MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 22.09.2018, 15:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 711 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 14:02 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
blumingdales hat für sich jetzt recht mit ihrer antwort, aber so kommen wir nicht weiter,

wie wäre es denn, wenn man langsam mal anerkennt, dass hier schon eine vetrauenerweckende substanz drinsteckt, tilde.
und auch ein paar andere, nur mal so, locker.
man kann ja auch weiter rungiften, wenns einem zu gefährlich wird, aber mal so, als gedanke.

wär das was. man muss das aber auch entscheiden, sonst kommt man hier nicht weiter.

das ist eine fremde situation, die man nicht kennt bisher, weil nicht viel erfahrung in solchen medien vorliegt.
aber, wenn sich über jahre so ein kreis hält, trotz aller eskapaden, dann heisst das auch, dass man mal ab und zu die kanone einstecken kann.

weil, dann ist da auch was.

geh mal in dir, tilde.
die anderen auch, und dann iss mal gut.

*nur, was machen wir dann?? :mrgreen: ...ich habs, ein nettes forumstreffen in hamburg!*

lg pamina

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.

(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 14:19 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
he mutter theresa...äh pamina,..:-)


wie weise, gute idee, ich bin dabei..................kanone eingesteckt und alle wieder liebhab, denn im grunde mögen wir uns ja alle, weil wir alle ein wenig ballaballa sind, gell? :-)

blumi...tilde......küsst euch! :-)




peace and love

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 16:20 
Offline
RundumdieUhrPoster

Registriert: 05.07.2008, 10:22
Beiträge: 429
Zitat:
peace and love


Erinnert mich daran, das mein letzter ..ähm..wie nenn ich's mal..Verehrer*g*... diesen Sommer mich you're my sunshiny hippie girl nannte *gg*
( Das lag natürlich NUR am outfit..T-shirt mit dem Aufdruck und dazu gepflochtene Zöpfe...die Nummer zieht irgendwie immer..entweder bin ich Resi oder halt bei den Australiern Hippie Girl :mrgreen: )

Also- was wollt ich doch gleich schreiben......

Ach ja- was geht denn hier ab ?
Ich finde häufiges editieren von Beiträgen oder löschen auch doof- man denkt dann immer, man hat Wahrnehmungsstörungen..und ich finde im übrigem, das es überhaupt nix vertrauensvolles oder -erweckendes hat.
Im Einzelfall kann ich's verstehen- gehäuft find ich es merkwürden.
Heftiges und definitiv übermässiges Zurückschlagen kapier ich auch nicht- pamina's Beitrag zu den Grautönen kann ich absolut nur unterstreichen !!! ( Leute: guckt aus dem Fenster..da sind grad ganz zauberhafte Grautöne am Himmel..ab und zu sogar blau..das ist nicht so verkehrt ! ).

Und überhaupt pamina: Respekt- für deine konstruktiven Beiträge.

Blumingdales und Tilde- ich find, ihr habt beide masslos übertrieben.
Ich weiss nicht, ob und wie ihr euch da vllt einigen könnt- vllt Mithilfe astrologischer Kenntnisse ??!! oder schlicht Menschenkenntnis ?
Ihr seid mit Sicherheit- astro und Neurosen hin oder her- völlig unterschiedliche Individuen.Ist das so schwer zu akzeptieren ?

Dann zum Forum- ich weiss nicht ...ihr seid hier so ein kleiner (aktiver) Kreis...das ist echt schwer und ich habe dabei auch für eine Zukunft überhaupt kein gutes Gefühl.
Ich schrieb jetzt 'ihr' weil ich mich mit Sicherheit da nicht zu zählen würde..ich bin ja immer nur so sporadischer, dann vllt vermehrter Zaungast.Ich gehöre nicht zur Gruppe der 'alten' ..und wirklich 'neue' gibt's hier ja eigentlich als Dauerbrenner nicht- dazu lädt dies Forum auch meiner Meinung nach nicht wirklich ein.
Warum das viele(oder besser gesagt wenige ) der 'alten Hasen' so gar nicht gross zu stören scheint- kapiere ich beizeiten übrigens nicht.

