MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 04:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 18:40 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2016, 09:28
Beiträge: 11
Hallo zusammen.

Ich habe mich neulich von meinem Freund getrennt. Wir waren drei Jahre lang zusammen, doch irgendwann wurde es einfach unerträglich – für uns beide. Die ersten zwei Jahre liefen super, ich dachte wirklich, er wäre es. Jetzt denke ich, dass wir einfach nicht genug an unserer Beziehung gearbeitet haben. Er hat sein eigenes Ding gemacht, Arbeit, Freunde, Fußballclub – ich aber genauso. Irgendwann waren wir uns irgendwie fremd. :(

Er war ja der Meinung, dass er mich mit Geschenken „zurückgewinnen“ könnte. Mal hat er mir Schmuck geschenkt, mal waren es kleine Aufmerksamkeiten wie Pralinen oder mein Lieblingssekt. Aber man kann das Herz einer Person doch nicht durch Geschenke zurückgewinnen. Habt ihr bereits ähnliche Erfahrungen gemacht? Sollten Geschenke, die man einander macht, wirklich eine Rolle in einer guten Beziehung spielen? :roll:

Grüße
Heike

_________________
Leben ist das, was dir passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.07.2016, 17:42 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2016, 17:08
Beiträge: 11
Hallo Heike.

Also erst einmal tut es mir sehr leid, dass es mit deinem Freund nicht funktioniert hat. Wenn man sich erst einmal auseinandergelebt hat, kann es sehr schwierig sein, wieder zueinander zu finden. Mit Geschenken kann man das Herz eines Menschen aber leider nicht für sich gewinnen. Natürlich ist es schön, wenn man einander kleine Geschenke macht, damit drückt man ja auch seine Zuneigung aus. Mein Freund zum Beispiel hat mir neulich zwei Taschen geschenkt, die ich vor einigen Wochen auf shoptwist.de entdeckt und mir so sehr gewünscht habe. Das zeigt mir, dass er immer ein offenes Ohr für mich hat, selbst wenn es um solche "Kleinigkeiten" wie Accessoires oder Klamotten geht. Das zeugt eben von Aufmerksamkeit. Aber das allein reicht natürlich nicht aus, um eine Beziehung zu retten...ich wünschte, das wäre so- dann wäre in der Liebe vermutlich alles ein wenig einfacher.

Liebste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.07.2016, 09:39 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
hallo heike,

das ist vllt ein auf dich etwas hilflos wirkender versuch des mannes, dich zurückzugewinnen.
die wichtige aussage dahinter ist die emotion, die ihn in gang gebracht hat,
die geschenke zu besorgen, denke ich.
wieviel treibstoff da in wirklichkeit noch für euch beide dahinter wäre,
kannst natürlich nur du wissen. vllt ist der tank leer, vllt aber habt
ihr auch nur abgeschlossen und den schlüssel verlegt.
womit ich sagen will, vllt lohnt es sich, nochmal zu gucken, ob das ende
wirklich das ende ist..

es gibt ein buch, das heisst "die fünf sprachen der liebe", ziemlich interessant.
https://www.amazon.de/Die-f%C3%BCnf-Spr ... 3861221268

lg pamina

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.

(Susette Gontard)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 14:38 
Offline
Freizeittipper
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2016, 14:37
Beiträge: 51
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Heike,

also irgendwie kommt mir deine Geschichte sehr bekannt vor und ich habe schon mal Ähnliches erlebt. Wir haben damals die Beziehung als zu selbstverständlich angesehen und uns nicht mehr so richtig bemüht. Das hat dann schließlich dazu geführt, dass wir uns zu sehr auseinander gelebt haben. Leider haben wir das viel zu spät bemerkt und ich bin der Meinung, dass es ab einem gewissen Punkt auch schwer wird, wieder alles zum Guten zu wenden.

