MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 17:13

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:55 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Also ich kenne es so von mir (und anderen)

solange die Beziehung INTAKT ist, lästert keine Frau über ihren Mars bei ihren Schwestern. Warum auch? Welche Frau ist schon gerne mit nem Idioten zusammen, der es im Bett nicht bringt.


ABER!!!!!! Und das ist der entscheidende Unterschied zu Männern (ich hab ja viele Kumpel, also Männer, ich weiß wie die untereinander reden) WENN es vorbei ist und der TYP HAT SICH ALS MENSCHLICHES ARSCHLOCH erwiesen - der wird in der Luft zerrissen. Gnadenlos und ohne jegliche Tabus.

Und das ist meiner Erfahrung nach der ganz entscheidende Unterschied zu Männern! Die machen sowas nicht!!!

Das machen nur Frauen, ganz ehrlich.


Gerade und _auch_ auf DIESEM Sektor. Aber hallo!!!!


Ganz klar.


Ein Mann wird wahrscheinlich NIE über seine Ex reden vor seinen Kumpels als eine mit "Hängebrüsten" oder "Pickeln auf dem Poo" oder was weiß ich.

Frauen schon. Bloß anatomisch statt Brüste dann eben der Sack oder was weiß ich wo sie drüber lästern.


Das ist ein _ganz_ entscheidender Unterschied zwischen Männern und Frauen. Ganz entscheidend.

Da sind Frauen wesentlich gefährlicher, wenn ein Kerl sich auf sie einlässt. Solange er sie nicht verletzt - ist alles okay. Sie macht ihn nicht schlecht vor den Schwestern.

Aber wehe, wehe er HAT sie verletzt oder verarscht - dann ist aber Pressekonferenz angesagt - und zwar keine schöne.......


Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Zuletzt geändert von Tante_Mathilde am 01.09.2008, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:01 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Huhu Ihr lieben Mitfrauen,

ich empfehle zum besseren Verständnis mal wieder die Wolfsfrau, Kapitel 11: "Eine heilsame Sexualität" - "Die schmutzigen Göttinnen".

*auf dem Boden roll*

"Als ich vor einigen Jahren begann, Geschichten von den 'schmutzigen Göttinnen', wie ich sie nenne, zu erzählen, fiel mir auf, daß manche Frauen eine merkliche Schockwelle überwinden und ihre Damenhaftigkeit ruckartig über Bord werfen mußten, um lachen oder wenigstens schmunzeln zu können. Aber dieses Kichern über tabuisierte Themen wie die weibliche Sinnlichkeit und Sexualität ist heilsamer, als man gewöhnlich annimmt, denn paradoxerweise wird durch ein bißchen Obszönität etwas geradegerückt, was in Jahrtausenden der Unfreiheit verbogen wurde."

Ich möchte meine ganz persönliche Runde nicht missen - sie tagt regelmäßig in der Damensauna. Ich hör immer nur zu, was die Frauen zwischen 40 und 80 da so zu erzählen haben, und ich hab mir schon sagen lassen, daß die männlichen Bademeister zur vollen Stunde immer ausknobeln, wer den Aufguß machen muß, weil keiner sich reintraut... *schmunzel* Ja Mathilde, Selbstbewußtsein sag ich da nur! Der Bademeister ist ja nichtmal nackt, ne! *grins*

Und jedesmal danach fühl ich mich glücklich und eins mit der Welt. Mir tut jede Frau leid, die solch eine Erfahrung noch nie gemacht hat. Da verpaßt Ihr was, Mädels!

Liebe Grüße, Simone


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:09 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Simone,

ich könnte hier auch vor lauter "Damenhaftigkeit" behaupten, das käme nie vor und sei moralisch verwerflich.

Aber leider bin ich ein sehr ehrlicher Mensch (dass das nicht damenhaft ist, ist mir schon klar. Aber warum sollte sich eine Frau auch wie eine Dame benehmen, wenn er sie nicht mal wie eine Dame behandelt hat? Bei von Männern verletzten Frauen ist - wie gesagt - das Risiko gegen 100 % würd ich sagen. Bei intakten Beziehungen eher so bei 10 %.).