Es sind da wirklich wenige- aus meiner Sicht ausgesprochen Simone, pamina und Tilde ..auf ihre Art...ach doch und hier und da cloe, würd ich sagen...die einladend und konstruktiv mit Beiträgen ( dies ist hier ja ein öffentliches Forum ) zur Stelle sind.
Und das ist verdammt wenig.

Ich mein das jetzt nicht als Klage- sondern echt mehr als Feststellung.
Wie sich da gross im Moment was 'entwickeln ' soll- weiss ich auch nicht.
Ich für mich denke, meine letzten Stunden haben sich da aus diversen Gründen zusammengerümpelt .
Ich bedank mich an der Stelle mal ganz ausdrücklich - für mich- an oben genannte.Und hab ja doch einiges aus diversem Austausch mitgenommen .


Und wünsch mal alles Gute !

Hm- ich hoffe, ich hab jetzt nicht zu döselig geschrieben...ich bin grippig etwas angeschlagen.

Liebe Grüsse Luca


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 17:40 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Lu-ca hat geschrieben:
Und überhaupt pamina: Respekt- für deine konstruktiven Beiträge.

Blumingdales und Tilde- ich find, ihr habt beide masslos übertrieben.


Dass ich überreagiert habe, weil ich diese Respektlosigkeit - ich setzte es für alle zum Amüsement nochmal rein, zum Nachlesen:

aus heiterem Himmel kam da nämlich SOWAS, das ist unsere Frau Blumingdales:

Blumingdales hat geschrieben:
Sorry, Pamina,

dass ich mich zu Tildes jahrmarktschreierischen Anpreisungen von Toplocations in einer Megacity geäußert und meinen Senf dazu gegeben habe.

Mannomann...
Blumingdales



- und dass ich so nen Kommentar mitten in nen friedlichen Thread bis dahin schlichtweg so gar nicht hinnehme, iss mir schon klar, ich reagiere öfter mal über. Aber Blumingdales hat schließlich angefangen.


Wie wäre es, Pamina, wenn Du darüber mal nachdenkst? Wie diese Frau überhaupt drauf iss? Und mit wem Du Dich da überhaupt abgibst? Ich meine wie tief willste noch sinken?

Und mit SOWAS - ja, soll ich an einem Tisch setzen?

Iss ja wohl klar, dass ich sage - sorry, bei der Trulla hört es auch irgendwie auf, die braucht wohl mal nen Schuss vor den Bug, damit sie weiß wo ihr Platz iss.


Dennoch sehe ich keinerlei Einsichtigkeit bei Blumi. Ich schätze mal, aus ihrer Sicht war "das total angemessen" was sie meinte sich erlauben zu können. Sie hat angefangen - nicht ich.


Und wenn die "Dame" (?) meint hier sowas ins öffentliche Forum reinwerfen zu können, dann musse sich im Klaren sein darüber, dass sowas zur Diskussion öffentlich gestellt wird.

Damit musse rechnen - ansonsten soll sie mir ne PM dazu schreiben. Sie hat hier öffentlich ! was gesagt - und ich habe dazu - öffentlich ! - Stellung genommen und das "richtig gestellt".


Aber findet sie schon "okay" so, was sie gemacht hat.
Noch Fragen?


Ich nicht.
Wenn Du Dich auf so ein tiefes Niveau herablässt Pamina, Dich mit sowas persönlich abzugeben, dann tut es mir leid für Dich.


Aber da hab ich auch irgendwo meine Grenzen. Das hat was mit Selbstachtung zu tun.

Wäre ja traurig, wenn es nicht so wäre und ich sagen würde "äh passt scho, Blumi - kannste mit mir machen".

Oder.

Und nun seht zu.


Zuletzt geändert von Tilde am 12.11.2009, 18:01, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 17:44 
Offline
Olympiareiftipper

Registriert: 23.08.2008, 13:24
Beiträge: 812
Wohnort: Fairbanks, AK
Tilde hat geschrieben:
Ich rede hier mit Pamina und nicht mit Dir.


