MarsVenus Logo
Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 21:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 16.01.2014, 16:24 
Offline
Sonntagsschreiber

Registriert: 07.01.2014, 10:11
Beiträge: 9
Hej ihr,

Ich habe seit ein paar Monaten eine neue Beziehung und eigentlich läuft alles ganz gut. Wir treffen uns regelmäßig, lassen uns aber auch unseren Freiraum. Allerdings hatte ich bisher immer etwa 5-10 Jahre ältere Freunde, mein neuer Freund ist allerdings ein Jahr jünger als ich. Nun frage ich mich, ob er mich vielleicht irgendwann zu alt findet?!
Geschürt wurden meine Bedenken erst kürzlich, als er mir einfach so, ohne Anlass eine neue Gesichtscreme geschenkt hat. Positiv ist, dass er sich anscheinend in meinem Bad umgesehen und gemerkt hat, dass ich gerne die Augenpflege von Schrammek verwende und so nett ist mir zwischendurch Aufmerksamkeiten zu machen. Allerdings hat er mir nicht meine normale Creme gekauft, sondern eine Anti Aging Creme?! Meint ihr das ist ihm unterbewusst passiert? Oder will er mir damit gar etwas sagen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 16.01.2014, 21:25 
Offline
Olympiareiftipper

Registriert: 19.03.2013, 23:13
Beiträge: 955
Nee, das ist eine Fiesigkeit. Das zeigt aber, dass das Thema bei dir schon länger im Kopf rumgeistert. Er wusste, dass dich das trifft. Die Creme würde ich ihm dick und fett irgendwo hinschmieren, wo's faltig ist :-))) Ein Jahr später geboren zu sein, ist ja nun wirklich kein Verdienst, mit dem er punkten kann. Wenn das das einzige ist, was er vorzuweisen hat, na dann viel Spaß.

P.S.: Keine Werbelinks hier posten, o.k.?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 17.01.2014, 15:24 
Offline
Sonntagsschreiber

Registriert: 07.01.2014, 10:11
Beiträge: 9
Also eigentlich verstehen wir uns ja sehr gut, auch wenn ich ihm natürlich schon gesagt habe, dass es für mich ein wenig komisch ist, dass er so jung its. Aber eigentlich ist er sehr bodenständig,(wohl auch ein Grund warum ich mich zu ihm hingezogen fühle). Daher war ich ja auch so verwirrt? Aber könnte es nciht auch sein, dass er es ganz naiv ausgesucht hat? Und nur dachte er schenkt mir ne schöne Creme, da ich von Blumen beispielsweise wenig halte. Vielleicht sollte ich ihn dohc nochmal auf das Thema ansprechen. Aber ich will auch nicht nerven oder ihn selbst doch noch auf die Idee mit dem Alter bringen. Allgemein sagt man ja immer, dass Männer emotional einfacher gestrickt sind und nicht so viel nachdenken.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 17.01.2014, 16:24 
Offline
Olympiareiftipper

Registriert: 19.03.2013, 23:13
Beiträge: 955
Kannst es ja auch auf die humorvolle Tour angehen: Schenkst ihm einen Schnuller :-) Die Creme könnte ja ebenso ein ironisches Geschenk gewesen sein. Weil er sich drüber amüsiert hat, dass das Thema Alter bei einem Jahr Unterschied für dich überhaupt eins ist. Keine Ahnung, kenn euch zu wenig.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 16:17 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
also heidiclara, da mach dir mal keine sorgen! du hast da eben nen richtigen mann erwischt und keinen von den weichei-frauenverstehern, die sonst überall rumlaufen!
für nen richtigen mann ist ne anti aging creme für ne frau im mittleren alter ein nützliches hochwertiges und liebevolles geschenk, das zeigt er kümmert sich und ist bei dir, ganz nah!

bei schmuck, blumen, parfüm und modefirlefanz würd ich mir gedanken machen, denn diesen tand schenken entweder nicht-mitdenker oder männer mit schlechtem gewissen! aber ne aging creme........................das hat was!