Da helfen dann in meinen Augen auch keine Geschenke mehr. Die sollten während der Beziehung gemacht werden und nicht erst, wenn es zu spät ist. Da finde ich Rinas Beispiel ganz schön. Kleine Dinge, die man sich nicht einfordert, sondern die einfach so kommen, bewirken richtig viel in einer Beziehung. Das gilt im Übrigen nicht nur für die Männer. Auch Frauen sollten so etwas immer mal wieder einstreuen. In meiner jetzigen Beziehung habe ich ihm zum Beispiel mal mit diesem Teil (https://www.zugeschnuert-shop.de/chilir ... a-1128188/) überrascht. Den Rest behalte ich für mich ;)

_________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.10.2016, 09:24 
Offline
Wochenendtipper
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2016, 11:01
Beiträge: 30
Wohnort: Lehrte
Ab und an mal ein kleines Geschenk ist sicherlich nicht falsch.
Damit zeigt man ja dem Partner, dass man an ihn denkt usw...
Wenn die Beziehung bereits kaputt ist, werden Geschenke aber auch nicht mehr helfen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 15:41 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2016, 17:34
Beiträge: 10
Wohnort: Hamburg
Kleine Aufmerksamkeiten können tolle Liebesbeweise sein, sollten aber nicht zwanghaft der ein Druckmittel sein("Er ist immer so nett zu mir, ich kann nicht Schluss machen" etc.) Wenn er dich damit zurück gewinnen wollte, war das wirklich ein verzweifelter Versuch eine letzte Chance zu erhalten. An sich ganz süß, aber was vorbei ist, ist vorbei ... :(


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.12.2016, 14:45 
Offline
Freizeittipper
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2016, 14:28
Beiträge: 52
Ich finde es kommt ganz auf die Umstände an. Kleine Aufmerksamkeiten versüßen eine Beziehung und sind ein klares Zeichen für Zuneigung. Das muss nicht immer ein teures Geschenk sein. Schon ein kleiner Zettel am Morgen am Kühlschrank mit einer lieben Nachricht, geht für mich als "Geschenk" durch.

Wenn es aber so aussieht, als würde er keine Zeit mehr mit dir verbringen wollen und das einzige, was du von ihm siehst, sind Geschenke, dann würde ich mir Sorgen machen. Denn dann will er dich eigentlich nur hinhalten, obwohl er vielleicht schon gar keinen Bock mehr auf dich hat. Aber ich denke, wenn es wirklich schon soweit ist, merkst du das auch relativ schnell!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 15:12 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2017, 15:46
Beiträge: 7
Anhedonia hat geschrieben:
Ich finde es kommt ganz auf die Umstände an. Kleine Aufmerksamkeiten versüßen eine Beziehung und sind ein klares Zeichen für Zuneigung. Das muss nicht immer ein teures Geschenk sein. Schon ein kleiner Zettel am Morgen am Kühlschrank mit einer lieben Nachricht, geht für mich als "Geschenk" durch.

Wenn es aber so aussieht, als würde er keine Zeit mehr mit dir verbringen wollen und das einzige, was du von ihm siehst, sind Geschenke, dann würde ich mir Sorgen machen. Denn dann will er dich eigentlich nur hinhalten, obwohl er vielleicht schon gar keinen Bock mehr auf dich hat. Aber ich denke, wenn es wirklich schon soweit ist, merkst du das auch relativ schnell!


Da kann ich dir nur zustimmen, Anhedonia. Ein ähnliches Problem hatte ich in meiner vorherigen Beziehung auch. Jedes Mal, wenn er was falsch gemacht hat, zum Beispiel wenn er wirklich unrecht hatte und aus Stolz heraus dennoch versucht hat, seine Meinung durchzusetzen, kam er mit einem Geschenk an. Am Anfang fand ich es ja noch ganz süß und er hat sich dann ja auch entschuldigt und alles. Aber irgendwann kam der Zeitpunkt, da war er der Meinung, dass es mit dem Geschenk getan und schnell vergessen ist. Quasi so als würde ein Geschenk jedes Vergehen wieder gut machen können. So geht das natürlich nicht. :| Aber an sich glaube ich auch daran, dass kleine Geschenke und Aufmerksamkeiten schon auch ene Beziehung schöner machen und manchmal auch wichtig sind. Aber Heike, hast du ihm denn jetzt noch eine zweite Chance gegeben? :wink:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.06.2017, 22:14 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2016, 16:41
Beiträge: 19
Wohnort: At Home
Man sollte nicht nur schenken, wenn man etwas falsch gemacht hat.
Ich finde das falsch. man kann sich Mühe geben, ja!
Aber die kleinen Aufmerksamkeiten einfach so ist doch das Schönste.
Muss auch nichts teures sein..


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de