:roll:

Gruß
Alaska

_________________
Given the choice between the experience of pain and nothing, I would choose pain.
William Faulkner


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 18:07 
Offline
Meisterschreiber

Registriert: 28.04.2006, 18:09
Beiträge: 675
Also, ehrlich gesagt, würde ich meine Stadt genauso marktschreierisch anpreisen.

Einfach deshalb, weil ich sie liebe.

Und wenn mich jemand hier besucht, dann hüpfe ich rum und zeige stolz auf alles, was ich sehens- und erlebenswert finde - und gestikuliere wild herum, während ich mir die unmöglichsten Anekdoten aus dem Kopf klopfe. Schleife und ziehe den Besuch von einem Ort zum anderen.

So schauts aus! Da ist nix mehr mit großzügiger Freiwilligkeit! Da macht JEDER gefälligst ALLES mit!

Seid froh, dass das Forumstreffen nicht hier stattfindet!

Melinda ;)

_________________
*Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
ist das Leben dann auch schon vorbei*
-Westernhagen-


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 18:37 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Ja also Hallo (!) , wenn es jetzt so rübergekommen ist., dass ich mich als was "Besseres" fühle, nur weil ich Hamburgerin bin, dann bitte ich um Verzeihung und Aufklärung, natürlich nicht. Und so toll finde ich HH ehrlich gesagt auch nicht, also ich hab auch schon mal die Welt gesehen und in N.Y. gelebt, wie gesagt, natürlich gibt es da anderes.

Aber warum soll man nicht mit der Welt teilen, was man zu bieten hat - und sei es nur die Stadt, in der man wohnt (so shice isse ja wahrlich auch wieder nich).


Aber ich wohn hier nu man und bin kulturinteressiert und musikinteressiert und alles, und hab lange auf St. Pauli jelebt, was bei mir jetzt auch wieder nur die Straße runter iss, und find es für nen Forentreffen jut! Vor allem im Winter, da passt Santo Paolo und Hafen. Und ja - ich liebe meine Heimat - weil es meine Heimat iss.

Und natürlich zeig ich gern, was die Stadt "zu bieten" hat, wenn ma scho ma da iss. Deswegen bin ich kein Marktschreier. Hätten wir alle die Kohle für nen kurzen Trip nach Prag, London, Rom oder Paris, würd ich das auch nich schlecht finden und sagen "So _ jetzt machen wir Forentreffen DORT!". Absolut.

Hamma aber nich. Iss halt so. Soll auch keiner privilegiert werden, der finanziell besser gestellt iss, hier gibt es auch Künstler, Studenten, Hartz IV-Empfänger und Frauen, die von Minimal-Unterhalt des Kindsvaters leben und das soll kein Kriterium sein, dran teilzunehmen. Wir saan hier als Menschen - nicht als Status-Protzer, deswegen isses ja auch I-Net.

Ich möchte da einfach das beste draus machen, würd mich tierisch freuen, wenn Ihr alle kommt, so es möglich ist m(auch Blumingdales und Tsumi, übrigens, jetzt mal explizit, wir können zwar persönlich nich so supper miteinander, aber datt iss normal und man kann ooch 3 Leute dazwischen setzen, okay) sage aber auch ganz klar: Man weiß nie, ob die Chemie da stimmt, weil ich kenn das mit "Leuten aus dem I-Net kennenlernen", das ist ne janz andere Liga, da jibbet welche, die würdest Du aufgrund des Schreibstiles hier im Forum nich mittem Arsch anschauen und findest die PERSÖNLICH dann, wenne die siehst und erlebst, mehr als sympathisch.

Und dann jibbet welche, die findest Du hier im Forum toll (iss eigentlich ja auch okay, weil hier hat man nunmal primär mit dem Forum zu tun, weniger mit den Leuten als Persönlichkeit oder ihrem Privatleben), siehst die und denkst: "Äh. Muss nich sein."

