MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 17:10

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 57 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 13:48 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
ja schocky, aber ich kann ja nur aus meiner sicht urteilen..... ich weiss ja nur, was frauen mir erzählen, gespräche von frau zu frau bekomme ich ja eher selten mit. ich treib mich ja nicht in damenumkleidekabinen rum! :-)))))...........vielleicht wollen sie mir nur nicht wehtun und mich stärken und anfeuern...:-)))))))))

myself, den gedanken, dass frauen sich alles erzählen finde ich unerträglich!!!!! ich mag einfach nicht, dass die beste freundin weiss, wie und wann und wie oft ich komme und welche blödes gesicht und töne ich dabei mache.....................................das fände ich wirklich nen vertrauensbruch und müsste ernsthafte überlegungen anstellen.........

mfg

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 14:02 
Offline
Championtipper

Registriert: 05.07.2007, 12:00
Beiträge: 1597
Myself hat geschrieben:
Glaubt mir, es ist besser, wenn ihr nicht wisst, worüber und in welchem Detailreichtum wir über Sex reden. Und obwohl Frauen der Hang zum Tratsch unterstellt wird: Diese Diskussionen stehen unter dem Motto "streng vertraulich" und es ist der allerhöchste Schwesternehrenkodex, diese brisanten Informationen selbst unter Folter nicht weiterzuerzählen. So habe ich es kennengelernt.

Aber es gibt natürlich auch Frauen, die alles für sich behalten. Ich habe bloß noch keine kennengelernt.


Liebe myself,

was wird denn da so alles getratscht? :) Ich gestehe, ich halte das was zwischen zweien im Bett war oder ist für so persönlich, dass ich keine Details dazu von mir gebe, weder dem nächsten über Verflossene noch irgendeiner Freundin, was wer in welcher Situation zu mir gesagt hat, das bleibt zwischen denen, die dabei waren. Auch ein aktueller Liebhaber wird nicht erfahren was frühere Männer mit mir getan haben oder auch nicht. Details gehen nicht an die Öffentlichkeit, da gehören sie nämlich in meinen Augen nicht hin. Dass man mich tagelang mit debilem Strahlen im Gesicht rumlaufen sehen kann, oder dass mal ein: es war geil genial oder sonstwas in seinen Armen rauskommt, ok, aber viel mehr? Vielleicht bin ich ja doch verklemmt? :lol:
Mir ist es wichtiger mit dem, der aktuell ist über das reden zu können was ist oder sein sollte, als dass ich in der Öffentlichkeit oder im Privaten großartig damit prahlen möchte.
Dass ich Spaß am Sex hab und kein Kostverächter bin, das darf man wissen, ich halt auch nicht hinterm Berg wenn jemand fragt, ob oder wann, aber Einzelheiten, wie mann sich anstellt? Ich wäre auch sehr ungern Gesprächsthema am Stammtisch diverser Herren...

LG
Claudia


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 16:58 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
schocky hat geschrieben:
Liebe simone,

mich machen diese Seitenhiebe auf mich betreten. So wie mich die reflexhafte und offenbar unkritische Verflachung der Diskussion auf Venus-Kaffeeklatschbetrachtungen betreten macht.

Nein, ich bekomme keinen Schock. Aber ich frage mich zunehmend, warum wir hier da sind. Ich glaube, da hat jeder seine Antworten. Meine sind gegenwärtig unfroh.

schocky



Lieber Schocky,

dazu kann ich nur ganz böse sagen: Ich kenn das Gefühl.

Sorry, mehr Verständnis kann ich dazu nicht aufbringen. Jeder hier hat eben seine Schwerpunkte und wird "unfroh", wenn die einfach übergangen und niedergetrampelt werden. So ist das Leben, und folgerichtig ist so dieses Forum hier.

Liebe Grüße, Simone


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 17:19 
Offline
Championtipper

Registriert: 20.05.2006, 18:25
Beiträge: 1775
Kleiner Nachtrag: Da hab ich ja mal den Nagel auf den Kopf getroffen, ohne es zu merken.

Das freut mich jetzt aber! *schmunzel*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 17:41 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
tsunami hat geschrieben:

myself, den gedanken, dass frauen sich alles erzählen finde ich unerträglich!!!!! ich mag einfach nicht, dass die beste freundin weiss, wie und wann und wie oft ich komme und welche blödes gesicht und töne ich dabei mache...........................



Nicht nur die beste Freundin, tsunami. Auch die Kolleginnen und alles. Ich weiß, das ist hart und es ist sicher ein Punkt, der Frauen und Männer doch irgendwie unterscheidet............. aber Du wirst es nicht ändern können. Frauen reden darüber. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Nicht nur mit der besten Freundin. Generell, wenn sie untereinander sind.
Ausnahmen sind vielleicht die Familienmitglieder.