Ich hab hier auch nicht vor, Sympathiepunkte zu sammeln. Türlich sind Frauen so.

Ich kann ja jetzt schlecht was "Rüberkopieren" aus unseren Threads dort drüben. Das wäre erstens Crossposting - ist also verpönt und zweitens verstieße es gegen das allgemeine Persönlichkeitsrecht, weil die Threads im geschlossenen, nicht öffentlichen Bereich gepostet sind.

Aber ich würde ja gerne.......... :mrgreen:
(Der Tsunami könnte dann wohl nicht mehr schlafen........... aber iss so. Iss wirklich so).

Ich lüge nicht!!! Wirklich nicht!!!

LG,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:22 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Einigen wir uns mal darauf:

Es hat bei Frauen wohl - jedenfalls wenn ich so in MICH gehe - was mit LOYALITÄT dem Partner gegenüber zu tun, wenn sie seine Macken und Unzulänglichkeiten (im _wahrsten Sinne des Wortes_ *hust*) für sich behält.

Aber wenn die Loyalität VORBEI ist - wozu?????


Eben!


Und das ist wirklich anders als bei Männern. Genau wie mit dieser Pornogeschichte. Auch das verletzt Frauen irgendwo - solange sie sich nur über die körperliche Komponente definieren für ihn.

Und die Pressekonferenz über Marsen Macken im Bett....... kommt wie gesagt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zustande, wenn er sie verarscht hat und schlecht behandelt. Dann ist vorbei - irgendwann - mit der LOYALITÄT. Wozu auch?

Dann wird er den Schwestern zum Fraß vorgeworfen. Übrigens Simone: Ich finde es jedesmal wieder herrlich!!!! :mrgreen: Da ist schon was dran, das verbindet uns Frauen! Wir halten schließlich zusammen!!!! (Auch das ist anders als bei Marsen!).


Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Zuletzt geändert von Tante_Mathilde am 01.09.2008, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:24 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Eben, Mathilde!

Ich mußte über Deinen anderen Post so lachen, von wegen es fehlte grade noch, daß hier ein Mars auftauchte und schriebe, er möge keine Pornos.

Also mal mit Verlaub - mir fallen da spontan welche ein! :mrgreen:

Du weist ja darauf hin, daß Frauen meistens lästern, wenn der Mars sie sehr verletzt hat und die Beziehung vorbei ist. Das ist genau das, worauf ich mit dem zitierten Abschnitt aus der Wolfsfrau aufmerksam machen wollte: Es ist heilsam. Es tut Frauen einfach gut, sich gegenseitig obszöne Dinge zu erzählen und darüber zu lachen - es ist enorm kraftspendend und tröstlich.

Und dabei haben die ältesten Frauen der Runde so gut wie immer die besten Geschichten auf Lager. Herrlich!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:32 
Offline
RundumdieUhrPoster

Registriert: 05.07.2008, 10:22
Beiträge: 429
Und dabei haben die ältesten Frauen der Runde so gut wie immer die besten Geschichten auf Lager

Jep.Ich habe das mal in einem Kreise indischer Frauen kennengelernt...viele ältere..und ich dachte manchmal, ich höre echt nicht Recht...mitten in der indischen Pampa 8)
ABER- bestimmte Geschichten erzählen ist das eine und völlig ungehemmt ablästern und über konkrete Menschen herziehen- genau da geht für mich eine Grenze lang, die ich nicht überschreite.So will ich nicht behandelt werden und behandle andere auch nicht so.Das hat auch mit *heilsam* nix zu tun.
Nix mit Moral , nicht mit 'damenHaft'.