Das sieht man dann, deswegen schlag ich HH vor, weil man soviel anderes machen kann, so dass es für niemanden eben ne "Reise umsonst und hätt man sich sparen können" wird, weil er was draus machen kann, für sich. Und wenn man sich mit paar Leuten jut versteht, die man da kennenlernt, kommt es noch als Topping obenauf. So halt.



Und ich finde es halt verletzend (!) und respektlos und grenzüberschreitend, wenn dann jemand ankommt und meint, er müsse da erstmal seinen Senf zu abgeben (nicht (!), dass ihr die Lokalitäten nicht gefallen haben, dafür jibbet hier eh zuviele und das hat ja nix mit mir persönlich zu tun!), aber halt so überheblich von "oben herab", oder "Möchtegernüberheblich" von oben herab, so nach dem Motto "Ach unsere kleine Tilde, die iss ja total gestört und manisch-depressiv und muss mal wieder die Tabletten nehmen. Naja - also ich war letztes Wochenende ja da und zeig Euch mal, wie die Welt nun wirklich aussieht." :pillepalle:


Und für sowas geb ich mir Mühe? Damit sich alle wohlfühlen?
Und möglichst viele kommen, also mit mir (ich hab jetz auch nich die Blumi ausgeladen, ich bin da durchaus in der Lage zu differenzieren) hat das ja auch nichts zu tun und soll es auch nicht. Da sollen sich die Leute kennenlernen - nicht MICH sollen die kennenlernen (schad aber auch nischt nebenbei, vielleicht hören dann die Missverständnisse hier im Forum auf von wegen "die hält sich wohl für besonders toll" und alles, aber dazu muss man mich sehen und erleben).

Ist das so schwer zu verstehen??????
Um mir dann so nen Shice anzuhören? Und mich dann frag, was das überhaupt soll? Wo die Absicht dahinter liegt?


Da bleibt einem doch nischt anderes übrig als zu sagen: "Jut, dann isses eben so, aber ich geh dann mal auf Distanz bei Dir."
Und das hab ich damit deutlich gemacht - plus eben nochmal richtich krass was richtichgestellt.


Ich habe auch meine Empfindlichkeiten und Verletzlichkeiten, Leute, ja?
Falls das noch keiner gemerkt hat. Ich dachte, das sei eigentlich klar. Falls nicht - hier hab ich es nochmal explizit gesagt.

Warum können wir nicht friedlich uns alle treffen und nen nettes Treffen haben am Rande? Wo ist das Problem?



So. Und mehr möcht ich dazu nicht sagen. Ich bin verletzt, ich finde so nen Post a la Blumi absolut respektlos, menschenverachtend und "unmöglich" und ich grenze mich halt ab und hab da was richtig gestellt. Feddich. Wenn die Pami die Blumi auf dem Forentreffen sehen möchte, isses natürlich keen Problem. Wir müssen deswegen keinen Stress haben, finde ich. Deswegen bin ich ja gerade dafür, dass alle möglichen kommen, dann kann man sich nämlich aussuchen, mit wem man "kann" und mit wem nich. Je mehr, desto besser - ganz einach. Und wenn alles zusammenbricht, hat man noch die Stadt. So iss das gemeint. Und deswegen hab ich hier soviel reingestellt als Tipps.


Das ist alles.


Vielleicht hab ich ja jetzt verdeutlicht warum und weshalb ich hier so agiere.


Gruß,
Tilde


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 19:16 
Offline
RundumdieUhrPoster

Registriert: 05.07.2008, 10:22
Beiträge: 429
Okay Tilde,
weil du ja auch mich zitiert hast.

Ich bin beim besten Willen nicht so doof, wie du vielleicht meinst..obwohl- ich hoffe mal, du meinst das nicht wirklich so .

Ich kann lesen- und habe alles..inklusive der editierten Beiträge gelesen..auch vor edit- so weit ich das beurteilen kann.