wahrscheinlich ist seine message: liebste, ich will mit dir alt werden!!!!!

viel glück wünscht

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 16:35 
Offline
Jahrhundertposter

Registriert: 30.07.2008, 20:40
Beiträge: 3164
also,

sich bei einem (!!!!) jahr so ein kopfkino reinzuziehen ist ja nun, schulligung, etwas albern.
geringfügig.. :mrgreen:

ich hatte 2 mal freunde, die je 4 oder 5 jahre jünger waren, also ich 28, er 23, da
habe ich mit auch dauernd den kopf zerbrochen, wann der denn nun kinder will
und wie alt ich dann bin etc.
irgendwie habe ich der beziehung mit meiner ganzen panik dann reichlich geschadet... :roll: , und danach war er 15 jahre mit
einer frau zusammen, die 6 jahre älter war.
das nur mal so, so kanns gehen.
und als ich 35 war, hatte ich einen freund, der 31 war....das hat mich auch genervt,
auch wegen kinderwunsch, er hatte schon 3 und war gerade getrennt und voll im umbruch. :roll:
suuuper zeitpunkt ausgesucht..

hinterhehr ist man immer schlauer, von heute aus gesehen habe ich
oft gedacht, wie unnötig das war, damit so einen stress zu haben.

wenn man sich unsicher fühlt mit jemandem, liegt es nicht an so was ,
aber es liess sich halt so schön dran aufhängen.

den rekord hält übrigens eine freundin von mir, sie ist 56 und er 30. 8)
sind völlig happy. seit 12 (!!) jahren übrigens!! kannst ja mal nachrechnen! :mrgreen:
aber sie ist auch mit allem durch, kinder, karriere und alles und überhaupt.

es ist immer die frage, wie steht die frau im leben.
es ist durchaus ein trend, dass solche taff-frauen jüngere männer anziehen.

aber bei EINEM jahr....verjisset. :D
völlig unnötig, völlig!

wenn es sich aber gar nicht abstellen lässt, vermute ich
etwas "tiefergelegte" selbstwertprobleme.
das ist dann nur ein symptom..

lg pamina

_________________
Dann, ja dann müsste alles aus dem Gleichgewicht kommen und die Welt in ein Chaos sich verwandeln, wenn nicht der nämliche Geist der Harmonie und Liebe sie erhielte, der auch uns erhält.

(Susette Gontard)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 17:28 
Offline
Olympiareiftipper

Registriert: 19.03.2013, 23:13
Beiträge: 955
Ja, besonders geringfügig, wenn es gar kein Kopfkino gibt, sondern nur ein Rahmenprogramm für einen Werbelink ersonnen wird. Das geht immer los mit ein paar pfff-Kommentaren in irgendwelchen Uraltthreads.
Da war doch neulich schon eine hier mit Zigarren - mayjay oder so. Mit irgendwelchen Pseudoproblemchen. Und dann noch der mit den Anzügen. Amor oder wie hieß der doch gleich? Kann man auch mit Pseudoantworten kontern :lol:
LG, Trixie


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 23.01.2014, 11:21 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
heidiclara hat geschrieben:
Hej ihr,

Wir treffen uns regelmäßig, lassen uns aber auch unseren Freiraum.


Hätt ich auch gern bei meinen Männern gehabt. :roll: Alles gut, soweit.



heidiclara hat geschrieben:
Allerdings hatte ich bisher immer etwa 5-10 Jahre ältere Freunde, mein neuer Freund ist allerdings ein Jahr jünger als ich. Nun frage ich mich, ob er mich vielleicht irgendwann zu alt findet?!


Aber ansonsten ist alles in "Ordnung" oder was? EIN JAHR! Also gaaaaaaaaanz dramatisch. :) Nein, das ist sowas von aussichtslos, also DIESER Altersunterschied...........