Luca


Zuletzt geändert von Lu-ca am 01.09.2008, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:33 
Offline
Championtipper

Registriert: 05.07.2007, 12:00
Beiträge: 1597
Ich verspreche: wenn ich mal 80 bin, dann werd ich in der Sauna auspacken, zur Erheiterung der 40jährigen :). Nachdem die meisten Männer, die ich hatte älter waren als ich, istdie Wahrscheinlichkeit, dass es sie dann noch interessiert nicht sehr groß :lol:. Solange ich noch Sex HABE muss ich nicht über Details REDEN.

Grüße
Claudia


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:33 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Das hat mit dem Alter nichts zu tun. Das wird bei mir selber immer schlimmer. Oder besser - lach. Eine Frage der Betrachtungsweise!!!

Da kenn ich auch so einige ältere, die da abziehen. Das nimmt eher zu, stimmt.


Hey, wir sind schließlich FRAUEN, Mädelz!!!! :mrgreen:

(Naja, _fast_ alle hier.... *hüstel*)



Nee,
nochmal ernsthaft jetzt. Ich denke, da steckt ein höherer Sinn hinter. Hinter den Unterschieden von Männern und Frauen.

Gewiss. Und zwar im positiven Sinne. Mal drüber nachdenken!!!

LG,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:38 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Liebe Luca,

dann läßt Du die Namen einfach weg. Wär das ein Kompromiß? :wink:



Aber, ich wollte noch was anderes sagen: Das ist genau der Grund, warum "Sex and the City" solch einen Riesenanklang gefunden hat. Das war genau das neue daran, das mal so öffentlich zu machen, was ansonsten Frauen nur untereinander und heimlich tun, weil es ja ach so verwerflich ist.

Mir persönlich hat an SATC nicht gefallen, daß es so stereotyp war. Das war ein bißchen schade. Trotzdem, wenn ich es mal zufällig irgendwo sehe, kuschel ich mich im Bett zurecht und warte freudig gespannt auf Samanthas Geschichte. :wink:

Liebe Grüße, Simone


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:44 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Ach wirklich?

Ich wusste gar nicht, dass die deshalb auf Sex and the City so abfahren. Also ich hab das 3-4 mal gesehen und fand es total langweilig.

Also da kann ich gleich mein eigenes Leben ansehen, das ist nicht viel anders als von Ally McBeal (inklusive neuerdings auftretender Träume über ................ KINDER :shock: das ist neu bei mir, dieser......... Wunsch - Nachts in den Träumen, ich kenn das - total realistisch wie die Serie!!!) aber wenn ich so die Szenen gesehen habe, wo sie ihrer Bekannten da die Pornofilme ihres Lovers vorspielt und die sich so drüber unterhalten, ob er vielleicht eine Art unverarbeitetes Kindheitstrauma hat, weil er auf sowas abfährt und was das psychologisch zu bedeuten haben könnte - also das ist für mich ganz normaler Alltag, ehrlich. Also dass da diese sexuellen Deviationen gemeinsam beim Kaffee psychoanalytisch begutachtet werden vom Mann und so. Ganz normal.

Eigentlich war da alles Alltag.......... vielleicht fand ich es deshalb langweilig.........

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:50 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Och Mathildchen,

jetzt aber! Erstens sind die in Amerika sehr viel prüder. Da war Ally McBeal schon eine Offenbarung, klar. Ne Singlefrau, die viele Dates und SEX hat - ups, wo gibt´s denn sowas?!?

Und zweitens hab ich vergessen. :wink: Ach so, doch, ja, zweitens kannst Du Dich doch nicht mit der Masse vergleichen!

Die Masse der Frauen da draußen hadert mit sich, mit ihrem Aussehen, ihrem Gewicht... wenn ich diesen L´Oreal-Werbespruch immer höre, "Weil ich es mir wert bin!", und nun die Steigerung "Weil wir es uns wert sind!", da kommen mir immer die Chips, die Pizza und das Bier gleichzeitig hoch. MIR hat das noch keiner verklickern müssen, daß "ich es mir wert bin", das weiß ich auch selber.

Trotzdem ist das einer der erfolgreichsten Werbeslogans aller Zeiten geworden.