Das dich etwas ärgert- kann ich verstehen.Warum du so überbordend darauf reagierst..und- leider- in deinen Antworten dann häufiger so dermassen barchial (verbal) zurückschlägst, das für mein Empfinden die eigentlich berechtigte message zunehmend beginnt unterzugehen...verstehe ich nicht.

Pamina mag dich besser kennen und ggf Ursachen dazu...ich kenne das ein wenig aus meinem privatem Umfeld...wir hatten das schon- das Thema mit den Grautönen oder auch nicht.

Ich habe es von pamina gelesen- weiss nicht, ob es so stimmt, aber beizeiten dachte ich es mir für mich auch schon- das du allzu lange Antworten manchmal nicht liest.
Also versuche ich mich kurz zu fassen.
Auch wenn ich das für mich im übrigem nicht so lustig finde..aber wat soll's Ego mal hinten an gestellt.

Ich find's schade, Tilde, das du dich selbst manchmal damit beginnst von dem zu entfernen, was du mit Sicherheit zu bieten hast.Quak: entfernen isses nicht..eher zudeckeln.
Ich glaube nämlich, das mit Sicherheit ein grosses Herz dahinter steckt.Und du bist auch mehr als aktiv, um manchem- sei es jetzt hier von deiner (unserer ) Stadt oder sonst wie etwas rüberzubringen.Ich finde das auch gut.

Und ich denk ehrlich- du hast Blumingdales genau so wie sie dich wahrscheinlich auch- meine ehrliche Meinung- absolut Missverstanden.

Warum sich dann so dermassen daran aufhängen ?
Pamina sagt Traumfolgen...vllt ist es sowas.
Wenn ich das im Hirn dazu abspeicher..okay, dann kann ich dem folgen.
Aber das kostet dann auch mich ehrlich gesagt irgendwie manchmal Kraft.
Zweimal umdenken in meinem Hirn..und dann funzt es erst.

Das, was du jetzt zu BLumingdales schreibst- kann ich Nur aus der Perspektive nachvollziehen.

Liebe Tilde- geh da wirklich mal in dich.Du kannst es wesentlich besser, da bin ich mir sicher.Das ist nicht als Aufruf zur 'besseren Leistung' zu verstehen.Das wohnt auch jetzt schon schlicht in dir.Kann das jetzt nicht besser ausdrücken.




Luca


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 19:34 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
es iss schade.

aber ich werd noch zur WAAGE hier :shock: :shock: :shock: , und da sei gott vor.

ich finde, dass hier ein haufen potential rumliegt, aber nun denn.
teilweise wird es ja auch genutzt aber,
wenns denn nicht geblickt werden will, die sache mit den grautönen, dann halt nicht.

tilde, es war ein vorschlag von seiten einer doppelt betroffenen, nämlich mir, und ich hab dazu noch so ne kleine schwester, die so ist wie du bist.
also, in diesen punkten.

ich kenne mich aus mit überreaktionen.....da bin ich vollprofi, aus eigener erfahrung und wegen schwesterherz. krebs ac löwe, keine weiteren fragen....
ach so, vaddern nicht zu vergessen. von dem haben wirs ja, die exclusivrechte hatte er ja ursprünglich.

überflüssig zu sagen, dass z.b. schwesterchens EINZIGER MONDASPEKT EINE URANUS-OPPOSITION IST.....voll überflüssig zu sagen, dass die mir schon ein halbes dutzend ellenlanger unter-aller-sau-blind-briefe voller beschimpfungen und im heiligsten zorn tiefster überzeugung geschrieben hat, aufgrund EINES!!! VON 200 GESPROCHENEN SÄTZEN EINES NACHMITTAGS BEIM KAFFEE......wenn ich die ernst genommen hätte, hätten wir keinen kontakt mehr.

gott sei dank kenn ich mich da aus.


und sonst:
ich finds egal, ob hier viele sind oder nicht, und ich sehe die zukunft des forums nicht so negativ, aber das liegt daran, dass ich konflikte oft interessanter finde als dauergesäusel.
ich habe von natur aus keine ausgeprägte harmoniesucht, das ist mir eher immer verdächtig.
aber ich arbeite dran...
allerdings, hier hatte ich auch schon meine echten enttäuschungsseufzer, mann mann.

sehn wir mal zu, dass hier gras "über" wächst, wie man in hh sagt.



lg pamina

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.