- komm runter, Süße,okay?


heidiclara hat geschrieben:
Geschürt wurden meine Bedenken erst kürzlich, als er mir einfach so, ohne Anlass eine neue Gesichtscreme geschenkt hat. [...]? Oder will er mir damit gar etwas sagen?

Männer sind nicht besonders gut im "Schenken". Die haben andere Qualitäten, wie frau weiß. Der hat sich dabei überhaupt GAR NIX gedacht. Hatte allerdings mal einen Ex (also Horst, Ihr wisst schon), dessen Tante im Hamburger Hof hier in einer Nobel-Parfümerie gearbeitet hatte. Da kamen immer säckeweise Kosmetika auf uns zu, alle beide von uns! Fand ich nicht schlecht, es war "vom Feinsten", nicht nur Parfums, auch Cremes für an die hundert Euro. Eines Tages hatte sie "ne ganz tolle Creme". Er hatte Bedenken, sie mir zu geben "also wenn ich jetzt zuhause auch noch mit ner Faltencreme für meine 30-jährige Freundin ankomme, dann ist aber Rom in Not." :oops: :roll: :? 8)
ICH ABER - fand es interessant, die mal "auszuprobieren".


Also - nimm das bitte nicht zu ernst.




Fazit: Männer sind nicht sooooooooooo doof, okay? Gott sei Dank schauen sie nicht nur auf Sex und Aussehen, wenn es um Gefühle geht.
Sie brauchen tatsächlich eine Frau an der Seite, die sie ernst nehmen können. Und das hat tatsächlich was - oft, mit dem Alter zu tun.

Fast jeder Kerl schaut sich gerne Teen-Porns usw. an, aber das ist nur "damit das dann schneller geht" (tut ja auch weh sonst, anatomisch, irgendwann bei denen. Notwendiger Ölwechsel daunten, sozusagen). Wie "auf Toilette gehen".

Aber - ansonsten ist es denen eher peinlich, jemanden an der Seite zu haben, "die doof aus der Wäsche schaut". Also auch GEISTIGE WERTE entscheiden da über "ernsthaftere Absichten" oder nur drüberrutschen und ab in den Müll.


okay, Inge Meysel muss ja auch nicht sein, oder die Merkel, aber ansonsten wollen die ganz normale Frauen auf ähnlich geistigem Niveau. Das andere ist nur - "Abreagieren".

Frauen essen Schokolade. Abreagieren eben.
Nix Ernstes. Und mit Liebe hat das schonmal gar nischt zu tun. Männer sind da ähnlich.



Du machst Dir Gedanken um Probleme, die keine sind - meiner Ansicht nach.



LG,
Tilde


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 24.01.2014, 10:08 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
passt vielleicht die vita " Lanz" zum thema?

als nobody angelt er sich die 12 jahre ältere, aber bekannte fernesehnixe schrowange und lässt sie sitzen als er bekannt genug ist um ins zweite zu wechseln. jetzt vergnügt er sich mit einer 13 jahre jüngeren betriebswirtin!

die volle male-bitch! :-) oder hetero-schönlinge habens schwer!

na ja, der derzeitige shitstorm wird ihn hoffentlich hinwegfegen.................................

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 22:01 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 18:06
Beiträge: 4357
.........ach tsumi! :)
Du kannst aber auch "nen Arsch" sein, wenn Du willst, oder?
:) :( :? :wink: :roll:

Also bei jetzt 10 Jahren Altersunterschied und mehr, da würde ich der Venus aber auch etwas hier und da mal nachfragen.. aber doch nicht bei DENEN (.... oder denkste, ich hätt noch nie einen Kerl mit paar Jahre jünger oder gleichalt gehabt oder was, hä? !!! 8) :wink: )


Die Gute antwortet ja nicht mehr....eventuell haben die beide ANDERE Probleme, aber bestimmt nicht der Altersunterschied.

Ich wünsch den beiden alles Gute!!
Und wäre ja schön, wenn Madame mal was von sich hören oder LESEN lassen würde!