Simone


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 19:57 
Offline
Blitzposter

Registriert: 29.04.2006, 08:13
Beiträge: 394
Nicht falsch verstehen, mitlachen kann ich auch, und auch miterzählen, aber immer nur allgemeingültig.

Aber ich würde nie bestimmte Internas über eine konkrete Person erzählen und wohlmöglich noch Namen nennen. Ja, das hat was mit Loyalität, Achtung und Respekt zu tun. Ein Ex ist ein Ex, ich habe dann losgelassen und gut ist. Ich muss den danach nicht durch die Scheisse (sorry) ziehen.

Und umgekehrt würde ich für mich auch nicht wollen, dass da unter Stammtischfreunden über mich gejohlt wird... grusel

LG
Destiny


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 20:00 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Hat definitiv was mit Loyalität, Achtung und Respekt zu tun. Ganz klar.

Kommt halt drauf an, wie Schluss gemacht worden ist............ es gibt ja auch Männer (nicht alle, aber einige) die sind tatsächlich Schweine. Emotionale Verletzungen bringen Frauen früher oder später in diese Wutphase. Und da wird gelästert, bis der Arzt kommt. So simma nu mal. Da wird nicht nur gelästert, um sich zu beschweren. Nö. Da wird auch gelästert, um sich lustig zu machen. Schwerpunktmäßig sogar, sich lustig zu machen - alles in der Runde mit den Schwestern.

Und genau solche Männer - trifft es dann.


Meine Erfahrung, wie gesagt. Und ich denke, das soll auch was bedeuten. Also ich denke schon, dass dieser Mechanismus der Natur da was dem Menschen sagen will. Bestimmt.

Das hat die Natur schon alles ganz richtig so eingerichtet. Und Frauen sind halt so. Hat schon seine Richtigkeit. Ich denke die Götter haben sich schon was dabei gedacht.............. so rum, oder so rum. Hat schon seine Richtigkeit!


LG,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 20:17 
Offline
RundumdieUhrPoster

Registriert: 05.07.2008, 10:22
Beiträge: 429
Liebe Simone,

Ich sach ja gar nix gegen Geschichten :wink: ..aber bestimmte Arten von Schlammschlachten sind nicht meins.

Was ich an dem Austausch zwischen Frauen ( mal die lustigen Geschichten aussen vor) tatsächlich gut & wichtig finde- es kann stärken, weil es mit bestimmten Klischees aufräumen kann.Unsicherheiten genommen werden können und somit auch Sex als..hm Druck- oder Machtmittel wegfällt- weil um so unwissender ein Mensch ist- um so leichter ist er zu beeindrucken.Wenn Frauen sich darüber aber entsprechend austauschen- kann diesbezüglich manches wechfallen...vieles klärt sich..und bekommt den Platz, den es verdient und nicht mehr.Und das gilt ja nicht nur für Sex , sondern für vieles andere im Leben...austauschen macht nicht unbedingt dümmer;-)


Luca


Zuletzt geändert von Lu-ca am 01.09.2008, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 20:17 
Offline
Championtipper

Registriert: 05.07.2007, 12:00
Beiträge: 1597
*grins*
ich stell mir gerade vor, ich wüsste von meinen Kolleginnen die sexuellen Vorlieben, ihre und die ihrer Männer und Ex-Männer. Ich gestehe, ich will sie garnicht wissen :lol:

Und nachdem ich mit jedem meiner Exen heute noch in Freundschaft ein Bierchen trinken gehen könnte, nein, käme nicht in Frage :).

Und wenn eine Beziehung (nicht deren Ende) so schief gelaufen wäre, dass ich über den Sex ablästern müsste, würde ich es glaub ich erst recht nicht im Bekanntenkreis tun. Denn dann müsste ich mir ja die berechtigte Frage stellen lassen, warum ich mir das Ganze so lange hab gefallen lassen, auch zum schlechten Sex gehören zwei. Ich denke die Frage würd ich mir dann schon selber stellen und würde sie nicht von anderen auch noch hören wollen.

Grüße
Claudia


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de