(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 19:50 
Offline
RundumdieUhrPoster

Registriert: 05.07.2008, 10:22
Beiträge: 429
pamina hat geschrieben:

und sonst:
ich finds egal, ob hier viele sind oder nicht, und ich sehe die zukunft des forums nicht so negativ, aber das liegt daran, dass ich konflikte oft interessanter finde als dauergesäusel.
ich habe von natur aus keine ausgeprägte harmoniesucht, das ist mir eher immer verdächtig.
aber ich arbeite dran...
allerdings, hier hatte ich auch schon meine echten enttäuschungsseufzer, mann mann.

sehn wir mal zu, dass hier gras über wächst,





Pamina,

Ja- mal aus meinem realem Leben gesprochen- kann ich vieles von dem, was du schreibst nachvollziehen.
In ganz unterschiedlicher Konstellation und jetzt nich so eins zu eins- dennoch.
Ich finde Konflikte auch interessant und habe mit Sicherheit keine augeprägte Harmoniesucht ( meine Umwelt würde dazu was hüsteln ! :twisted: ) ...aber...ich frag mich die Tage, ob ich einfach schlicht zu 'normal' bin....eine wenig schillernde, schlichte Normalo-Tante...mit schlichten normalen Problemen...als das ich manchem hier folgen kann :?

Nix mit Glamour hier,..oder so...einfach viel zu normal.Und so manchem Ego- Gehabe.... das ödet mich eher an.
Bin ich dann kein echter 'Bringer'- aber ich find das unterdessen gar nicht mehr schlimm.
Als ich mal ins forum 'einstieg'...war da einfach mehr Vielfalt.Schon deutlich am abbröckeln, dennoch.Jetzt sehe ich da für mich nur noch wenig, sorry.
Aber ich will nicht jammern- und ja...wächst bestimmt Gras drüber :wink:

Luca


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 20:33 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
....und ich wollte kurz nochmal was zu traumatisierung sagen.....
endlich mal wieder :oops:

wenn man, wie tilde und ich, in einem umfeld aufgewachsen ist, in dem man sich andauernd wut-und gewalt-ausbrüchen gegenüber gesehen hat, dazu noch andauernde stundenlange verbale entwertungs-orgien in diesen wutausbrüchen, dann ist es auch so, dass man sich auf normale weise deswegen nicht mehr abgrenzen kann, weil man denkt, es kommt nicht an.

trifft irgendwer den triggerpunkt, an dem man sich angegriffen fühlt, ist die unkontrollierte lawine des zurückschlagens so, wie man den angriff erlebt hat.
nämlich riesig.
wobei das hier wirklich noch ging, diese gegenreaktion war schon verhältnismässig zivil, für unsereinen verhältnisse, aber eben nicht für normale.


wenn man dann von aussen zu hören kriegt, wie heftig man sei, passieren 2 sachen.

man ist ohnmächtig vor wut und verzweiflung, weil man mit seiner botschaft wieder nicht durchgekommen ist, und eigentlich wegen der art und weise, wie man reagiert hat, gleich wieder entwertet wird.

das gegenteil dessen,was man erreichen wollte passiert, man wird wieder nicht ernst genommen. genau das, was man verhindern wollte, passiert.

also denkt man, ich muss noch heftiger werden, vllt werde ich dann gehört usw usw usw.
dass man in der sache vllt unrecht hat, ist einem völlig egal inzwischen, das nebenbei.
da ist man gar nicht mit seiner aufmerksamkeit und man ist auch nicht in der lage, das objektiv zu beurteilen.

