))))


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de