Denk nicht soviel drüber nach - nimm die Frauen wie sie sind - es gibt keine andern.


Irgendwo hab ich es neulich noch gelesen.........??? Ratgeber Männer oder so........ "Worüber reden Frauen, wenn sie unter sich sind?" Antwort: "Über alles. Ja, Sie haben richtig verstanden mein Herr, über einfach alles. Ja! Auch den Sex mit Ihnen. Immer noch unklar? Ja auch die Länge Ihres besten Stückes............. noch genauer? Ja, Frauen reden über Ihre Erektionsstörungen und tauschen sich diesbezüglich aus. Und ja, Frauen reden auch über Ihr Versagen im Bett oder Ihre Komplexe. Auch über Ihre Vorlieben........"


Finde Dich also damit ab tsunami. Es ist völlig normal.


Wieviele Eigenschaften von Männern finden wir Frauen zum Kotz***????? Dass sie andere Frauen sexuell attraktiv finden zum Beispiel. Auch nicht dolle.

Doch ganz ehrlich tsunami? WAs haben wir für Alternativen? Nimm die Männer wie sie sind, es gibt keine anderen.

Ebenso wenig wirst Du es Deiner Freundin verbieten können, dass sie natürlich andere Frauen mit einweiht, was bei Euch abgeht. Das ist nunmal so. Ansonsten musste schwul werden.


Bisschen mehr Selbstbewusstsein, Junge, hä?


Kann ich nur so zurückgeben. Da musste durch, Du wirst sicher kaum Alternativen finden, lach.



P.S. Ich schreibe ja noch in einem geschlossenen Frauenforum. Dort werden tatsächlich die Exen den Schwestern zum Fraß vorgeworfen. Zum Ablachen. Ja, tsunami - so sind wir Frauen. Ganze Threads dort handeln ausschließlich von den Macken der Exen im Bett, damit die Schwestern was zum Lachen und Lästern haben. Und es bringt herrlich Spaß!!!! Und da geht das nur so: "Mein letzter hatte ja so kleine Eier..... ich hab die kaum gefunden das erste Mal auf dem Rücksitz." oder "Ach! Meiner sponn total! Da musste ich immer so Reizwäsche anziehen, sonst hat er keine Erektion bekommen!"

Und das alles zum Abbrüllen vor und für die Schwestern. Ja, wir liegen oft brüllend vor Lachen überm Schreibtisch, wenn wir das lesen.......... mit Tränen in den Augen. Und dann kommt noch eine und "setzt noch eins drauf!" mit ihrem letzten.


Aber Ihr seid doch auch nicht besser.

Bisschen mehr Selbstbewusstsein, würd ich sagen.

Hmm?
Bisschen mehr Selbstbewusstsein.

Stell Dich nicht so an, Mann.

LG,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:10 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Ich denke das meinte David Deida, als er in seinem Buch "Der Weg des wahren Mannes" schrieb:

"Wenn Sie in eine Frau "eintauchen" (bildlich jetzt) dann tauchen Sie in die ganze Welt ein........."


Würd ich sagen.


Aber letztlich ne Frage des Selbstbewusstseins. Mir sind Männer suspekt die nicht drauf klarkommen - vielleicht weil sie sich als "perfekten Menschen" oder so darstellen wollen........... dabei sind sie nur ein Mensch. Warum stehen sie nicht einfach dazu, anstatt den "Dicken" raushängen zu lassen? Sind sie doch eh nicht. Machen sich doch nur lächerlich damit. Spätestens wenn sie den Lästerschwestern zum Fraß vorgewerfen werden......... also - wozu die ganze Show?

Warum nicht zu sich stehen, wie mann ist?

DAS ist Selbstbewusstsein! Das schindet Eindruck - nicht andersrum.

Ein Mann der der Tollste im Bett sein will - ist genauso peinlich wie eine Frau, die denkt einen Mann durch ihre erotischen Künste zur Ehe zu bewegen. Und dass sie deshalb "die einzige" wäre die er begehrt.


Tipp: Es ist das Pendant zu der Pornogeschichte. Männer und Frauen sind halt entgegengesetzt und jeder hat da seinen empfindlichen Punkt. Aber so ist es nunmal.

Also wie bei den Pornos und all dem, womit wir Frauen leben MÜSSEN weil es halt keine Alternative zum Mann gibt:

Ein bisserl mehr Selbstwertgefühl, würd ich sagen. Kein Grund zum Stress machen.