es geht nur noch um das "hör mich!! sieh mich!!! nimm mich ernst!!"
um nichts anderes mehr.
das ist immer noch das kleine niedergebrüllte übergewalzte kind, was versucht, nun in die anderen einzudringen mit gewalt, so, wie es mit ihm gemacht wurde.

es denkt, wenn es mir gelingt, die anderen zu überrollen, werde ich gesehen werden, anders nicht, und dann werde ich sie treffen, so, wie sie mich getroffen haben etc

das zweite, was passiert, ist,
dass man wütend ist darüber, WIE SICH DIE UMWELT ANSTELLT BEI DEM BISSCHEN HIER.
das ist etwas, was ich sehr gut kenne.
ich bin wütend, und die umwelt reagiert so moralisch, dass ich erst recht ausraste, denn das, was ich hier mache, so ist mein empfinden, ist nichts, nicht ein dreck etwas gegen das, was ich ertragen musste.
und ihr seid erwachsen und ich war 4, 7, 11, 16 jahre alt.

so läuft das.

das zeichen für trauma ist, dass man überrollt ist von diesen reaktionen, so irrational und schädlich sie sein mögen und derjenige es wirklich nur unter grössten mühen anders hinkriegt.

deswegen verstehe ich tilde, auch wenn sie mir jetzt gleich evtl wieder eine überbrät.

kann ich auch verstehen,wenn die umwelt sagt, lecko mio, die traumadings interressiert mich nicht, die nervt.
klar, das nervt.

und das ist auch gut für die betroffenen wiederum, es muss auch durch den nebel durchsickern, wir mögen dich, aber das nervt. wie hölle.

ich habe fertig.
wie gesagt, das ist alles auch meine geschichte.

aber na gut, lassen wir das.
stimmt trotzdem, dass der post daneben war.

ich wollt bloss, egal....verjesst es.
iss mein ding auch, ich lern da auch immer noch dran, an dem thema, mich beschäftigt das auch immer wieder.

lg pamina

:party:

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.



(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 20:40 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
Lu-ca hat geschrieben:
Als ich mal ins forum 'einstieg'...war da einfach mehr Vielfalt.Schon deutlich am abbröckeln, dennoch.Jetzt sehe ich da für mich nur noch wenig, sorry.


Hast Du das Gefühl, dass wir uns zu wenig um die Newbees kümmern? Wir haben ja auch keine Moderatoren mehr. Deren Aufgabe war es früher mal, sich immer auf einen Neuankömmling, auf den keiner antwortet (weil die "alten Hasen" so mit sich selbst hier beschäftigt sind), zu stürzen um ihm zu antworten usw.

Heute haben wir keine Mods mehr, müssen das im Grunde selbst erledigen. Ich für mich versuche mir immer mal wieder Zeit für nen Neuankömmling zu nehmen, mir dessen Problematik durchzulesen und drauf zu antworten, aber ich tue es nicht besonders oft, das stimmt.

Bei anderen alten Hasen hab ich hier auch oft das Gefühl, was ich damals hatte, als ich hier aufschlug und keinen kannte: Ich dachte dann immer "denen geht es überhaupt gar nicht mehr darum, zu lernen oder dazuzulernen oder es geht hier auch nicht um deren Beziehungsprobleme - hier geht es nur noch um irgendwelche persönliche Befindlichkeiten, weil die sich untereinander kennengelernt haben. Wie so ne Bar, so kam mir das hier vor, wo die alten Hasen dann reinkommen und ihr Revier abstecken und das alles im Prinzip mit der Sache an sich so gar nischt mehr zu tun hat".


Und jetzt sagst Du mir, ich wirke genauso :shock: auf die Neuankömmlinge, wie damals die alten Hasen auf mich gewirkt haben? (dass die sich nicht dauerhaft bei uns niederlassen hat natürlich auch irgendwas mit uns selber zu tun, das muss man mal so sehen, klar, abgesehen von den üblichen Eintagsfliegen. Engagiert sich ja auch keiner mehr für die von uns - abgesehen von Pamina und Simone, da sehe ich das durchaus).