LG,
Tilde :wink:

P.S. okay, lasst uns EHRLICH sein. Meine jüngsten Ex-Partner (als potentielle Lebensgefährten) waren 6 Jahre jünger als ich. Und die BETTGEFÄHRTEN dann doch...........naja - so bis zu um die 17 Jahre, um ganz ehrlich zu sein (da läuft noch was, tsumi, da läuft noch was! wenn die einmal... dann ISS DAS WASCHBECKEN ABER VOLL, DU!)---. Sind aber prima Kumpels geworden, nur war von "vornherein" klar, dass das nich' klappen kann auf DAUER. Waren wir uns beide damals vom anfang an bei dem ersten Vino in der Küche TOTAL einig. Etwas menschliche Wärme, eventuell intellektueller Gedankenaustausch und dann is JUT!!! (Die Jungz sagen gerne "auf alten Schiffen lernste segeln" usw.). Voll harmonisch das alles. Aber ne "nette Erfahrung" und prima Kumpelz, muss ich ganz ehrlich sagen, sind nette Kerle, die Kleinen! :wink: :D


Aber nu' macht Euch man wegen EINEM Jahr nich' gleich in die Hose, allright?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 08.02.2014, 23:33 
Offline
Wochenendtipper

Registriert: 25.09.2013, 11:46
Beiträge: 36
Ich wurde sagen das es unterbewusst war, gar nicht ernsthaftes :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 20.05.2015, 14:35 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015, 10:34
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
Ich finde, dass Kommunikation in einer Beziehung alles ist. Wie oft ist mir das schon passiert, dass ich vom Verhalten meines Freundes (hat fehlende Aufmerksamkeit signalisiert) enttäuscht war und er absolut keine Ahnung davon hatte, dass mich solche "Kleinigkeiten" überhaupt verletzen können. Ich kann natürlich nicht sagen, mit welcher Absicht die Anti Aging Creme gekauft wurde. Wenn es dich aber stört, solltest du das Thema einfach ansprechen. :wink:

Viele Grüße
Nata

_________________
All you need is love...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 20.05.2015, 15:56 
Offline
Championtipper
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 07:57
Beiträge: 2301
Wohnort: bei Hannover
Nata, achte doch ein bisschen auf das Alter der Threads, jetzt, weit über ein Jahr später isz das sicher nicht mehr relevant.

Ansa

_________________
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 28.05.2015, 10:04 
Offline
Sonntagsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015, 10:34
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
@Ansa: Oh stimmt, du hast ja recht. Hab nicht auf das Datum geachtet. :oops: :wink:

_________________
All you need is love...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkwürdiges Geschenk
BeitragVerfasst: 01.06.2015, 17:40 
Offline
Jahrhundertposter
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 10:22
Beiträge: 3439
hallo zusammen,

also ich finde, mit den threads ist das wie mit gutem bordeaux, die werden auch von jahr zu jahr besser! :-)

meine liebste hat mir zu weihnachten nen 10er pack thaimassagen gekauft, also die normalen, ohne "happy end". wegen meinen ständigen kreuzschmerzen...:-(

erst dacht ich: komm du erst mal in mein alter!!!!!!!!!!!grrrrrrr

nach der dritten massage meinte sie nachts vorm einschafen, sie sei sehr froh über ihr geschenk, es steigere unser sexualleben enorm.
wieder war ich angekäst, was gibts denn da zu steigern? läuft doch. ist sie etwa nicht zufrieden? hat sie sich mal wieder selber ein geschenk gemacht.........

aber jetzt bin ich sehr entspannt damit,hab n dauerabo, geh jeden mittwoch nach dem büro zur thai, dann gibts lecker abendessen und dann ein wildes "happy end"! ausserdem lenkt das meinen leider immer noch vorhandenen hang zur promiskuität in geordnete bahnen. die thai ist zwar ein wenig grob, aber mit ein bisschen guten willen, könnte man es vorspiel nennen, oder so.

ein kluges geschenk für den älterne herrn ! :-)

lieben gruss

tsunami

_________________
es gibt nichts gutes, ausser man tut es!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de