Die größte Gefahr, dass Du zerrissen wirst ist jedenfalls nach der Trennung. Wenn Du sie verletzt hast - tja, dann rechne damit, dass die halbe Stadt detaillierst über Deine Macken auf dem Sektor informiert ist. Ist halt so.


Solange er sie gut behandelt und sie ihn liebt........... und er sie......... wird nur über Gutes geredet unter den Schwestern.

Doch wehe Du verletzt sie............ dann kannst gleich in der BILDZeitung nachlesen............ Du wirst gnadenlos zerrissen. Erst erfahren es alle Frauen............ und durch die ihre Männer und Bekannten.

So ist es nunmal.



LG,
Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:29 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
ne mathilde, das nehm ich so nicht hin!

ich erzähl auch nicht von den dicken titten oder der scharf gefalteten möse, oder ihrer vorliebe für anales. würde mich auch nie beschwehren darüber, dass man der immer ne halbe stunde vorher...was auch immer machen muss, damit sie endlich kommt. genauso wenig würde ich jemandem erzählen, dass mein kumpel nen kleinen hat, der immer nach links wegdreht, wenn er sich freut, oder sowas. das geht niemanden was an!!!!!! und wenn ich dahinterkomme, dass jemand in der richtung plaudert, dann versuch ich sie, die beste freundin flachzulegen, wenn sie mich lässt, damit sie wenigstens weiss, worums geht, bevor ich gehe...........................

ich weiss, dass frauen das machen und männer auch, aber mit denen mag ich dann halt nix zu tun haben, wenns möglich ist...............

tolerante grüsse von

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:31 
Offline
Mittagspausentipper

Registriert: 14.05.2006, 12:58
Beiträge: 253
Hi Tsunami

Es gibt Venis, die tauschen sich über intime Details von anderen (darum geht es im Grunde genommen) mit anderen Venis aus. Und es gibt Venis, die tauschen sich nicht darüber aus. So ist das eben. Ich würde mal meinen, du wirst das schon zu unterscheiden wissen :wink:

LG, Myrtha


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:32 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
tsunami hat geschrieben:
ne mathilde, das nehm ich so nicht hin!

ii



Tsunami, nochmals:

Männer sind anders, Frauen auch.

Du wirst keine Alternative haben. Darin unterscheiden sich Männer von Frauen und auch nicht alle Frauen sind gleich und auch nicht alle Männer schauen Pornos. Nur mal so _grundsätzlich_.

Ist so. Glaub mir.


Musste mit leben. Ist völlig normal unter Frauen.

Vielleicht hat das einen Sinn, ich weiß nicht welchen. Vielleicht will Gott einem damit was sagen, so nach dem Motto für Frauen:

"Venus, setze nie Deinen Körper ein um zu heiraten, das ist einfach aber funktioniert nicht."

Oder

"Mars, bevor Du mit einer Frau schläfst, überlege ob ihr zusammenbleibt. Wenn Du Dein Gesicht wahren willst."


Ich weiß es nicht tsunami, ich glaube inzwischen diese Unterschiede bei Mann und Frau kommen nicht von ungefähr. Ich glaube inzwischen, da steckt eine höhere Ordnung hinter - die ich auch noch nicht ganz durchblicke.


Aber - ist so. Glaub mir. kannst es nicht ändern.


Kannst natürlich ihr das verbieten, gut dann macht sie es heimlich! Und wenn Schluss ist sowieso.

Bisschen mehr Selbstbewusstsein, würd ich sagen.

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:44 
Offline
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2006, 17:01
Beiträge: 609
tsunami hat geschrieben:
und wenn ich dahinterkomme, dass jemand in der richtung plaudert, dann versuch ich sie, die beste freundin flachzulegen, wenn sie mich lässt, damit sie wenigstens weiss, worums geht, bevor ich gehe...........................


:shock: Warum musst Du die beste Freundin bestrafen? Sie war doch nur die Zuhörerin!

(:twisted:)

Ach ja, fand die Diskussion nicht im Nachbarthread statt? Ich bin ganz wirr!

_________________
"Ich möchte Bündigeres, Einfacheres, Ernsteres. Ich möchte mehr Seele und mehr Liebe und mehr Herz!" - Vincent van Gogh (Briefe)


Zuletzt geändert von Myself am 01.09.2008, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:44 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Tsunami,

ich verstehe den Unterschied nicht - abstrakt betrachtet. Ich setz mich auch nicht hin und schau Pornos. Ich schaue die höchstens wenn ich ne Beziehung habe und mein Typ fährt auf sowas ab und das find ich dann wieder klasse.

Aber alleine - never.

Frauen fällt das auch schwer nachzuvollziehen und es ist nicht easy - aber welche Wahl haben wir? Keine. Männer sind halt so.

Und Frauen sind auch so.