Ich fand diese "alten Hasen" damals total schrecklich hier. Übrigens. Weiß noch genau wie ich mich fühlte. Ich dachte immer "äh - die halten sich wohl für ganz besonders toll und bestätigen sich immer gegenseitig, wie recht sie doch haben. "Und ich dachte auch "Datt iss so nen Kreis, da passt auch keener mehr rein. Die wollen unter sich bleiben".


Und so soll ich jetzt selber sein? :shock:
Oh Gott.
:?


Ja, müssen uns mehr kümmern. Sonst geht der Laden hier den Bach runter, schätze auch.


Zuletzt geändert von Tilde am 12.11.2009, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 20:50 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
um wen haben wir uns denn nicht gekümmert?

*grübel*

es kommen nicht mehr so viele, und ich weiss auch nicht, wie man das ändern sollte..

lg pamina :?

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.



(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 20:59 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
vielleicht mal damit anfangen, das, was hier positiv ist zu betonen, das hebt das energiefeld.

ich als freiberuflerin weiss das.

fragt mich nicht wieso, aber die leute riechen das durch den äther, wie ich drauf bin. bzw. wie ich entscheide, mich zu sehen sogar.
positiv oder negativ.
entsprechend klngelt das telefon oder es schweigt sich aus.
leute, die noch nie da waren meine ich, klienten.
keine ahnung, woher die das wissen,aber es ist so.

ich finde z.b. die eigenbewertung der user hier durchweg zu negativ, was das forum angeht.
die texte, die hier stehen, sind wirklich klug, viele davon, sehr viele.

auch sonst sehe ich, dass es eine frage der entscheidung ist, was man hier betont.

davon hängts ab.

lg pamina

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.



(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 21:06 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
pamina hat geschrieben:
um wen haben wir uns denn nicht gekümmert?

*grübel*

es kommen nicht mehr so viele, und ich weiss auch nicht, wie man das ändern sollte..

lg pamina :?


Okay, kommen nich mehr soviel wie früher, als die web.addy noch in den Gray-Büchern, die überall auf dem Grabbeltisch in jeder Buchhandlung lagen, drinstand und so von selber sich die Leute hier einloggten.

Die Bücher liegen nich mehr auf dem Grabbeltisch, sie sind jetzt entweder Klassiker oder eben "zwischendurch hatter da mal watt rausgebracht". Und wenn die Leute die Books haben - die web.Addy steht nicht mehr drin, ist ne andere.

Deswegen kommen nicht mehr soviele Leute.


Aber mir ist auch aufgefallen, dass wir uns um die, die kommen nicht richtig kümmern. Also ich kenn auch Foren, wo normal iss, dass - samma mal - jeder fünfte von den Neuankömmlingen nen Dauergast wird. Iss eijentlich so wie nen Restaurant, auf die Stammgäste kommt es an - iss halt so. Aber deswegen darfste die Laufkundschaft nicht shitty behandeln, denn daraus könnte nen Stammgast werden. So geht die Rechnung ! :wink:

Wie oft läuft da nen Thread "aus" weil einfach keener mehr drauf antwortet (weil er ooch kenen Bock hat, das Thema iss uns hier allen eh klar, aber eben dauert beim Newbie, 'Liebe macht bekanntlich blind).


:?

Damit mein ich nicht Pamina. Auch nicht Simone. Aber doch so einige hier. Dann iss keen Wunder, wenn die Kundschaft ausstirbt. Hab grad nen Freund von mir, der hat hier nen Restaurant - die Gäste sind langsam alle weggestorben. Eben der "Kreis der alten Hasen". Der hat den dann abgegeben, weil die Gäste ausblieben, war nischt mehr los da.

Also iss genauso da - die Gäste sind - wörtlich jetzt - weggestorben. Da sahste schon immer da, "datt iss der nächste der geht. der sieht gar nicht gut aus".

Iss nie gut mit so nem Kreis, der sich nur um sich selber dreht. Aber genau das tun hier viele.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 711 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de