Eine Frage der Zielsetzung. Eine Frau die ihr Selbstwertgefühl ausschließlich auf ihr Äußeres und ihre sexuellen Leistungen im BEtt bei Mars aufbaut, und dass sie deshalb die einzige wäre, die kriegt Alpträume dabei, wenn sie erfährt dass er Pornos schaut oder beim Wi*** an ihre Nachbarin denkt.

Dennoch ist es komplett normal. Doch in dem Moment, wo sie weiß, dass sie ihn eben auch auf anderen Ebenen anspricht und nicht nur sexuell - ist das auch egal mit den Pornos.-


Genauso normal ist das, was ich Dir über Frauen sage.

Und ich denke auch da steckt ein höherer Sinn hinter, jedenfalls so weit ich unser heutiges Universum durchschaue. Die Götter sind nicht doof tsunami, im Gegenteil. Die sind meistens genial, sonst wären es keine. Das soll schon was heißen.

Denk mal drüber nach. Die größte Gefahr, dass Du zerrissen wirst in der ÖFfentlichkeit via ihre Freundinnen und den anderen Mädelz ist, wenn Du sie verletzt, weil Du dich trennst........

nicht jede Frau ist verletzt, wenn ein Mann sich trennt. Traurig und enttäuscht vielleicht, aber nicht immer verletzt. Vielleicht mal drüber nachdenken was das heißen könnte im Kontext.


Mathilde

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Zuletzt geändert von Tante_Mathilde am 01.09.2008, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:44 
Offline
Championtipper
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 07:57
Beiträge: 2301
Wohnort: bei Hannover
Moin Moin,

na ja, ich käme im Traum nicht auf die Idee mit irgendwem (egal ob Freundin oder Freund) über das zu reden, was zwischen dem Liebsten und mir so ganz privat läuft..... aber mal so gar nicht.

Ich habe viele Freundinnen, aber darüber reden wir nicht. Wir reden über alles Mögliche, aber nicht über unsere sexuellen Vorlieben oder Praktiken, warum sollten wir auch?

Wenn es etwas zu reden gäbe, dann ginge das doch in erster Linie den Liebsten an und natürlich mich, aber keinen Dritten?

Ansonsten, wenn ich "peinliche" Fragen hätte, so ganz allgemein, dann könnte ich meinen liebsten Freund Frank fragen, dem ist nichts menschliches Fremd, aber alle anderen?

Wenn ich ehrlich bin, ich möchte diese Dinge von meinen Freundinnen oder Freunden auch gar nicht wissen. Sie sind Freunde, keine Partner - da interessiert es mich schon, auf was er steht und was er mag, aber bei Dritten? Nö, so nahe will ich niemandem weiter kommen. Ich wollt auch nicht mit meinen Eltern oder gar meinen Kindern darüber plaudern, auch wenn die ab und an fragen - Teenies sind neugierig, aber auch hier gibt es eine Grenze, finde ich.

Nachdenkliche Grüße
Ansa

_________________
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:45 
Offline
Blitzposter

Registriert: 29.04.2006, 08:13
Beiträge: 394
Hm...Mathilde,

ich weiß nicht, ich kenne das so gar nicht. Ich möchte meine eigenen Intimitäten nicht nach draußen getragen wissen, und so handhabe ich das auch im umgekehrten Fall.

Was zwei miteinander machen, sollte auch bei den beiden verbleiben.

Mannomann....

Erstaunte Grüße
Destiny


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:47 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 17:35
Beiträge: 3718
Wohnort: HH
Da widerspreche ich Euch aber GANZ heftig, meine Damen. Aber ganz heftig.


Weibliche Gefallsucht, wie immer.

Ich nenne es auch Verlogenheit. Jetzt fehlt nur noch hier kommt ein Mars an und schreibt, er würde keine Pornos mögen. Das wäre etwa das gleich Niveau.

Ich sage nicht, dass das nicht vorkommen kann, es gibt ja anscheinend alles.

Ich rede hier von der Masse. Dafür sind wir schließlich doch hier im Forum, um uns über die Unterschiede zwischen Männern und Frauen auszutauschen.

_________________
"Shake your Moneymaker....." James Brown-"Sex Machine", 1974


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2008, 18:52 
Offline
Blitzposter

Registriert: 29.04.2006, 08:13
Beiträge: 394
Aber ich kann da auch nur für mich sprechen, Mathilde, und nicht für die Masse.

Und ich selbst mag es nicht, dieses nach aussen Getratsche. Punkt.

Und mich lustig machen über irgendwelche Ex... ne ne, sorry, das ist nicht meine Welt.

Aber jedem Tierchen sein Plaisierchen...oder so.

Immer noch erstaunt
Destiny


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 57 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de